bis wohin misst man die Bautiefe?

2 Antworten

Es gibt sicherlich einen Bebauungsplan für das ganze Baugebiet. Darin ist euer Grundstück eingezeichnet und darin gibt es ein sogenanntes Baufenster. Darin könnt ihr euer Haus planen. Soll es außerhalb diesem Baufenster gebaut werden braucht ihr eine Befreiung, Ausnahmegenehmigung. Das ist mit der Gemeinde abzustimmen.

Mit Bautiefe ist die Aussenkante des Gebäudes als bauliche Anlage gemeint, die Terrasse zählt hier nicht dazu. Die "Idee" wird also nicht funktionieren.

Grundstücksgrenze überbaut - Reicht eine Einverständniserklärung des Nachbarn?

Hallo zusammen,

wir wollen an unserem Haus, was auf die Grundstücksgrenze gebaut ist, zum Nachbarn hin einen Schornstein installieren.

Somit wäre der Schornstein auf dem Grundstück des Nachbarn installiert.

Wir haben soweit das Ok vom Nachbarn bzw. würden mit ihm eine Einverständniserklärung aufsetzen.

In wie fern wäre so eine Einverständniserklärung rechtsgültig wenn:

1.      Wir uns mit dem Nachbarn mal zerstreiten sollten?

2.      Der Nachbar sein Grundstück verkauft, und der Neueigentümer mit dem Schornstein nicht einverstanden ist?

Das Ganze soll in Erfurt/Thüringen passieren.

Hinzu kommt zu dem ganzen, dass die 15 m Abstand von der Mündung bis zum nächsten Fenster nicht vorhanden sind (ca. 10m), der Schornstein aber mindestens 2 Meter über den Fenster mündet. Dürfte kein Problem darstellen da wir über 2 Meter höher als die besagten Fenster sind.

Danke vorab für eure Hilfe.

...zur Frage

Kann ich das Rückschneiden von Ästen verlangen

Hallo zusammen,

auf dem Grundstück des Nachbarn steht eine ca. 15 Meter hohe Kastanie. In einer Höhe von ca. 5 Meter ragen Äste fast 5 Meter auf unser Grundstück. Unser Grundstück haben wir erst gekauft und bebaut. Es sind bereits im Frühjahr zwei Äste von diesem Baum bei Sturm abgebrochen und auf unser Grundstück gestürzt. Aus unserer Sicht geht von den übrigen Ästen, die fast waagerecht wachsen eine Gefahr aus. Ein Gespräch mit dem Nachbarn hat wenig gebracht. Er zeigt sich nicht einsichtig.

Ich würde den Nachbar jetzt schriftlich auffordern, aufgrund der Gefahr die Äste nach der Schonzeit zu entfernen.

Wie seht ihr die Chancen? Was kann ich noch tun?

VG,

Hannes

...zur Frage

Wie ist die Regelung bei erlaubten 1 Meter Zaunhöhe und vorhandenen Höhenunterschied zum Nachbarn?

Wir dürfen laut bauvorschrift 1 Meter zaun machen. Der Nachbar hat 50 cm höher das gelände aufgeschüttet und setzt nun 1 Meter zaun auf die Mauer. Auf welches Grundstück bezieht sich die Vorgabe mit 1 Meter?

...zur Frage

Parken auf eigenem Grundstück bei Wegerecht

Ein Bekannter von mir hat folgende Situation:

Er muss jemanden Wegerecht gewähren. Das Wegerecht ist im Grundbuch mit 5 Meter festgelegt.

Jetzt gab es Ärger, weil sein Sohn auf dem Grundstück (welches Ihm ja gehört) geparkt hat, jedoch ohne die Ausfahrt für seinen Nachbarn zu blockieren. Sein Nachbar beruft sich jetzt auf das Wegerecht und verlangt, dass dort weder er noch sein Sohn parken dürfen (er selbst parkt dort jedoch ständig!).

Die Frage ist jetzt: Darf er - trotz Wegerecht - auf seinem Grundstück parken, solange er die Ausfahrt für den, der das Wegerecht nutzt, nicht behindert?

...zur Frage

kann mein Nachbar mit meiner Stützmauer sein Grundstück abstützen?

Das Grundstück des Nachbarn liegt einen Meter höher als meines,er pflasterte sein Grundstück komplett bis an meine Mauer, so das bei Regen das Wasser zwar ins Erdreich sickert aber auch gegen meine Mauer drückt und mir der Putz abfällt.Kann er meine Mauer für sein Grundstück als Stützmauer überhaupt benutzen?

...zur Frage

Störung der Privatsphäre

Haben uns vor ein paar Jahren ein Haus gekauft. Das Grundstück unseres Nachbarn liegt ca. 1-1,5 Meter höher als das unsere. Man hat sich immer gut verstanden. Nun werden wir schikaniert. Da man sich nicht mehr versteht, fühlen wir uns durch die permanente Einsicht des Nachbarn der von einer 6 Meter höher gelegenen Terasse auf unser komplettes Grundstück Einsicht hat, in unserer Privatsphäre belästigt/gestört. Ein Sichtschutz bringt uns daher nicht viel, da er die Einsicht noch immer haben würde. Was tun ???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?