Bin 29 und habe sehr schlechte Zähne und angst vorm Zahnarzt was soll ich tun ?

4 Antworten

Wenn kein Anlass besteht - nichts. Wenn doch: Geh doch einfach mal hin, schau Dich um, sieh Dir den Typen (oder die Dame) an, und entscheide dann, ob Du bleibst.

Den reinen Zähnecheck kannst Du auch machen! Da passiert ja noch nichts, außer dass der Chef guckt.

Merk Dir: Du darfst jederzeit aufstehen und gehen. Man wird Dich dort nicht fest- oder aufhalten.

Mein ZA ist nett. Ich gehe gerne hin. Und weil ich das regelmäßig mache, habe ich A) keine Angst und B) bei den Terminen nie was zu befürchten.

13

Frag auch mal nach "Professioneller Zahnreinigung". Die tut nicht weh, und wird meist von einer üppigen Azubine durchgeführt, die Dich mit Ihren Vorzügen immer so leicht anstubst (damit Du wiederkommst :P)!

1

Hi nikki1986! Wahrscheinlich findet es niemand so richtig gut, zum Zahnarzt zu gehen- und etwas Unwohlsein gehört sicherlich für recht viele Patienten einfach mit dazu. Wenn du allerdings eine Phobie entwickelt bzw. zu starke Panikattacken hast, dann wäre die gezielte Suche nach einer Praxis für Angstpatienten sicherlich sehr sinnvoll. In meinem Bekanntenkreis gibt es auch zwei Leute, welche sich nur bei dahingehend "spezialisierten" Ärzten behandeln lassen können; das funktioniert aber ganz wunderbar! Hier ein Link für dich zur unverbindlichen Information, allerdings kenne ich diese Organisation nicht:

http://www.googleadservices.com/pagead/aclk?sa=L&ai=DChcSEwjcpv2SuYnNAhWiWdsKHasoAGAYABAP&ohost=www.google.de&cid=CAESIeD2s6J5g72zmsBEDJ6eyn-tgo4eDJJrnYTJAl3uU0h1BA&sig=AOD64_3t2YEY0R5eJCV8p-XVGMRMzUpYHg&q=&ved=0ahUKEwidh_mSuYnNAhWrJMAKHd89D_MQ0QwIPQ&adurl=

LG*

Gerade bei sehr schlechten Zähnen sollte man doch zum Zahnarzt gehen, oder? Der Zahnarzt hat schon viele kaputte Zähne gesehen. Besser du schämst dich einmal vor ihm als dein Leben lang vor allen anderen.

Angst vorm Zahnarzt! Schäme mich aber!

Hallo,

ich habe folgendes Problem, ich war seit 2006 nicht mehr richtig beim zahnarzt. Dadurch haben sich meine Zähne natürlich sehr verschlechtert, habe im Unterkiefer bestimmt an alles Zähnen bis auf die vorderen Karies und 3 abgebrochene Backenzähne, dann habe ich das Problem das ich jetzt mega schmerzen habe da wo bei mir schon längst ne Wurzelbehandlung fällig gewesen wäre und um den zahn herrum als um 3 genau zu sein ist mein Zahnfleisch mega rot.. Dann wachsen bei mir 2 Weisheitszähne der eine hat platz tut aber trotzdem weh, der andere wächst und hat keinen Platz denke ich. Nehme täglich 2 Ibuprofen 400. Das schlimme ist das ich mega Angst vorallem habe, bin psychisch ein bisschen so veranlagt. Vorm Zahnarzt habe ich richtig Angst, erstmal schäme ich mich wegen den Zähnen und dann habe ich mega Angst vorm Zähne ziehen sowas wurd bei mir noch nie gemacht. Was soll ich nur machen auch wegen der Angst.. Habe auch Angst das mich der Zahnarzt auslacht. Bitte helft mir , vielleicht ließt eine Zahnarzthelferin den Bericht. Tut das zähne ziehen weh? Und wenn man ne Entzündung hat wirkt dann überhaupt die Betäubungsspritze???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?