Bildungsgutschein ohne Leistungsbezug?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Ansatz ist falsch, vom Arbeitsamt wirt nichts "angeboten", dort werden berufliche Einstiegsqualifikationen gefördert. Ich bin gerade in einem Buchführungskurs in dem zwei Damen sitzen so wie Du, beim AA gemeldet, aber ohne Leistungsbezug. Wie bekommt man nun so einen Bildungsgutschein. Die Weiterbildung muß vom Arbeitsmarkt her begründet sein. D.h. Du selber mußt die Information bringen, mit der und der Qualifikation habe ich eine Chance auf einen Job. Das heißt, entsprechende Stellenausschreibungen, Gespräche mit Firmen was diese wohl brauchen und das entsprechende Kursangebot. Damit wackelst dann zu Deinem Berater und mußt ihn überzeugen. Der muß jetzt überzeugt sein und noch Gutscheine in der Schublade. Du bekommst wenn du an einer Qualifizierung teilnimmst weiterhin keine Leistung, doch die Kursgebühren werden übernommen, Fahrtgeld und Bewerbungskosten werden erstattet. Mein Kurs kostet z.B. ca. 5500,-€ und geht 6 Monate incl. Praktikum. Es gibt solche Kurs überall und auch als Teilzeit. Also Fazit: "Ich würde gerne wieder im Büro arbeiten" falscher Satz. "Es gibt Stellen im Bürobereich die für mich in Frage kommen, aber dafür brauche ich eine Auffrischung...2, die gibt es da und da. Müssen natürlich Kurse sein, die vom AA gefördert werden. Aber die Schulen werben ja damit. Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eigentlich keine Chance, aber manchmal gibt die VHS was dazu, frag doch mal da.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

verstehe dein prob. vollkommen.bin 31 und hab keine ausbildung,hab bisher nur gejobbt und mich jetzt zwecks einer ausbildung schlau gemacht weil ich arbeitslos geworden bin. hab mich auch übers bafög schlau gemacht und die meinten zu mir wenn ich kinder hätte hätte ich ne chance.das kannst du bis 35 beantragen.informier dich speziell über alle außnahmeregelungen.!!! vielleicht hilft dir das ja weiter,stöber mal im sozialgesetzbuch 4,6 und 7 glaub ich oder ruf dort direkt an 0800-22 36 341.ist gebührenfrei. bin auch voll am verzweifeln weil ich alle vorraussetzungen erfülle inkl.einstellungszusagen aber es scheint nun wirklich an der willkür der bearbeiter zu liegen. der staat will offensichtlich keine glücklichen arbeitnehmer sondern nur möglichst schnell wieder an steuern ran kommen.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe ich eine Chance, dass das AA vielleicht die Kosten für einen Kurs übernimmt oder muss ich von dieser Möglichkeit auch Abschied nehmen?

Du hast keinerlei Aussicht auf einen Bildungsgutschein außerhalb eines Leistungsbezuges (Alg1 oder Alg2); die ohnehin extrem knappen und vielerorts zusammengestrichenen Ressourcen bleiben aus naheliegenden Gründen denen vorbehalten, bei denen Aussicht besteht, dass sie mit "Fortbildung" den Leistungsbezug verlassen oder dass zumindest in Zukunft geringere Unterstützung durch den Steuerzahler notwendig wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?