Voraussichtlicher Abschluss Bewerbung

2 Antworten

also ja... vorraussichtlich ist richtig, ich hab es allerdings einfach weggelassen und nur geschrieben "Ich werde meinen Abschluss im Juli 20** machen mit allgemeiner Fachhochschulreife." oder irgendwie so... Vorraussichtlich klingt meiner Meinung iwie unsicher, so als wär es nicht sicher das man es schafft :D aber ist wahrscheinlich gar nicht so wichtig...

Unter "Berufliches Gymnasium blablabla". Auf jeden Fall ohne neuen Spiegelstrich. Und ""voraussichtlicher Abschluss" ist schon die richtige Bezeichnung.

Was möchtest Du wissen?