Bilde ich mir krankheiten ein? Krank? Psyche? Ich bin verzweifelt :/

12 Antworten

Hey Du ! Also spontan heraus würde ich sagen, dass es wirklich Einbildung ist und die beste Medizin dagegen: EINFACH DEN KOPF AUSSCHALTEN ! Öfters mal Entspannungspausen am Tag einlegen und die Seele baumeln lassen ! Du denkst einfach zu negativ und die Sache mit dem Krebs ist auch normal ! Jeder hat Angst davor, aber gucke Dir am besten nichts über dieses Thema an oder lese darüber ! Wenn man alt und grau ist, muss jeder an irgendwas sterben und ob es nun Krebs oder Herzkasper ist, ist total egal ! Solang Du noch jung bist, denk nicht an sowas und wenn Du gesund lebst und Dich wohl fühlst, wirst Du auch sehr alt werden ;-)

Viiiielen Dank =) Ihr gebt mir Kraft !!

0

Du hast eine ernstzunehmende Erkrankung namens Hypochondrie, geh bitte zu einem Psychologen, der wird Dir helfen.

du beschäftigst dich zu viel mit Krankheiten,denk an was schönes und mach das auch,sonst müsste man ja das ganze leben lang angst vor dem Tod haben,den wir alle erleben! also --- sorge dich nicht,sondern lebe- du hast nur dieses eine!!! man ist ja auch nicht gleich krank,wenn man mal hustet,egal aus welchem loch!!!

angst? hals

Ehm Hallo, ich weiss nicht wie ich anfangen soll. Ich hoff es kommt net nur geh zum Arzt oder so ;-) das hab ich vor ;-) nur um vorab vielleicht beruhigter zu sein ;-)

Also i hab seit ca ner Woche a komisches Gefühl im hals. Angefangen hat es Silvester mit einen roten Ausschlag am gaumenbogen oder wie das heisst. Der ist mittlerweile weg. Ich bin sehr verschleimt und habe ein kloßgefühl im hals oder ein Fremdkörpergefühl. Auch mein hals fühlt sich komisch an aber tut nicht weh. der komische Geschmack is auch wiederlich. Kann das von mandelsteinen kommen? hab sogar Angst das es krebs is :-/ (bin Anscheinend sowas wie ein Hypochonder) achja bin Raucher

Mach ich mir umsonst sorgen?

Danke für eure antworten ;-)

...zur Frage

Soll ich mich im Krankenhaus durchchecken lassen?

weil ich ständig Halsschmerzen und Ohrenschmerzen und Schluckbeschwerden habe, obwohl ich vor 3 moanten meine Mandeln rausbekommmen hab und muss ich Angst haben? Was machen die, um meinen Hals durchzuchecken? Tut das weh?

...zur Frage

Welcher Arzt stellt Lungen,- Rachen,- Kehlkopfkrebs fest?

Hallo, zu welchem Arzt muss man gehen, wenn man Hals, Rachen und Lunge durchchecken möchte? Kann dieser Arzt, welcher Richtung auch immer, in seiner Praxis auch schwere Krankheiten wie Krebs feststellen und ist es wirklich so, das man einem erhöhten Krebsrisiko ausgestzt ist, sobald beide Elternteile bereit schon an Krebs erkrankt waren?

...zur Frage

Angst vor Leukämie.. Höllische Angst

Hallo, ich habe sowieso schon höllische Angst, irgendwann mal Krebs zu bekommen, weil meine Mutter auch an Krebs gestorben ist und jetzt hat sich diese Angst noch verstärkt. Seit gestern Abend tut es mir an der linken Halsseite weh. Ich glaube es ist der Lymphknoten. Und dann hab ich auch seit gestern das Gefühl Fieber zu haben und krank zu werden. Habe aber kein Fieber. So bin ich fit. Hab nur diese schmerzen am Hals. Könnte natürlich auch ein Zug von der Klimaanlage im Auto oder eine Verspannung sein, aber irgendwie komme ich nicht von der Angst weg, dass es Leukämie oder eine andere Art von Krebs sein könnte. Kann nicht schlafen. Kann mir vielleicht jemand die Angst nehmen? Klar, ein Arzt weiß das am besten, aber ich renn ja nicht gleich zum Arzt.

Bitte unterlasst dumme Kommentare. Noch zur Info : Bin ein Mädchen und 18 Jahre alt.

...zur Frage

ich will nicht mehr leben :( bin ich krank muss ich sterben?

Hallo ich bin 15 Jahre alt und heule gerade weil ich jeden Tag schmerzen habe ich bin ein junge und bin sehr klein für mein alter ich schreibe jetzt einfach ohne Punkt ist mir egal also in habe seit 2 Jahren immer mal wieder wo anders schmerzen gehabt ich hatte damals so im 5 Schuljahr immer mit dem Herz so ein stechen und so und dann im 6 Schuljahr hat der horror angefangen ich habe seit dem 6 Schuljahr immer wieder woanders im Bauch schmerzen gehabt erst hatte ich immer Angst Blinddarm zu bekommen und hatte immer schmerzen an der Blinddarm stelle und dann hatte ich immer wieder mal so schmerzen am Blinddarm und irgentwann habe ich dann was von Darmverschluss gehört ich habe dann ungefähr ein Jahr immer in der Mitte des Bauches schmerzen gehabt links und rechts das hatte ich dann über lange Zeit bis ich dann irgentwann aufs Klo gegangen bin und gesehen habe das ganz wenig so das man es kaum sehen konnte ganz helles Blut am klopapier war und ab da ist eine Welt für mich zusammen gebrochen ich habe jetzt schon richtige Depressionen und sehe mich in Gedanken an darmkrebs sterben ich will nicht an darmkrebs sterben ich will es einfach nicht ich habe solche Angst ich war seit den ganzen Jahren sehr oft beim Arzt ich war sogar schon an einem Tag 3 mal auf einmal und meine Mutter ist selbstverständlich jetzt auch schon am Ende und weiß nicht mehr was sie machen soll sie will nicht mehr mit mir zum Arzt ich habe das mit dem Blut erst 3 mal gehabt und da war immer sehr lange Zeit dazwischen Monate vorher hatte ich immer das so Schleim am klopapier war also da war kein Schleim den man sehen konnte so ganz wenig so klebrig und es hat ganz komisch gerochen ich habe zwar im Moment auch andauernt Schleim dabei ab ich glaube das kommt davon weil ich Schleim im Hals habe und den die ganze Zeit runtrschlucke wir waren vor ungefähr nem Monat beim Arzt ich und mein Vater da hatte ich Verstopfung und ich habe vom Arzt Abführmittel bekommen weil er meinen Bauch abgetastethat und hatte einen hübbel ertastet ich konnte seit dem konnte ich dann wieder jeden Tag aufs Klo gehen ich hatte Angst das der Knüppel ein tumor ist die Probleme mit dem Stuhlgang waren dann weg und ich habe aber jetzt seit schon etwas länger Zeit im oberen Bauch links immer so Probleme mit so plötzlich auftretendem Schmerz ich war gerade vor 20mMinuten am Fernseher gucken und dann hatte ich so einen heftigen Krampf auf der Seite das hatte ungefähr 10 sek gedauert dann bin ich hoch aufs Klo es kam aber nur ganz wenig Kot aber auch viel Luft ich habe aber wie meine Mutter immer sehr viel Luft im Bauch können die schmerzen von der vielen Luft in meinem Bauch kommen oder denkt ihr das ich Krebs habe oder glaubt ihr ich bilde mir das nur ein also die schmerzen weil mein Opa vor nem Jahr darmkrebs bekommen hat es aber über lebt hat was denkt ihr ich wikk nur einen ordentlichen Rat oder eure Meinung weil ich wirklich schon kurz davor bin mich umzubringen ich will nicht sterben ich liebe meine Familie :(

...zur Frage

hey ich habe mich gerade beim rasieren, leicht am hals ca an der kehle geschnitten ist nun ein leicht roter punkt kann da was schlimmes passieren, habe angst?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?