Bin angehender Lehrer und oft überfordert. Was tun?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn wir jetzt einmal davon ausgehen, dass du kein Troll bist, was mehr als unwahrscheinlich erscheint, solltest du einmal dein Gehirn benutzen.

Ein IQ von 76 liegt schon im Bereich der Lernbehinderung. Selbst wenn du einen vernünftigen IQ-Test absolviert hättest, hättest du bzw der Testleiter merken müssen, dass da etwas nicht stimmen kann.

Entweder hattest du während des Tests einfach einen sehr schlechten Tag oder warst aufgeregt,... oder du hast wirklich einem sehr niedrigen IQ und konntest diese Schwäche mit viel Fleiß und Ehrgeiz irgendwie ausgleichen (auch wenn das sehr sehr unwahrscheinlich ist, ist es nicht unbedingt unmöglich).

Auf jeden Fall hast du dein Abitur können und du hast ein Studium absolviert.

Da solltest du deinen IQ vernachlässigen.

Allerdings würde ich am deiner Stelle ernsthaft darüber nachdenken, ob der Beruf des Lehrers das richtige für dich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry, das nehme ich Dir nicht ab. Ich glaube nicht, dass man mit einem IQ von 76 Lehrer werden kann und will. Oder das Testverfahren war absoluter Quatsch.

Nehmen wir trotzdem an, dass es stimmt:

Wenn Du nicht genug Selbstvertrauen und Fähigkeiten für den Schuldienst aufbringst, wirst Du nie in diesem Beruf glücklich. Hilfen kannst Du von Kollegen bekommen (Seminarlehrer? Bist Du Ref?), es gibt Literatur zu so ziemlich allem – aber die Selbstsicherheit, die Souveränität ist nur in sehr begrenztem Rahmen erlernbar.

Wenn Du merkst, dass das nichts wird, zieh die Notbremse.

Aber nochmals: So, wie Du Dich beschreibst, wirst Du nicht in den Schuldienst aufgenommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stefanspeidelt
29.07.2016, 21:55

Habe einen IQ Test bei der Süddeutschen Zeitung gemacht, vlt ist der ja auch Quatsch gewesen, da wär ich erstmal erleichtert...und würd nicht komplett dumm dastehen...

0

Du bist ein Troll. Das ist alles. Dazu muss man sich nur deine anderen Fragen anschauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VicixO
29.07.2016, 20:45

Was habt ihr alle mit Troll ?!😂

0
Kommentar von Stefanspeidelt
29.07.2016, 21:47

Ja ich habe ein Alkoholproblem gehabt, noch während meines Studiums...danke für das Feingefühl, und ja ich bin angehender Lehrer...auch für Deutsch...ich weiß nicht ob ih den IQ Intelleigenztest richtig gemacht habe....

0
Kommentar von einfachichseinn
30.07.2016, 08:11

ist vielleicht auch besser, als so eine Pfeife!

1

Wobei bist du überfordert?
Mit den Schülern oder wie?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oje... Naja... Jemand der von den Kids was lernen kann, sollte vielleicht einen anderen Beruf ergreifen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und die Kids sollen dann von dir was lernen? Oje. Such dir einen anderen Beruf. Einen Beruf, in dem du ungehindert trollen kannst.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stefanspeidelt
29.07.2016, 21:48

Was meinst du denn damit?

0

Womit bist du überfordert und wovor hast du angst? 

Und mit deinem iQ mach dir mal keine gedanken schau dir nur fackjugöte an.. es gibt sicherlich lehrer die deutlich dümmer sind 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von botanicus
29.07.2016, 21:16

Oh, fackjugöte ist natürlich eine ernstzunehmende Instanz zur Beurteilung, was Lehrer können müssen ...

2
Kommentar von Stefanspeidelt
29.07.2016, 21:52

Eigentlich mit allem...vor allem mit dem Multitasking in der Unterrichtssituation

0

Was möchtest Du wissen?