Bin 18 jedoch freue ich mich nicht?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So süß geschrieben *_*

Denk nicht darüber nach was du damals hättest besser machen können oder was in 20 jahren passieren wird..  Lebe dein leben im hier und jetzt

Heißt es nur weil du in deiner Kindheit nicht viel sch***e gebaut, oder viel spaß gehabt hast, dass du es jetzt nichts mehr machen kannst nur weil du "erwachsen" bist :) 

LG :) hoffe du nimmst es dir zu Herzen 

DU überreagierst ja. Ist aber nicht deine Schuld.

1. freu dich. Streng genommen bist du noch ein teenager. Eben so lange, bis das teen in deinem Alter verschwindet und das ist erst mit 20 der Fall. :D

Ansonsten ist mit 18 nichts anders als mit 17 oder mit 19. Du solltest gar nicht erst anfangen in diesen Hürden zu denken, sondern einfach was ändern, wenn du unglücklich bist oder daran arbeiten Ziele zu verwirklichen. Mach dir keinen Kopf darüber.

Und Happy B Day :)

Ja, du reagierst total über.

Du heulst herum wie eine Disney-Prinzessin der das Pony geklaut wurde.

Ich sag dir mal was:

Die Vergangenheit lässt sich nicht ändern, die Zukunft liegt in deinen Händen.

Sprich: Pfeif drauf was gestern war! Du brauchst keine schöne Kindheit gehabt zu haben um der zu sein  der du sein willst. Die richtig spannenden Dinge kommen erst wenn man erwachsen ist.

Du hast nun absolut alle Möglichkeiten Spaß zu haben (Außer vielleicht die Schweinchenbahn am Rummel, für die dürftest du zu groß sein). Du kannst alles machen was du willst und du kannst alles sein was du willst.

Nichts kann dich daran hindern, außer du selber, wenn du weiterhin herumjammerst was du nicht alles verpasst hast und was nicht alles hätte besser laufen können. *Bohoo, ich wollte ein rosa Ponny*

Also spar die das Gejammere für eine Situation auf in der es dir wirklich dreckig geht! Geh und mach was aus deinem Leben!

https://www.youtube.com/watch?v=UtF6Jej8yb4

Er wird schon was aus seinem Leben machen, und hoffentlich hört er nicht auf dein Geschwätz

1
@HarryKlopfer

Deine Reaktion zeugt von Unverständnis. Und die Einstellung jemand, der solche Fragen stellt, würde keinen entsprechenden Schubs benötigen ist äußerst töricht.

0

Ja find ich schon du übertreibst. Du kannst am älter werden nicht das geringste ändern, ok die "leichte" Zeit ist vorbei aber du hast doch dein ganzes leben noch vor dir rumzuheulen nur weil man älter wird find ich dumm. Ich mein siehs als chance und blick nach vorn der Vergangenheit hinterher zu trauern hilft jedenfalls nichts. Nie.

Denk einfach so: Du kannst immer noch ein Kind sein. Nur kannst du jetzt die coolen Dinge machen. Also eigentlich alles. (Alleine reisen, auf große Partys und Festivals gehen, uvm.) Das einzige was jetzt passiert ist das du für alle Sachen die du machst die Verantwortung hast. Lebe dein Leben. Es ist nicht schwer und wenn du fragen hast, frag einfach. Du lebst ja schließlich zum ersten mal und kannst nicht alles wissen.

happy b-day und genieß dein leben. 

Was möchtest Du wissen?