wie soll das heissen?
Nenn es Ludwig, Maximilian, Johann... oder wenn du Frauennamen bevorzugst halt Maria, oder Theresa, oder meinetwegen auch Greta, wenn du auf nervige Gören stehst...

Mal im Ernst, ich weiss nicht genau was du meinst und nicht jeder Quatsch hat einen eigenen Namen!

...zur Antwort
Ich hoffe man versteht was ich genau möchte.

nicht so wirklich... bzw. nur zum Teil...

Ich arbeite nicht mit einer Maus (finde ich für Photoshop komplett ungeeignet), deshalb hab ich da jetzt nicht so die Erfahrung
Daher weiss ich nicht, ob du da jetzt einer Maustaste einen Tastenklick zuweisen kannst. Sonst könntest du da auch "Space" auf die Maustaste zuweisen

...zur Antwort
dieses Modemodel

Sowas gibt es nicht. Es gibt "Model". Sonst nichts

Wie wirkt

"wirken" inwiefern?

Auf mich wirkt sie wie ein muffelig dreinschauendes Barbie-Püppchen

Die Aussage finde ich, sorry, dämlich!

nur weil für dich Models scheinbar "Barbie Püppchen" sind??
Das ist ihr Job! Und wenn sie für den Kunden einen neutralen Gesichtsausdruck haben soll, dann muss sie das nun mal so machen.

dem man Kleidung angezogen hat, die vor mehreren Jahrzehnten mal modern war.

Auch das ist nicht ihre Entscheidung. Der Hersteller will das verkaufen, aus welchen Gründen auch immer, und sie hat das zu tragen. Ob dir das jetzt gefällt oder nicht ist dein persönliches Problem. Ich persönlich finde das jetzt nicht schlimm, aber ich bin ja auch eher Modeaffin und du vermutlich eher spiessiger und altbackener unterwegs, da kannst du natürlich nicht einschätzen was modern und aktuell ist und was nicht.

 Irgendwie habe ich den Impuls ihre Arme und Beine zu biegen wie man es bei einer Barbie machen würde...

Das zeigt ganz klar in Richtung von nicht vorhandener geistiger Reife. Allein schon sowas zu äussern ist ganz klar weit daneben

...zur Antwort

dein das geht nicht. Genau das soll ja nicht passieren, denn wenn du es runter lädst könntest du es ja auch kopieren und weiter geben... Deshalb gehen Downloads nur innerhalb der Netflix App aber nicht auf einem Computer als Datei

...zur Antwort
c, ist die alternative zu a

wenn du glaubst, dass etwas genau um 0.00 Uhr Startet an dem Tag für den es angekündigt ist, dann liegst du falsch. Es wird irgendwann im Laufe des Tages, also irgendwann zwischen Vormittag und späten Nachmittag kommen

...zur Antwort

träumst du denn immer noch von deinem Drehbuch...?

 ob man auch schreiben soll wie die Kamera sich bewegt oder wie sie liegt ?

wenn es wichtig ist: ja.

Im Detail - nein.

Ein Erfahrener Drehbuchautor weiss, wann er was in's Drehbuch aufnehmen muss, dann nämlich wenn es zu den nötigen Anweisungen gehört. Und zwar nur wenn nötig, so grob wie möglich und nur so detailliert wie nötig, die genauen Einstellungen sind dann Sache vom DoP und am Ende entscheiden Regisseur und Editor in der Post welche der Aufnahmen und Einstellungen am Ende in welcher Weise im Film erscheinen.

Ein Drehbuch ist kein Drama, da sind jede Menge wichtiger Informationen und Anweisungen enthalten

...zur Antwort

ich hab gerade was von 10.000 ergoogelt...

Aber Sinn macht das natürlich keinen, so vielen Leuten kann man nicht wirklich aktiv folgen, du weisst ja schon bei ein paar hundert nicht mehr wer das nun alles ist, geschweigedenn bei mehr und die meisten all der accounts wird dann auch in der masse unter gehen..

...zur Antwort

die waren vergleichsweise teuer und die meisten Leute haben zu den kleineren handlicheren Geräten gegriffen die auch billiger waren, deshalb haben sie wohl keinen Sinn gesehen das noch weiter zu produzieren

...zur Antwort

das Programm läuft.

Aber die Leistung ist halt ein wenig eingeschränkt, weil ein Laptop aus verschiedenen Gründen halt nun mal etwas eingeschränktere Leistung gegenüber einem Desktop Gerät hat.
Du müsstest halt das Gerät so maximal wie möglich ausstatten damit du mit dem Programm gut arbeiten kannst, was gerade bei Apple Notebooks halt sehr stark in's Geld geht

...zur Antwort
Nein
Stimmt ihr mir da zu

nicht unbedingt

weil die neuen Teile sind einfach richtiger Trash 

Für mich sind das eher die Prequel Filme, Ep. I bis III

Kylo Ren eine Lachnummer

Das sehe ich eher so über das nervige Milchbubi Anakin!

Ich für meinen Teil finde die neuen Filme VII bis IX noch um längen besser als die Prequel Filme, die es in meinen Augen so nie hätte geben sollen!

Die neuen Filme sind halt viel näher am Original, da sind die Jedi nicht als seltsame rumhüpfende und durch die Gegend fliegende Comic Figuren dargestellt wie in den Prequel Filmen

...zur Antwort
Und wer war dieser Prinz?

ein kurzer Blick in Wikipedia zeigt, dass das Buch 1814 erschienen ist. Zu dieser Zeit war in England Georg III König. Dieser wurde wegen einer Geisteskrankheit aber seit 1811 von seinem Sohn Georg August Friedrich vertreten. Dieser war damals also Prinzregent (also ein Prinz der regiert anstatt des eigentlichen Königs)

...zur Antwort

dir ist aber schon klar, dass eine (bestimmte) Kamera nicht "diesen Retro Effekt" macht?!?

...zur Antwort