Bewerbung Zoll 2017?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn die Bewerbung nur bei einem HZA erfolgt, muss sie an das HZA gesendet werden. Wenn ein Alternativ-HZA angegeben wird, muss die Bewerbung an die zuständige BFD der Erstwahl gesendet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://www.zoll.de/DE/Der-Zoll/Beruf-und-Karriere/Ausbildung/Zollausbildung/Mittlerer-Dienst/Bewerbungsverfahren/bewerbungsverfahren_node.html

+++++++++

Die Internetseite der Zollverwaltung ist eindeutig:

Die Zollverwaltung bildet in den Bezirken ihrer Hauptzollämter aus. Sie können sich für jedes Hauptzollamt bundesweit bewerben. Im Bewerberbogen haben Sie dabei die Möglichkeit, neben ihrem bevorzugten Hauptzollamt auch ein alternatives Hauptzollamt anzugeben.
Insgesamt ist jedoch nur eine Bewerbung für den mittleren Dienst bei der Zollverwaltung abzugeben.

Bei gehobenen Dienst steht das gleiche...

Die Bundesfinanzdirektionen gibt es seit dem 1.1.2016 nicht mehr. Es gibt nur noch die Hauptzollämter und eine Generalzolldirektion.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Huhu, Ich stand letztes Jahr im April vor dem gleichen Problem. Ich habe meine Bewerbung an die Bundesfinandirektion Hamburg geschickt, weil die für den Norden zuständig sind. Alles weitere lief dann über das HZA hier in Kiel (Einstellungstest etc). Ich habe keine Meldung bekommen dass es falsch war und die Antwort kam auch relativ zeitig. Letztes Jahr war es ja leider zum ersten mal anders

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?