Blaue Tonne von anderen Mietern ungefragt benutzt

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also, wenn die Tonne für das ganze Haus ist, sag es dem Vermieter und weise Ihn auf seine Pflichten hin.

Denn der Müll gehört da nunmal nicht rein und der vermieter zahlt am Ende die Strafe wenn der Müll nicht abgeholt wird.

Wenn es hingegen deine private Tonne ist, machn schloss dran. Es gibt die ganz guten Zuklappriegel bei praktiker, Hagebau oder Hornbach und damit ist das Problem dann auch gelöst.

Und wenn es gar nicht nützt, nimm den Müss des Mieters der da nciht reingehört, leg ihn ganz oben drauf und stell die Tonne so an die Straße, das die nicht mitgenommen wird.

Spätestens dann kehrt die einsicht ein....

Danke für den Tip mit dem Schloss, werde ich mir zutun.

0

Er hat doch nach deiner Entlarvung fast alles zugegeben. Und es kann ja wirklch sein, dass er den Biomüllnicht im Altpapier entsorgt hat. Die Fahrkarteallein ist irgendwie kein ausreichender Beweis. Wenn du wirklich allein für die blaue Tonne bezahlst, während die anderen Mieter dies nicht tun,sie keine eigene blaue Tonne haben und du weiter auf deinem Recht pochst, dann schließ sie doch mittels Vorhängeschloss ab. Dann musst du dich nicht mehr aufregen und brauchst nichtmehr Detektiv zu spielen.Ich empfehle dir:Hör dir mal das Lied "Keiner hat mich richtig lieb" von Knut Kiesewetter an,vielleicht gibt es das bei youtube.

Die Blaue Tonne ist bei uns im Landkreis umsonst und klar kann ich nicht beweisen dass er den Müll entsorgt hat...aber wer bitte wirft einen gefüllten Eierkarton zwischen Altpapier, wobei er auch der einzigste im Haus ist, der keine Tonne besitzt. Danke für den Tip mit dem Schloss, das mit dem Lied hättest dir sparen können :-)

0

Hallo du weißt ja wenn du ein Geschäft hast, darfst du in die Blaue Tonne dein Papier nicht entsorgen., diese ist nur um sonst für den Privathaushalt so ist es bei uns .

Erkundige dich bei der Stadt ob du nicht für dein Geschäft eine eigene Tonne bekommst vorsichtig bei der Nachfrage?

Deswegen wird dein Vermieter auch nichts unternehmen, oder er wird dich bei der Stadt melden !

Kann dir nur raten vorsichtig danit umgehen.

Gruß aus dem Münsterland

Die Tonne läuft über mein Geschäft und bei uns bekommt die jeder umsonst. Aber danke für deine Antwort

0

Eigentlich ganz einfach: Wenn nur Du für die Tonne bezahlst, hat niemand anderes was reinzuwerfen. Dann empfehle ich Dir, ein einfaches Fahrrad-Kabelschloss dranzumachen, falls das möglich ist. Wenn das ganze Haus für die Tonne bezahlt, ist alles Sache des Vermieters.

Dein Vermieter zahlt doch die Müllgebühren, oder nicht? Und er muss dafür Sorge tragen, dass für alle Mietparteien ausreichend Tonnen zur Verfügung stehen. Wenn es nur eine blaue Tonne gibt, ist sie also für alle Mieter gedacht!

Oder hast du in irgendeiner Form schriftlich, dass diese Tonne zu deiner alleinigen Nutzung bestimmt ist?

Jeder Mieter kann seine eigene Blaue Tonne haben, die bei uns vom Landkreis umsonst bereit gestellt wird. Und gekennzeichnet ist sie mit meinem Namen und einem Strichcode.

0

Du zahlst doch bestimmt Gebühren für die Tonne. Leg ihm die Rechnung vor. Damit kannst du belegen das dies deine Tonne ist.

Nein, die Blaue Tonne ist bei uns kostenfrei und nur für Papier und Kartonagen. Diese bekommt jeder Haushalt vom Landratsamt wenn er diese bestellt. Ausserdem steht mein Name auf der Tonne und wird nicht geleert wenn der Inhalt nicht stimmt. Kann sogar sein, dass ich Strafen zahlen muss wegen illegaler Müllentsorgung.

0

Was möchtest Du wissen?