Blauer Strich am Schienbein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Emily,

Also jetzt erstmal, nein ein blauer Strich ist kein Zeichen für eine Blutvergiftung, also eine Sepsis.

Aber auch ein roter Strich ist kein Zeichen für eine Sepsis, wie häufig behauptet wird. Der Rote Strich steht eher für eine Lymphangitis, also eine Entzündung der Lymphbahnen.

Der blaue Strich, den du da hast ist wahrscheinlich  wirklich ein blauer Fleck, mit einer ungewöhnlichen Form.

Liebe Grüße 

Vielen Dank für den Stern!

0

Eine Blutvergiftung zeigt sich normalerweise in einem eher roten Strich

Hast dich wahrscheinlich bloß blöd angeschlagen

Wenn du geimpft bist kannste keine Blutvergiftungen haben.

Wogegen geimpft?

0
@Lexus1206

Sorry, aber wenn ihr keine Ahnung habt, solltet ihr hier nicht solche dummen Kommi abgeben. Tatanusimpfung hat soviel mit Blutvergiftung zu tun, wie ein Knutschfleck mit Gallensteinen.

Die
Blutvergiftung entsteht nicht, wie häufig angenommen, durch die
Anwesenheit von Krankheitserregern im Blut, sondern durch die Reaktion
des Körpers auf diese. Ursachen für eine Blutvergiftung sind in der
Regel Bakterien. In selteneren Fällen wird die Blutvergiftung durch
Viren, Einzeller oder Pilzerreger (Candida) ausgelöst. Das Immunsystem
versucht sich gegen die Erreger zu wehren, allerdings schadet dieser
Kampf nicht nur den Eindringlingen, sondern auch dem Körper selbst.
Sepsis ist eine potenziell lebensbedrohliche Erkrankung und sollte
möglichst schnell konsequent behandelt werden. Man unterscheidet in der
Sepsis-Definition je nach Schweregrad der Blutvergiftung.

2
@studiogirl

Du scheinst ziemlich Ahnung zu haben. Tut so ein Strich bei einer wirklichen Blutvergiftung denn auch weh so wie ein blauer Fleck? Oder kann ich mich wirklich einfach nur doof gestoßen haben?

0

Was möchtest Du wissen?