Bildungsgutschein-Umschulung und ALG 2-Bezug - Bildungskredit möglich?

5 Antworten

Das Jobcenter spendiert dir die Ausbildung (kostet normalerweise um die 5000€/ Jahr!) Meistens gibt es zusätzlich noch Fahrtgeld, das du auch beantragen kannst, wenn du Fahrrad fährst. Zusätzliches Taschengeld ist aber nicht vorgesehen. Die Umschulungen sind meistens so gelegt, dass du nebenbei noch einen 450€-Job machen kannst (der aber angerechnet wird, so dass du maximal 170€ davon behalten darfst).

Eine Umschuhlung kostet in den meisten fällen ab 20.000€ aufwärts und alles was du für die umschulung brauchts wird dir dass amt finazieren wen du es nicht vom bildungsunternehmen bekomst zb schuhlbücher ,arbeitskleidung usw. Eine kredit bekomt man nicht wegen einer umschuhlung eher ist ein zinsloses darlehn möglich wen zb die waschamschiene kapput geht und man eine neue brauch.(wen du zb mehr als 6 stunden in der umschulung täglich bist stehen dir auch mehr aufwendung zb für verpflegung zu)

Natürlich ist deine Entscheidung was du machtst. Aber mal was anderes gefragt: Warummachst du eine Umschulung und nicht eine unabhängige Ausbildung vomJobcenter? Ich könnte auch eine Umschulung machen aber nein ich will weg von den Idioten. Mache jetzt ab Sommer eine normale Ausbildung als staatlich anerkannte Erzieherin.

Umschulung ALG I oder ALG II?

Hallo,

ich beziehe derzeit ALG 1. Aber nur noch bis 7.3.2018. ich habe jetzt eine Umschulung durch die Agentur für Arbeit bewilligt bekommen. Wenn ich aber eine Umschulung erst im September 2018 anfange rutsche ich ja automatisch ab 8.3.2018 ins ALG2 (Hartz4) ab. ist es möglich meinen ALG 1 Satz bis September zu erhalten und somit während der Umschulung ALG 1 zu bekommen und kein Hartz4?

M.f.G.

...zur Frage

Bildungsgutschein zurückzahlen bei Schwangerschaft?

Ich habe gerade das erste Ausbildungsjahr in der Altenpflege hinter mir.

Das Schulgeld von ca 200€ wird über einen Bildungsgutschein finanziert (Dafür bekomme ich im Gegenzug kein Gehalt).

Muss ich den Bildungsgutschein zurückzahlen, wenn ich während der Ausbildung schwanger werde?

Ich frage nur, weil man ja in der Altenpflege nicht schwanger arbeiten darf wegen Keimen und so.

Wäre über direkte und konkrete Antworten sehr froh. Es soll eine reine Info sein und kein Aufruf für Vorwürfe (Davon ließt man in Bezug auf so etwas ja ne Menge)

Vielen Dank für die Hilfe!

...zur Frage

Wie ist die Übergangsgeldberechnung bei beruflicher Reha / Umschulung?

Ich weiß, dass man das alles nachlesen kann im Internet, aber eine DRV Bund-Beraterin hat mich verunsichert: Wird das Übergangsgeld bei Hartz4-Bezug / ALG2 als Leistung vom Jobcenter gezahlt bzw. weitergezahlt? Die Beraterin hatte mir mal persönlich (vor Ort / ohne Zeugen...) gesagt, dass das Ü-Geld bei einer Umschulung durch die DRV anders berechnet wird als zum Beispiel bei einer medizinischen Reha: Und zwar soll das letztes Gehalt - egal wie lange es her ist - als Berechnungsgrundlage hergezogen werden. Angeblich soll sogar nach vielen Jahren noch der alte ehemalige Arbeitgeber, per schriftlichem Formular befragt werden, wieviel man heute (zum Beispiel nach 7 Jahren...!) verdient hätte, wenn man heute noch dort arbeiten würde. (Stichwort Ortsüblicher Tarif und Tarifentwicklung etc.).
Da ich nun im ALG2-Bezug stecke und evtl. ein Verfahren beim Sozialgericht anstrebe, muss ich mir nun errechnen, ob sich der ganze Aufwand denn überhaupt lohnt - abgesehen von der Zeit (bis 2 Jahre oder mehr), die es mich kosten würde. Denn das JCenter hat schon angedeutet, die Umschulung evtl. auch mithilfe eines Bildungsgutscheins zu übernehmen und dann könnte ich mir den ganzen Streß mit der DRV Bund vorm SozGericht sparen, wenn ich am Ende da genau so viel Übergangsgeld erhalten würde. Ganz davon abgesehen, dass die Umschulung über das JC schon so gut wie sicher ist. Bei der Sache mit dem letzten Gehalt, würde ich rein theoretisch viel höhere Leistungen bekommen und mir würde ein Nebeneinkommen nicht abgezogen werden, wie beim ALG-Leistungsbezug.

Ich danke Euch!!

...zur Frage

Bildungsgutschein zurückzahlen?

Bin zz Arbeitslos und bekomme ALG1

hab am 10.05 einen Einstellungstest bei der Öffentlichenverkehrsfirma in meiner Stadt,da ich aber nicht weiß ob ich eingestellt werde und ab wann es losgeht (mir persölich lieber ) wollte ich gerne an einer 6 monatigen umschlung teilnehmen die am 09.05 startet und übers AA(Bildungsgutschein) bezahlt wird.Wo ich nach erfolgreicher beendigung auch eine Einstellungszusage habe.

Mein problem ist das ich angst haben wenn ich die erste stelle annehme wärend ich in der umschulung bin das ich den Bildungsgutschein zurück zahlen muss.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?