Bin ich in der Bachelorarbeit durchgefallen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich denke - so kenne ich das von einigen Unis - dass es einfach damit zusammenhängt, wie die Note eingetragen wird.

Der Dozent, der die Arbeit hauptverantwortlich kontrolliert, trägt die Note wahrscheinlich selbstständig in das elektronische Noten-System ein. Damit kannst du sie bereits sehen. Er muss die Note aber ebenfalls dem Prüfungsamt mitteilen, die sie dann wiederum nochmal formal bestätigen müssen. Das kann unter Umständen ein bisschen länger dauern und erst ab dem Punkt bekommst du dann die Credit Points offiziell.

Ich kann zwar nicht garantieren, dass das der Grund ist, kann es mir aber sehr gut vorstellen. Genau erfährst du es aber nur beim Prüfungsamt, wo du unbedingt nochmal nachfragen solltest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, eigentlich ist 4.0 bestanden. Ruf doch einfach mal vorsichtshalber beim Prüfungsamt oder dem Lehrstuhl an. Dann hast du auch Gewissheit und sitzt nicht auf heißen Kohlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?