BG-Rente und Leistung aus der Pflegekasse?

2 Antworten

Hoi.

Ja, aber es kann zu Kürzungen kommen: 

§ 2 SGB XII Nachrang der Sozialhilfe

 

(1) Sozialhilfe erhält nicht, wer sich vor allem durch Einsatz seiner Arbeitskraft, seines Einkommens und seines Vermögens selbst helfen kann oder wer die erforderliche Leistung von anderen, insbesondere von Angehörigen oder von Trägern anderer Sozialleistungen, erhält.

§ 61 SGB 12 Leistungsberechtigte

 

Personen, die pflegebedürftig im Sinne des § 61a sind, haben Anspruch auf Hilfe zur Pflege, soweit ihnen und ihren nicht getrennt lebenden Ehegatten oder Lebenspartnern nicht zuzumuten ist, dass sie die für die Hilfe zur Pflege benötigten Mittel

aus dem Einkommen und Vermögen nach den Vorschriften des Elften Kapitels aufbringen

. Sind die Personen minderjährig und unverheiratet, so sind auch das Einkommen und das Vermögen ihrer Eltern oder eines Elternteils zu berücksichtigen.

 

§ 82 SGB 12 Begriff des Einkommens

 

(1) Zum Einkommen gehören

alle Einkünfte in Geld oder Geldeswert

mit Ausnahme der Leistungen nach diesem Buch, der Grundrente nach dem Bundesversorgungsgesetz und nach den Gesetzen, die eine entsprechende Anwendung des Bundesversorgungsgesetzes vorsehen und der Renten oder Beihilfen nach dem Bundesentschädigungsgesetz für Schaden an Leben sowie an Körper oder Gesundheit, bis zur Höhe der vergleichbaren Grundrente nach dem Bundesversorgungsgesetz

 

Diese Anrechnungen sind sehr kompliziert, da es auch Freibeträge gibt etc.  Also lass dich beraten, z.B. beim SoVd, VdK oder auf dem Amt selbst.

Ciao Loki

Lange Rede kurzer Sinn:

Unabhängig von Rentenbezügen hat jeder den Anspruch auf Pflegegeld oder Kombileistung aus der Pflegeversicherung, der die Hilfe Dritter benötigt Dazu ist ein Einstufungsantrag bei der zuständigen Pflegekasse zu stellen. Es erfolgt eine Begutachtung durch den MDK im häuslichen Bereich. Danach gibt es einen Bescheid über die Höhe des Pflegegrades und die Höhe des Pflegegeldes.

Weiter werden in diesem Schreiben die Pflichten und die Rechte, so wie weitere Möglichkeiten der Unterstüzung durch die Pflegekasse mitgeteilt.

Pflegegeld und Rente werden nicht gegenseitig angerechnet.

Auch darf Pflegegeld nicht als Einkommen bewertet werden.

Vorsicht, die Ämter versuchen es jedoch immer wieder.

Einzig beim Bezug von Blindengeld ist eine Anrechnung rechtens.

Fachliche Hilfe zu diesem doch sehr komplexen Thema erhälst du bei den Pflegestützpunkten, dem VdK dem zuständigen Rentenamt.

Am besten jedoch ist die Hilfe durch einen Fachanwalt für Sozialrecht.

Familien Krankenversicherung, wird meine bg Unfallrente angerechnet?

Hallo zusammen. Ich bin bei meinem Mann in der Familie Krankenversicherung mitversichert. Nebenbei arbeite ich auf Minijob Basis. Dazu bekomme ich eine kleine Unfallrente der BG. Bis jetzt war das bei der Krankenversicherung nie ein Problem. Neuerdings wollen sie den Rentenbetrag mit an rechnen. Zählt die Rente dazu? Muss ich mich jetzt selbst versichern? Oder ist die Rente nicht anzurechnen?
Danke, für eure Hilfe.

...zur Frage

Berrechnung der Unfallrente, bei gleichzeitigem Bezug von Eu Rente?

Hallo Ich beziehe volle Eu Rente seit einigen Jahren, neben her hatte ich einen Minijob auf 450 Euro bei dem ich einen Arbeitsunfall hatte.Ich bekam von der BG eine MDE von 30 ,zur Berechnung der Unfallrente wurde der Mindestjahresverdienst herangezogen von ca 19880 Euro? wird die EU Rente nicht mit als Verdienst zur berechnung der Unfallrente herangezogen? dann müßte doch der Jahresverdienst höher als 19800 Euro sein?

...zur Frage

Unfallrente auszahlen

Hallo; Hätte da mal eine frage. Mein Freund ist 23 Jahre alt , er hatte 2010 einen Arbeitsunfall und bekommt seitdem monatlich eine Unfallrente von ca. 332 €. Nun möchte er sich seine Unfallrente auszahlen lassen. Erst wollte er es auf 10 Jahre auzahlen lassen doch die BG meinte das ginge nur auf einmal. Jetzt wollte er sich die Rente auf einmal auszahlen lassen; doch die BG stellt sich quer & meint das dies auch nicht geht da er ja eventuell dadurch das ihm die 332 Euro monatlich abgehen zum Hilfebedürftigen also sprich harz 4 wird. Nun wollen die auch noch Gründe dafür für was er das Geld braucht und und und. .. Zu seinem Einkommen : Er verdient 1.250 € netto hat einen unbefristeten Arbeitsvertrag & ich bekomm mein Kindergeld ; Halbwaisenrente & ab Januar Elterngeld und Kindergeld fürs Kind.

Können die von der BG trotzdem allem die Rente verweigern also das er sie nicht ausbezahlt bekommt?

Was könnten wir denn da machen? Das er dieses Geld ausbezahlt bekommt;?

...zur Frage

Bg-Rente und arbeiten

Hallo zusammen ich beziehe eine Unfallrente auf unbegrenzte zeit über die BG meine frage währe darf ich mit der Rente auch normal also Vollzeit arbeiten gehen oder wird das der Rente angerechnet.? Danke im Vorraus fûr die Antwort

...zur Frage

Wie lange wird wird eine BG Rente bezahlt?

Mein Frage lautet: Ich beziehe eine Bg Rente nach einem Arbeitsunfall die monatlich ausgezahlt wird. Wird eine BG Rente ein Leben lang gezahlt, auch wenn man in Rente geht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?