Bin ich ein Deutscher wenn ich in Deutschland geboren bin aber meine Eltern in RUssland geboren sind

... komplette Frage anzeigen

24 Antworten

halb halb glaube ich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aschaub
18.08.2009, 13:17

????? Wie geht das denn?

0

Hallo! Früher ging die Staatsbürgerschaft noch nach der Nationalität des Vaters. Ich wurde 1977 in Österreich als Deutsche geboren. Heute richtet sich die Staatsangehörigkeit nach dem Geburtsland. Die frühere Regelung finde ich persönlich besser, denn man kann seine Wurzeln nicht verleugnen. Ich würde sagen, Du bist ein russischstämmiger Deutscher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

russe natürlich. ist doch klar. wenn ein türkisches paar ein kind hier bekommt ist das kind doch auch türke und nicht deutscher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum ist das so wichtig für dich?

Welchen Status hatten deine Eltern bei deiner Geburt? Davon hängt ab, als was du geboren wurdest. Wie alt bist du selbst? Das Thema ist doch ein wenig komplexer ... im Sinne von ... wurdest du ggf. eingebürgert etc., wenn du es wirklich genau wissen willst, musst du schon noch ein paar Details liefern ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, ich kläre euch mal auf :D Wenn deine Eltern Russen sind(russische Vorfahren) und du ein russischen Pass hast dann bist du ein ganzer Russe. Das sind diese beiden Faktoren die zählen. Wenn du jetzt zum Beispiel Russiche Eltern hast und einen deutschen Pass dann bist du deutscher Staatsbürger aber gleichzeitig mit russischem Hintergrund. Also hal russisch halb deutsch.

LG cidatex ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Offiziell: DU bist ein Deutscher: weil du einen deutschen Pass hast und weil du hier geboren und aufgewachsen bist. Deine Eltern sind Russen, weil sie in Russland geboren sind und die russische Staatsangehörigkeit haben.

Inoffiziell: Du kannst dich fühlen wie du magst :) (ob als Deutscher oder als Russe, das ist dir überlassen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf Deine Staatsangehörigkeit an. Wenn Deine Eltern "Russlanddeutsche" waren und hierher ausgewandert sind und hier die Staatsbürgerschaft beantragt haben dann sind sie jetzt auch Deutsche. Wenn Du später geboren wurdest bist Du automatisch Deutscher. Hast Du schon einen Personalausweis?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hört sich jetz komisch an aber du bist ja so gesehen als russe geboren ^^ ich finde du bist oder man ist immer das, was auch die eltern sind also bist du ein russe..wäre es umgekehrt..deine eltern deutsche und du wärst in russland geboren..wärst du ein deutscher ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du in Deutschland geboren bist, bist Du Deutscher. Egal, wo Deine Eltern gewohnt haben oder jetzt wohnen. Im Grundgesetz ist es so bestimmt. Schau in Deine Gebutsurkunde, wenn Du keinen Ausweis hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von raGGman
19.08.2009, 19:06

nein, Deutscher wird man in keinem Fall durch Geburt in Deutschland !! Entweder man stammt von 2 Deutschen ab oder man wird eingebürgert. In USA allerdings wird man durch Geburt US-Bürger. Wenn also zwei Deutsche in USA ein Kind auf die Welt bringen, haben sie ein deutsch-amerikanisches (2-Staaten-) Kind.

0

Welche Staatsangehörigkeit haben denn Deine Eltern? Frag sie mal, welche Ausweispapiere sie haben. Und schau nach, welche Du besitzt. Die Staatsangehörigkeit ist darin vermerkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

deutscher weils auf deinem ausweis steht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich mein ich ja,dass Ihre Eltern deine Staatsangehörigkeit nicht beeinflusen,jedoch haben Sie natürlich,wenn Ihre Eltern russisch sprechen auch Kenntnisse in russisch und können auch etwas russisch.Trotzdem sind Sie Deutscher,da Sie in Deutschland geboren sind und wie gesagt: Eltern haben keinen Einfluss auf die Staatsangehörigkeit,d.h. wenn Sie in Deutschland geboren sind,sind Sie auch Deutscher,egal,ob Ihre Eltern Russen sind,trotzdem haben Sie dann natürlich auch russische Wurzeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was steht denn in Deinem Pass?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau doch mal in deinem Personalausweis nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du waerst dann ein in Deutschland geborener Russe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt drauf an welche Staatsbürgerschaft du hast.

Eventuell hast du sogar beide.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LittleSwan
18.08.2009, 13:23

das geht nur, wenn die Erwerbstatbestände in den beiden Ländern das zulassen, sprich es muss irgendwie (gesetzlich) geregelt sein. In diesem Fall m.W. nicht!

0

Wenn deine Eltern vor deiner Geburt Deutsche waren bist du Deutscher Staatsbürger. Wenn sie nach deiner Geburt eingebürgert wurden bist du Russe und kannst/sollst/darfst die Deutsche Staatsbürgerschaft beantragen. (Die Einbürgerung erstreckt sich nicht auf Kinder steht auf der Urkunde) Wenn du Russe bist und Russland wird in die EU eingemeindet kann es dir egal sein ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HighSpeeDDennis
18.08.2009, 13:25

Ya meine Eltern sind vor ca . 15 Jahren nach deutschland gekommn und ich bin 13 in mienem pass steht das ich deutscher bin aber dann müsste ich eig ein russe sein weil meine eltern warren glaube cih bei meiner geburt noch russen ehm also wenn man jz z.b in russland war da auch geboren is so wie meine eltern dann nach deutschland kommt kann man die deutsche staatsangehörigkeite sofort beantragen oder muss man dann noch warten so 2 jahr eoder so ?

0

Wenn ein hund im kuhstall geboren wird ist es auch keine halbe kuh

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist Deutscher mit russischen Wurzeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ist kein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?