Blaues Auge... Ist es normal, dass...

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Bei einem "Veilchen" hilft am Besten sofortige Kühlung - dadurch ziehen sich die Gefäße zusammen und stoppen die innere Blutung - dafür ist es natürlich jetzt zu spät - daher nur ein Tipp falls Dir so ein Mißgeschick nochmal passiert.

Der Farbwechsel ist aber ganz normal. Der Farbverlauf des blauen Auges von rötlich-blau über dunkelblau geschieht durch enzymbedingten Hämoglobinabbau - danach wird es  grün und dann ab etwa dem siebten Tag rötlich-gelb durch den Abbau des Hämoglobins zu Gallenfarbstoff, ist jedoch nicht komplett zu verhindern. Allerdings kann man den Verlauf beschleunigen durch lokale Anwendung von Heparinsalbe, die als Blutverdünner wirkt. Hierdurch wird der Abtransport der ins Gewebe gelaufenen Blutkörperchen gefördert.

Ja das Blut läuft nach unten, sieht schlimm aus. Mach Quarkwickel, das hilft. Aber nicht aufs Augen nur darunter.

Was heißt "schlimmer aussehen"? Schwellungen haben oft ihr Maximum 2-3 Tage nach der Verletzung, das ist normal, besonders dan, wenn nicht (oder nicht ausreichend) gekühlt wurde. Heute musst du meiner Meinung nach noch nicht zum Arzt.

Hi. Also ich denke, du hast dich am Augenoberrand gestoßen? Es ist ganz normal, dass die Eiblutung dann der Schwerkraft folgt und sich auf das Unterlid ausbreitet. Kein Grund zur Panik. Dauert aber so ca. 7- 10 Tage bis alles wieder weg ist. Als Empfehlung gebe ich z.B. Hepathrombsalbe, damit löst sich der Bluterguss schneller auf.

Dass das Auge bunt erscheint ist eigentlich kein schlechtes Zeichen. Das Hämoglobin wird abgebaut in seine Bestandteile z.B. Bilirubin. Deswegen verfärbt sich der anfänglich blaue Bluterguß nach und nach. Also alles im Lot, wird sogar schon abgebaut. :-)

Die Farbe ändert sich ja eben nicht, es breitet sich nur aus

0

Ja ist normal das es noch anschwillt und Regenbogen Faben durch geht. Wenn es immer noch sehr weh tut geh zum Arzt

Ja, denn die Einblutung - was anderes ist ein "blaues Auge ja nicht" - nimmt in den ersten Tagen zu. Ab dem 3. Tag sollte es allerdings dann stoppen und danach sich grünlich-gelblich verfärben. Wenns nach einer Woche nicht deutlich besser ist, bitte zum Arzt gehen.

ja, das ist normal, dass es mit der Zeit immer "bunter" wird

Was möchtest Du wissen?