Abschluss wiederholen. Wie in Bewerbung schreiben?

1 Antwort

Verstehe den Sinn dahinter nicht. Warum bewirbst Du Dich nicht noch für jetzt beginnende Ausbildungsgänge?

Außerdem kannst Du in dem Jahr durchaus etwas Sinnvolleres tun, als Dir den Stoff, den Du ja wohl bereits intus hast nochmal vorkauen zu lassen. Zumal Du ja wohl in Englisch ein wenig Glück bei der Note gehabt hast, ist die Chance auf eine Notenverbesserung bei einer Prüfungswiederholung (wenn das denn überhaupt geht) gering.

Lass Dir vom Jobcenter BVB-Kurse, Bewerbungskurse, Praktika etc. bezahlen, dann bist Du für die nächste Runde gut aufgestellt.

BVB ist leider voll und FSJ/BFD hab ich nichts gefunden was mir gefällt. Aber das Schuljahr hat ja schon seit 2 Wochen begonnen. Meine Eltern wollen nicht das ich irgendwelche 400€ Jobs mache oder so. Letztes Jahr hab ich nicht viel mitgekriegt. Hatte im Halbjahreszeugnis 2x 5er. Ich will mich einfach für nächstes Jahr bewerben und verbessern werde ich mich schon etwas (hoffentlich 2,0).

0
@KingTesla

Bei 400€-Jobs würde auch das Kindergeld entfallen...

Aber zur Bewerbung: Man muss ja nicht alles da hinein schreiben. Du bist Zehntklässler im M-Zug und gut ist. Es ist ohnehin besser das Anschreiben mit deinen Interessen an genau dieser Firma und den Fähigkeiten, die Dich für gerade diesen Beruf prädestinieren, zu bestücken.

Du solltest nur eine gute Erklärung parat haben, falls Du gefragt wirst.

0

Wie erwähne ich abgebrochene Schule + Schulabschluss im Lebenslauf?

Hallo,

ich bin gerade am Lebenslauf schreiben und habe folgende "Probleme":

  • Ich habe ein Gymnasium besucht, aber dann nach dem ersten Halbjahr der 11. Klasse abgebrochen.

Wie soll ich erwähnen, dass ich bereits zum Halbjahr abbgebrochen habe? Oder soll ich das gar nicht erwähnen und einfach schreiben 2009-2016 XY-Gymnasium ?

  • Ich bewerbe mich somit mit meinem Realschulabschluss, den ich automatisch nach Vollendung der 10. Klasse erhalten habe.

Kann ich in den Lebenslauf dann Realschulabschluss mit der Abschlussnote 2,0 schreiben? Denn so gesehen habe ich ja keinen richtigen Abschluss gemacht, aber ich habe einfach den Notenschnitt der 10. Klasse genommen, was ja auch so anerkannt ist. Oder gibt es dafür eine andere Bezeichnung?

Ich hoffe, es ist verständlich. Vielen Dank im Voraus :)

...zur Frage

Wann muss ich mich für eine Ausbildung bewerben

Meine Tochter ist zur Zeit in der 9. Klasse einer Gesamtschule. Im Sommer 2016 hat sie die Schule dann mit der 10. Klasse abgeschlossen. Sie würde gerne eine Ausbildung machen. Wann sollte sie sich bewerben? Sollte man schon am Ende der 9. Klasse, also im Sommer 2015, Bewerbungen rausschicken?

...zur Frage

wie fsj in den lebenslauf schreiben, obwohl es noch nicht beendet ist?

ich mach von 2016 bis 2017 ein freiwilliges jahr und frag mich nun wie ich es am besten in meinen lebenslauf einbauen kann. soll ich schreiben "2016 - heute " oder lieber schon" 2016 - 2017". das wort "vorraussochtlich" klingt für mich komisch in diesem fall, da ich ja weiss dass das fsj 1 jahr dauert und nich länger oder klürzer

...zur Frage

Kann man das in eine bewerbung schreiben? Zurzeit besuche ich ...(berufsschule) in fachrrichtung metalltechnik wo icg die mittlere reife erreichen werde , 👇?

Kann man das in eine bewerbung schreiben ? "Zurzeit besuche ich ...(berufsschule) in fachrrichtung metalltechnik wo ich voraussichtlich die mittlere reife erreichen werde , da ich in der davorrigen schule (name) den abschluss nicht erreicht habe ". Geht so? Oder kann man das rausschreiben ? Oder garnicht die alte schule erwähnen?

...zur Frage

ist die 10. klasse an der Hauptschule die mittlere reife?

Ich wollte fragen, welchen Abschluss man hat wenn man die 10.Klasse an der Hauptschule macht? Ist es nicht die mittlere reife? Ich bin mir nicht sicher! Danke im voraus!

...zur Frage

Bachelor Studium mit Mittlerer Reife?

Kann man mit MIttlerer Reife ein Bachelor Studium ablegen?

Ich bin derzeit in der 10. Klasse und werde voraussichtlich meine Mittlere Reife dieses Jahr machen und ich will irgendwann BWL studieren, habe nach meinem Abschluss die Möglichkeit eine Ausbildung als Kaufmann für Versicherungen und Finanzen zu beginnen. Was würdet Ihr in meinem Fall machen und hat jemand bereits Erfahrungen mit einem Studium ohne Abi ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?