Beziehung: Kosovo-Albaner & Deutsche?!

12 Antworten

Boah ey, meine Mutter hat bis zum Studium in Kosovo gelebt und sie ist da geboren (beide Eltern sind aus Kosovo) und sie hat mît meinem Vater (ganz deutscher ) geheiratet!!!! Die beiden füren ausserdem eine glückliche Beziehung. O.k.???? Also mir persönlich währe es egal aus welcher Relligion mein Partner stammt, aus welchem Land und so weiter...... Hauptsache er ist nett und man liebt ihn!!!!!!!!

Hanamueller

Hellsehen kann ich auch nicht ! Warte doch einfadch ab , was die Zeit Euch bringt ? Ihr seid ja noch nicht lange zusammen ! Jetzt ist noch Alles , Friede , freude , Eierkuchen ! das kann aber auch ganz schnell ganz anders aussehen ! Ich möchte Dir nichts schlecht reden , aber Euch trennt ja auch die Religion ! Wenn er locker drauf ist , kann sich das durchaus später nach einer Hochzeit ändern ! Vielleicht magst Du jetzt noch nicht daran denekn ? Dann musst du halt Alles auf Dich zukommen lassen !!!

Es kann auf Dich so allerhand unangenehmes zukommen und es ist durchaus nicht ungewöhnlich wenn Beziehungen auch an der Religion scheitern und das umsomehr wenn es sich um den Islam handelt. Vieles wenn nicht gar alles wird davon abhängen wie sein Elternhaus das ganze sehen wird und selbst wenn Dein Freund derzeit noch ganz locker mit Dir umgeht, so ist das noch längst keine Garantie dafür das es künftig wenn er sich Deiner sicher wähnt noch immer so sein wird. Du bist deutsche und eigentlich mit 18 jahren denke ich nicht mehr so blauäugig um nicht die oftmaligen Probleme die solche Verbindungen nach sich ziehen nicht bereits registriert zu haben. ich will Dir keineswegs Deinen Freund madig machen nur weil er Moslem ist aber ich möchte Dich halt anhalten in Deinem eigenen Interesse und bei all Deinen Gefühlen nicht blind in eine mögliche Katastrophe hineinzuschlittern.

Ich bin ein Albaner aus Kosovo. Bin auch ein Moslem.

Er wird mit deiner Religion einverstanden sein weil Moslems dürfen nicht andere zwingen eine andere Religion anzunehmen und man muss andere Religionen akzeptieren und man darf die Religionen nicht ausstoßen. Du musst nur gucken nicht das es seine Ehre zerstört (Familiär) . Es wird etwas schwer aber wen du ihn Liebst dann fällt dir nix auch, ich sag es dir.

Viel Glück

Mein Freund ist Kosovo-Albaner - aber kein Moslem - und auch schon früh hierher gezogen. Ich habe viele Freiheiten, er ist nicht eiversüchtig und versteht sich toll mit meinen Eltern. Glaube bitte nicht den ganzen Vorurteilen sondern hör auf dein Bauchgefühl. Es ist aber so, dass ihr euch in einer Beziehung gegenseitig anpassen müsst. So musst du dich respektvoll seiner Familie gegenüber verhalten, dich bei ihm zu Hause angemessen kleiden etc. So eine Beziehung kann sehr erfüllend sein. Allerdings scheint mir das mit der Heirat sehr unüberlegt. Nach der Heirat ändert sich viel. Mein Freund hat viele Freunde die Moslems sind. Die Beziehung funktioniert da oft gut, sobald sie aber verheiratet sind gibt es Probleme, was die Einstellung in der Ehe und Kindererziehung anbelangt. Du musst herausfinden, wie wichtig ihm seine Religion ist und wie streng er sich an die Regeln halten will. Frage ihn! Das zeigt ihm auch, dass du sich für ihn und seine Religion und Kultur interessierst.

Viel Glück, ich hoffe du triffst die richtige Entscheidung! :)

Was möchtest Du wissen?