Bewerbung schreiben bei Schulabbruch?

5 Antworten

Was du derzeit machst, kannst du auch weglassen und stattdessen direkt anfangen mit blablabla, dass (und wo) du die Stelle entdeckt hast, weshalb du dich als geeignet für diese beschreibst etc.

Hatte nämlich das gleiche Problem und war ziemlich verzweifelt bei der Frage, weil ich nicht wusste wie ich das schreiben oder durch was ich es ersetzen sollte. 
Aber bei mir hat es auch ohne diese "Zur Zeit..."-Floskel geklappt. 
Und wenn du im Vorstellungsgespräch gefragt wirst, kannst du ganz einfach und ehrlich darauf antworten. 

In der Regel hast du ja nach der 12. Klasse die Fachhochschulreife. Wenn das gut ist, bewirb dich mit diesem Zeugnis auf Stellen. Im Prinzip bist du aktuell auf keiner Schule, deswegen würde ich hier ehrlich sein. Schreib bis wann du auf der Schule warst. Du musst ja nicht direkt schreiben, dass du die Schule aufgrund von schlechten Noten verlassen hast. Ich würd ein bisschen flunkern & sagen, dass du festgestellt hast, dass du doch lieber praktisch etwas machen möchtest & du dich deswegen dazu entschlossen hast.

Grundsätzlich immer schade, dass man kurz vor Ende abbricht, aber hey, ich habs auch nach der 12. gemacht & was ist nun? Mach mein Abitur in einem Bildungsgang nach, wo eine abgeschlossene Berufsausbildung vorausgesetzt wird. Also steht dir alles noch offen, falls du es doch irgendwann nochmal willst.

Du musst gar nichts schreiben..

Im Anschreiben geht es nur noch um den neuen Arbeitgeber, dem neuen Job..

Und nicht was du alles schon gemacht hast und tust..

Wsrum in dieser Firma
Warum diesen job
Warum sollte er dich einstellen
Was bringst du für den neuen job alles mit, nenne nur 3 relevante stärken und begründe sie..

Wann stehst du der Firma zu Verfügung..

Ein Anschreiben ist keine Wiederholung des Lebenslauf..

Bewerbung: Abitur "voraussichtlich" abschliessen?

Hallo, Ich schreibe gerade an einer Bewerbung für ein Wirtschaftspraktikum, bin mir bei einem Punkt aber nicht sicher. Sollte ich lieber schreiben, dass ich mein Abitur "voraussichtlich" 2011 abschliesse, oder einfach nur, dass ich mein Abitur 2011 abschliesse? Ich finde voraussichtlich klingt etwas, als ob man sich nicht sicher sei es zu schaffen..

...zur Frage

Heißt es "die mittlere Reife abschließen"?

Wir müssen für die Schule eine Bewerbung schreiben.. heißt es: ..werde dort voraussichtlich Ende Juni 2011 "die mittlere Reife abschließen"? das klingt irgendwie komisch, wie lautet die formulierung richtig?

...zur Frage

Bewerbung an einem beruflichen Gymnasium!

Ich bin in der 10. Klasse einer Realschule und schaffe (nur voraussichtlich) den erweiterten Realschulabschluss.Ich möchte gerne danach weiter auf ein berufliches Gymnasium in der Nähe gehen um mein Abitur zu erwerben... Ich habe mich deswegen informiert und herausgefunden, dass ich dafür auf jeden Fall den erweiterten Abschluss brauche. Das ist ja alles schön und gut aber ich muss mich langsam an der schule bewerben und kann theoretisch nicht warten bis ich in der Hand hab ob ich das geschafft habe oder nicht. Meine Frage ist also wie ich mich bewerben kann, ob ich schreiben soll das ich ihn voraussichtlich bekomme oder welches Zeugnis ich beilegen soll. Ich bekomm mein Halbjahreszeugnis Ende Januar es würde also noch in die Bewerbungszeit passen aber ich hätte dabei Angst, dass es zu spät sein könnte. Könntet ihr mir da weiterhelfen? Ich bedanke mich schonmal im voraus! :'D

...zur Frage

Kann man das in eine bewerbung schreiben? Zurzeit besuche ich ...(berufsschule) in fachrrichtung metalltechnik wo icg die mittlere reife erreichen werde , 👇?

Kann man das in eine bewerbung schreiben ? "Zurzeit besuche ich ...(berufsschule) in fachrrichtung metalltechnik wo ich voraussichtlich die mittlere reife erreichen werde , da ich in der davorrigen schule (name) den abschluss nicht erreicht habe ". Geht so? Oder kann man das rausschreiben ? Oder garnicht die alte schule erwähnen?

...zur Frage

Abschluss wiederholen. Wie in Bewerbung schreiben?

Hey Leute ich wiederhole die 10. Klasse (M-Klasse) da ich letztes Jahr keine Ausbildung gefunden habe. Ich will mich jetzt schon für 2016 bewerben, aber ich kann ja nicht schreiben das ich voraussichtlich 2016 meine mittlere Reife machen wenn ich schon eine habe (2,7). Wie schreibe ich es hin damit es nicht negativ klingt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?