Bikinizone enthaaren

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Australiam, 

die meißten Models lassen sich die Bikinzone lasern! Da dir dies aber (wie du schon erwähntest) zu teuer ist, fällt dies schon mal weg. Beim Waxing wachsen die Haare nicht dunkel und stoppelig nach, sondern feiner! Von Enthaarungscremes würde ich dir grundsätzlich abraten! Solche Cremes beinhalten reine Chemie und können die Haut, die gerade im Intimbereich recht empfindlich ist, schädigen. 

Für den Intimbereich würde ich dir Sugaring empfehlen. 

Ich lasse mir den Intimbereich in regelmäßigen Abständen bei einer Kosmetikerin mit Zuckerpaste enthaaren! Bei dieser Art der Haarentfernung, dem sog. Sugaring, wird das Haar samt seiner Wurzel in natürliche Haarwuchsrichtung entfernt! Auf diese Weise können keine Haare abbrechen und später auch nicht einwachsen, was eine Pickelplage vermeidet. Da die Haarwurzel mit entfernt wird, bleibt die Haut auch für längere Zeit schön glatt! Zudem wachsen die neuen Haare nicht als Stoppeln nach, sondern sind dünner, feiner und heller. Anfangs hält das Ergebnis ca. zwei Wochen! Dann wachsen neue Haare nach, die dann ab einer Mindestlänge von ca. 0,3 cm (meißt nach zwei weiteren Wochen) wieder entfernt werden können. Bei einer regelmäßigen Anwendung vergrößern sich die Abstände und die Haut kann bis zu sechs Wochen (Abstand zwischen zwei Behandlungen) schön glatt bleiben! Natürlich ist diese Art der Haarentfernungnicht gerade billig! Ich ziehe sie aber trotzdem der Rasur vor, da ich eine recht empfindliche Haut habe und über all die Jahre, durchs Rasieren, immer wieder Pickel, Rötungen und Ausschlag bekam. Seit ich mir die Haare mit der Zuckerpaste entfernen lasse, bin ich diese Sorgen nun los! 

Lg. Widde1985

Danke für den Stern! Freut mich, dass ich dir weiter helfen konnte!

0

Am einfachsten sind wirklich Enthaarungscremes da du dich nicht schneiden kannst. Ansonsten hilft nur Täglich mit viel Rasierschaum rasieren, am besten gegen die Wuchsrichtung damit auch wirklich alles abgeht und keine Stoppeln bleiben (kann aber wehtun deshalb vorsichtig sein!)

ich geh waxen! is echt gut man gewöhnt sich daran! aber enthaarungscreme hilft bei mir nicht weil ich ur denn ausschlag bekomm! beim täglichen rasieren würde ich aufpassen... weil man dann rote punkte bekommt und es sein könnte das dir haare einwachsen ...

Und wenn das beim Rasieren schon so ist, muss das ja beim waxing erst recht so sein.

Wie kommst du darauf?

Nur Epilieren kommt gar nicht infrage. Lasern ist bestimmt schweine teuer, also kommt das auch schon mal nicht in Frage.

Wenn du gleich mal alles ausschliesst, warum fragst du dann überhaupt?

Ja wenn die beim Rasieren (wo die haare nur über der haut geschnitten werden) schon schwarz nachwachsen, warum sollte das dann beim waxing (wo die haarwurzel ausgerissen wird) anders sein? Und ich schließe das aus, damit die Antworten sich darauf beschrenken, was mir auch wirklich weiter hilf. Sonst hätten hier bestimmt ein paar leute lasern oder epilieren empfohlen.

0
@Australiam
Sonst hätten hier bestimmt ein paar leute lasern oder epilieren empfohlen.

Vermutlich weil es genau das ist, was die Models auch machen! Neben dem "normalen" Waxing

warum sollte das dann beim waxing (wo die haarwurzel ausgerissen wird) anders sein?

Ganz einfach. weil beim Rasieren die Haare nur knapp über der Hautoberfläche abgeschnitten werden und sofort weiter wachsen und du so auch schon gleich nach der Rasur immer noch die Haare hast, die halt nur ganz kurz sind und auch gleich in ihrer vollen Pracht weiter wachsen. Wenn du die Haare mit der Wurzel entfernst, dann ist das Haar erst mal weg - Und zwar komplett! Im Gegensatz zur Rasur ist da also kein "Rest-Haar" mehr vorhanden das dann gleich weiter wachsen würde. Ebenso wachsen neue Haare mit einer dünneren Spitze nach, während abgeschnittene Haare gleich die volle Haar-Breite haben und daher wesentlich kräftiger wirken was dann die bekannten "Stoppel" ergibt

1

Ich empfehle Wachs. Rasieren hat nur kurzzeitiges Ergebnis, Enthaarungscreme ist hautschädlich.

Warum willst du nicht epilieren? Ich mache das seit einem jahr... weil ich auch eher ein aeffchen bin. Und ich bin super glücklich. Die haare wachsen ganz duenn und fein nach... wie ein flaum und nach ein paar mal tut es gar nicht mehr weh und man hat lange ruhe.

Was möchtest Du wissen?