Bezin 91 oder Super 95?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die meisten Fahrzeuge sind heute auf 95 Oktan (also Super) ausgelegt. Durch einen Klopfsensor kann im Notfall auch 91 Oktan getankt werden (Normalbenzin). Dies führt jedoch zu etwas reduzierter Leistung und etwas erhöhtem Verbrauch. Du solltest also nach Möglichkeit Super 95 tanken (im übrigen gibt es in Deutschland keinen Preisunterschied mehr zwischen 91 und 95 und aus diesem Grund wird das 91 auch aussterben). Solltest Du tatsächlich ein Auto haben das noch auf 91 ROZ ausgelget ist, dann bringt es Dir nichts 95 zu tanken - schaden tut es aber auch nicht und wie gesagt, 91 stirbt ohnehin aus.

sowas, warum will man den 91 vom markt haben? wenns eh das gfleiche kostet

1
@Felix292

weil es keinem was bringt! 91 ROZ müßte ja billiger sein - und war es bis vor ca. 2 Jahren auch. Wenn es aber das gleiche kostet, braucht es ja keiner mehr! Der der 91 ROZ braucht, kann ohne Gewinn/Verlust 95 tanken und der der 95 ROZ braucht sollte es ja ohnehin nur im Notfall tanken und hat dann leichte Nachteile - also bringt es ja keinem mehr was wenn es noch da ist!

0
@allocigar78

Ich danke dir und auch renegade2k, aber beim abwägen muss ich leider doch sagen das mich die antwort von dir mehr aufgeklärt hat, danke trotzdem!!

0
@Felix292

vielen Dank für die Auszeichnung! Noch der Hinweis weil ich's oben vergessen habe: 91 ROZ darf im Notfall nur getankt werden wenn es in der Betriebsanleitung angegeben ist!

0
@allocigar78

seit ca 5 jahren oder so ist es sowiso der gleiche stoff.

in unseren 91 + 95 tanks steckt das komplett selbe benzin drinnen.

in neuen zapfanlagen hast du gar kein 91 mehr zu verfügung - das erklärt auch den gleichen preis - gleicher treibstoff... sofern du kein uraltauto mit bleizusatz fährst ist es egal was du tankst

bin tankwart also net aus der luft gegriffen.

0
@11718853

das war in der Übergangszeit - also die Zeit vor E10 und somit die Zeit der Preisgleichheit zwischen dem (angeblichen) 91 ROZ und 95 ROZ - 91er gab es schon nicht mehr, wurde aber, um unwissende Autofahrer nicht zu verunsichern weiter ausgeschildert. Mit Einführung von E10 hat sich das aber erledigt, da ohnehin kein zusätzlicher Tank frei war.

0

DIe Zahl gilbt jeweils die Klopffestigkeit des Kraftstoffs an.

Wenn dein Fahrzeug mit 91er Sprit zurecht kommt, kommt es auch mit dem 95er Sprit zurecht. Irgend ein Vorteil hast du nicht dadurch.

Probleme gibt es nur, wenn man ein Fahrzeug hat, dass 95er Sprit voraussetzt und man 91er tankt

so ist es bei mir, in der betriebsanleitung steht min. 95 oktan, aber als ich ihn gekauft habe hat der typ in benzin gefahren, und so habe ich es beibehalten...schlecht?

0
@Felix292

Ja, das ist jedenfalls alles andere als gut. Du solltest schleunigst auf 95er umsteigen

0

der Super bringt etwas mehr Leistung, will mích da aber nicht ausm Fenster lehnen, bin ja kein Mann!

Nein, das ist ein weit verbreitetes Märchen ;)

0
@renegade2k

kommt darauf an! Wenn Dein Fahrzeug auf 91 ausgelegt sein sollte, bringt es tatsächlich nichts auf 95 umzusteigen. Ist Dein Fahrzeug aber auf 95 ROZ ausgelget, hättest Du mit 91 ROZ etwas Leistungseinbußen!

0

Was hat das mit Mann- oder Frausein zu tun?

0
@honoria

weil Männer was das betrifft da nun mal meist mehr Ahnung haben

0
@Katja1976

schau mich an:p ich hab auch keine ahnung, allerdings bin ich der beste episodenguide was Grey´s anatomy angeht, also die geschlechterrollen treffen nicht mehr so zu wie vor 100 jahren:p

0

man tankt das was fürs auto bestimmt ist also lt. betriebsanleitung 95ROZ ganz einfach

Was möchtest Du wissen?