Beziehungspause schmerzlos beenden...?

5 Antworten

Es geht nie nett, aber da ihr eh in einer pause seid, ist der vorteil für dich, dass du es ihr nicht persönlich sagen musst. 

Schreib oder sag ihr am telefon genau das was du uns gesagt hast, am besten schnell. 

Es ist völlig legitim, wenn man in einer pause merkt, dass man gar nicht mehr will, dafür ist sie ja da, um sich seiner gefühle klar zu werden.

Du kannst es Ihr nur sagen. Wie Sie damit umgeht kannst Du nicht beeinflussen. Ob es schmerzt oder nicht hängt ja von Deiner Aussage ab (Du willst nicht mehr), und nicht davon wie Du es formulierst.

Man kann nicht mit jemandem Schluss machen und denjenigen dabei nicht verletzen. Eine Trennung tut immer weh. Mach's am besten schnell und schmerzlos, nicht um den Brei reden, etc. aber auf jeden Fall persönlich.

Man kann nicht ohne verletzung schluss machen, aber er soll es sfhmerzlos machen? Wie denn?

0

So, als würdest du ohne Beziehungspause Schluss machen, also in einem persönlichen Gespräch.

So was geht nie ohne schmerz und Leid.

Was möchtest Du wissen?