Es heißt anders, nämlich ...

Wikipedia weiß es:

Aquaristik bezeichnet man die Tätigkeiten, die mit dem Betrieb eines Aquariums und der Pflege der darin gehaltenen Lebewesen verbunden sind. Die Aquaristik kann professionell (Zoos, Zucht, Wissenschaft) und amateurhaft (als Freizeitbetätigung) ausgeübt werden. Personen, die ein Aquarium pflegen, nennen sich Aquaristen oder Aquarianer.

...zur Antwort

Bei uns ist in der Nachbarschaft vor Jahren ein Kind in einer 2=cm tiefen Pfütze ertrunken. Für mich käme nur Zuschütten infrage. Dein Kind ist wichtiger als ein Gartenteich.

...zur Antwort