Birkenfeige an der Heizung, schadet das der Pflanze?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die arme Birkenfeige ! Das verträgt sie bestimmt nicht und wird bald die Blätter abwerfen. Birkenfeigen wollen zu dieser Jahreszeit eine Temperatur von 16-20 Grad haben (Wachstumspause!)und keine warmen Luftströme um die Nase ! Sie muß auch nicht unbedingt am Fenster stehen, soviel Licht braucht sie jetzt nicht. Und wenig gießen- gerade so viel, daß der Wurzelballen nicht austrocknet.

Blätter wird sie im Winter ohnehin einige abwerfen, das ist normal. Versuch es halt einfach mal. Bei meinem Zahnarzt steht auch eine in der Nähe der Heizung und sieht eigentlich recht gut aus. Vielleicht denkt sie, die Heizungsluft ist warmer Sommerwind. :-)

Keine Pflanze steht gerne zu dicht an der Heizung.

Wenn Du sie regelmäßig besprühst, wird sie es aushalten.

ich glaube sie verträgt das nicht

Was möchtest Du wissen?