Betrunken küssen, der Unterschied?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

du hast dich selbst nicht mehr richtig unter kontrolle, das merkt man ja auch wenn man ein bisschen torkelt, genau das gleiche ist mit deinem mund und deiner zunge. du kannst sie nicht mehr richtig kontrollieren und küsst somit natürlich anders als im "normalem" zustand. gefühle spielen natürlich auch eine rolle, aber das hat ja dann nichts mehr mit dem zustand des betrunken seins zu tun.

Danke, beste Antwort

0

Betrunken macht man vieles anders. Warum darf man z. B. nicht mehr Auto fahren, wenn man betrunken ist? So wie du dann fährst, so wirst du wohl auch küssen, keine Ahnung.

In betrunkenem Zustand kanns passieren dass man "feucht" küsst (k0tzen) aber auch generell ist die Kuss-Quzalität schlechter (fehlende Kontrolle) es verändert sich auch die Stimmung im alkoholisierten zustand: müde, extrem lustig, gewalttätig, reitzbar

Alkohol ist ein Betäubingsmittel und tötet Gefühle ab einer bestimmten Dosis.

natürlich... Außerdem hat man wenn man betrunken ist nicht die gleichen gefühle für eine person die man hat wenn man nüchtern ist...

Okay, weil ich mich voll dafür schäme :D Der Kuss war von mir übelst verhaun, aber er meinte ich kann gut küssen haha :D

0

Was möchtest Du wissen?