Bin ich ein Psycho geworden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mit solchen Verdachtsmomenten solltest du grundsätzlich zu einem Psychiater bzw. Psychotherapeuten und eine Abklärung vornehmen lassen. Kein Mensch kann hier beuteilen ob es sich um eine schwerwiegende Persönlichkeitsstörung handelt, kann Differentialdiagnosen stellen bzw. eine Anamnese aufnehmen, das ist fernab der Realität.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Begib dich in Therapie. Eine kaputte Psyche kann vieles mit einem Menschen anstellen.
Die fehlende Motivation erinnert mich stark an eine Depression unter welcher ich auch Leide, dazu kann man einige züge auch auf Borderline ableiten (davon bin ich auch betroffen), aber eben alles nur etwas.
Geh zu deinem Hausarzt schilder ihm alles und such dir zuerst einen Psychiater, dem du auch alles genau schilderst. Der Psychiater bespricht mir dir deinen weiteren Weg. Wenn es dir ganz schlecht geht dann lass dich von deinem Hausarzt in eine Klinik überweisen. Wenn es gar nicht mehr geht, Krankenwagen rufen und sagen, dass du es nicht mehr aushältst...

Viel Erfolg und Gute Besserung. Gib dich nicht auf, du kannst alles schaffen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir geht's ähnlich wie dir. Bei mir wurde dann vor einiger Zeit eine Dissoziale Persönlichkeitsstörung festgestellt. Weder habe ich jemals Tiere gequält, noch könnte ich das jemals tun. Ich mache seit einigen Monaten eine Therapie, aber die geht nicht wirklich voran. Versuche dein Leben einfach möglichst normal weiter zu führen und begebe dich zu einem Psychologen. Übrigens hatte ich eine Gänsehaut, als ich deine Frage gelesen habe, da es wirklich identisch wie bei mir ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh in Therapie. Soll nicht böse gemeint sein. Das wird dir bestimmt helfen. Es kann auch die Krankenkasse bezahlen, wenn der Arzt der selben Meinung ist also er findet du solltest eine Therapie anfangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von InMyBlood
07.10.2016, 19:16

Therapie??? Da ist jegliche Hilfe zu spät für seinen Geistzustand.

0

Ohne diesen Langen Text zu lesen: (Vor allen schon wegen deiner Einleitung)

Du erwartest einen Ferndiagnose zum Nulltarif?

Es kann hier eigentlich jeder antworten, der es lustig findet.

Wenn du denkst, das was nicht stimmt, dann mach dir einen Termin beim Arzt deines Vertrauens.

Alles andere wäre unverantwortlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Virginia47
07.10.2016, 18:16

Da kann ich dir nur zustimmen. 

0

Was möchtest Du wissen?