Bio-Schokolade innen mit Plastik- anstatt Alufolie. Ökologisch besser?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Um Aluminium herzustellen benötigt man Bauxit. Die Gewinnung ist mit hohem Energieaufwand (Strom) verbunden und ein Eingriff in die Natur, früher stark im Regenwald, daneben entstehen Schlackestoffe, die schwer zu lagern sind.

Kunststoffe gibt es ökologische, zum Beispiel aus Algen etc. Wie genau die Ökobilanz Alu VS Plastik aussieht vermag ich nicht zu sagen, aber aus dem Bauch heraus schneidet für mich Plastik besser ab, wenn es aus entsprechendem Grundstoff ist.

So ist auch meine Vermutung.

Und einen 100 % sauberen ökologischen Fußabdruck ohne Fehler aufzuzeichnen ist extrem schwierig, wenn nicht sogar unmöglich, weil immer irgendwelche Faktoren nicht oder unzulänglich berücksichtigt werden.

0

aluminiumfolie steht auch im verdacht demenz zu begünstigen. deswegen sollte man auf aluminium verzichten. hast du bestimmt schon gehört davon.

Ist das nicht die Studie, welche von der bösen Aluminiumwirtschaft geheim gehalten wird und alle die davon wissen von den Geheimdiensten verfolgt werden?

0

Alufolie begünstigt Demenz? Wo steht das, würde mich interessieren. Dann ess ich lieber keine mehr.

0
@EmmyCurlieSue

Eine Studie gibt es hierzu nicht.

Schlussfolgerungen

Es gibt keinen ausreichenden Grund, aus Sorge vor übermäßiger Aluminiumaufnahme bestimmte Nahrungsmittel zu vermeiden oder den Gebrauch von Trinkwasser einzuschränken. Die Verwendung von Haushaltsgegenständen aus Aluminium ist unbedenklich. Dialysepatienten sollten sich vergewissern, dass zur Blutreinigung aluminiumfreie Flüssigkeiten eingesetzt werden. Aluminiumhaltige Magensäure bindende Mittel sollten nach ärztlicher Vorschrift eingenommen werden.

https://www.deutsche-alzheimer.de/unser-service/archiv-alzheimer-info/leichtes-metall-mit-schweren-folgen-aluminium-und-die-alzheimer-krankheit.html

0

Was möchtest Du wissen?