Voraussichtlicher Abschluss Bewerbung

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

also ja... vorraussichtlich ist richtig, ich hab es allerdings einfach weggelassen und nur geschrieben "Ich werde meinen Abschluss im Juli 20** machen mit allgemeiner Fachhochschulreife." oder irgendwie so... Vorraussichtlich klingt meiner Meinung iwie unsicher, so als wär es nicht sicher das man es schafft :D aber ist wahrscheinlich gar nicht so wichtig...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unter "Berufliches Gymnasium blablabla". Auf jeden Fall ohne neuen Spiegelstrich. Und ""voraussichtlicher Abschluss" ist schon die richtige Bezeichnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?