Darf man mit 'falschem' Namen und Geschlecht bestellen?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe meine Änderungen noch nicht und bestelle auch schon mit dem neuen Name und Geschlecht. Solange am Briefkasten der selbe Name steht sollte es kein Problem sein. Wenn dein Paket bei einer Dienststelle abgeholt werden soll kann es allerdings zu Problemen kommen, da sie deinen Ausweis sehen wollen. Das könnte man aber mit einem Ergänzungsausweis lösen.

@ DaaDyy

Noch hast du deinen Mädchennamen und wenn der auch an deinem Briefkasten steht, dann sollte es doch kein Problem geben.

Dem Postboten dürfte das egal sein, wer du bist und den Shop-Betreiber auch, solange die Daten übereinstimmen.

Also bestelle auf den Namen, den du jetzt noch hast, der in deinem Ausweis steht und auf deinen anderen Unterlagen. Außerdem fragt kein Shop welchem Geschlecht zu angehörst.

Erst einmal spiel es keine Rolle und mir wäre es neu, dass man bei Internetbestellungen ein Geschlecht angeben muss, ok, vielleicht wegen der Anrede.

Aber: Wenn es keine ladungsfähige Adresse ist und der angegebene Name, der mit zu deiner momentanen Identifikation gehört, nicht genau dein Name ist, kann es tatsächlich Probleme geben. Wie wird denn bezahlt? Da muss nämlich der Name des Karten- oder Kontoinhabers stimmen. Auch bei Seiten wie paypal, die diese Daten so nicht einfach weitergeben, kann es Probleme geben, wenn dort ein falscher Name eingetragen ist.

Wie kann ich mich als Transsexuell outen?

Ja, es ist so. Ich bin körperlich ein Mädchen aber ansonsten ein Junge. Ich kleide und benehme mich so und habe auch kurze Haare. Schon mein ganzes Leben lang habe ich lieber Jungskleidung getragen und die Haare kurz gehabt und mich eben wie ein Junge gefühlt. Dahmals wusste ich noch nichts von Transsexualität. Ja als ich dann mal davon erfahren habe was das ist, dachte ich sofort das trifft auf mich zu. Ich habe meinen Eltern und Freunden gesagt das sie mich mit einem selbst ausgesuchten Jungennamen ansprechen sollen. Meine Freunde tun das meistens, aber ich habe auch Freunde deshalb verloren. In der Schule weiß keiner davon. Meine Mutter hat gesagt, dass sie mich mit dem Namen anspricht, aber sie sagt immernoch meinen Mädchennamen wenn sie mit anderen über mich spricht, mein Vater ruft mich nur mit meinem Mädchennamen. Ich glaube nicht, dass sie mich als Junge akzeptieren, also habe ich mir überlegt ohne sie zum Psychologen zu gehen, da einer ganz in meiner Nähe ist. Aber darf man da mit 16 Jahren schon alleine hin? Und wie soll ich es meinen Lehrern und Klassenkameraden erklären? Kann mir der Psychologe einen Brief für meine Eltern schreiben, dass ich transsexuell bin? Vielen Dank für eure Antworten!

...zur Frage

Wie kann man Geschlecht und Namen in der Geburtsurkunde und anderen offiziellen Dokumente ändern?

Hallo Leute, Ich habe mehrmals versucht, diese Frage zu stellen , aber ohne Erfolg . Die Frage ist sehr einfach, wie Ihr Geschlecht und Namen in der Geburtsurkunde zu ändern und andere Offizielle Dokumente . Was sind die Voraussetzungen , dies zu tun zu können? Sie müssen sich zunächst einer Operation unterziehen unfruchtbar Ergebnis sein? Und wem müssen Sie den Antrag zu ändern.Um schwerwiegende und nützliche Antworten. Danke

...zur Frage

"Echte" Japanische Namen für Jungen und Mädchen?

Hallo :) und zwar bin ich schon seit längerem auf der Suche nach japanischen Vornamen für beide Geschlechter. Allerdings bin ich im Internet immer auf verdchiedene Antworten gestoßen. Auf der einen Seite wurde behauptet, dass einige Namen für Jungen sind die z.B. von einer anderen Seite als Mädchennamen beschrieben wurden. Und es wurden auch Namen genannt die es wohl anscheinend gar nicht so in Japan gibt. Könnt ihr mir bitte ein paar Namen nennen bei denen ihr sicher seid für welches Geschlecht der Name ist und ob es ihn in echt gibt :) Danke schonmal :)

...zur Frage

Paypal falsche Daten angegeben!

Hallo Community,

.. und mal wieder habe ich ein großes Problem! Also ich rede jetz erstmal Klartext d.H was ich angestellt habe :

Ich habe mich bei PayPal mit falschen Daten angemeldet (fake-it.biz) und nun habe ich mir bei einem online Spiel (shakes and fidget) was gekauft (mit dem fake PayPalkonto)!

Ich habe Sachen im Wert von 4.99€ gekauft, was eigentlich wenig ist. Nun habe ich meine n Fehler eingesehen .. ich wollte ja nur mal testen ob das überhaupt möglich ist !

Naja... jetzt habe ich natürlich angst vor einer Anzeige!

Meine Fragen :

  1. Denkt ihr der Besitzer oder PayPal erstatten Anzeige wegen 4.99€ ?
  2. Was für eine Strafe erwartet mich dann (bin 14 Jahre jung).
  • Ich habe wirklich eingesehen das es der grösste Fehler war den ich gemacht habe .. aber jeder macht mal Fehler und ich habe daraus gelernt !

Naja ich hoffe ihr könnt mir helfen so wie sonst auch immer !

Mit freundlichen Grüßen,

Philipp

...zur Frage

Falsche Angaben beim Schwarzfahren fliegt das auf?

EIn Kumpel von mir wurde letztens beim Schwarzfahren erwischt und musste dann so einen Zettel ausfüllen, weil er seinen Schülerausweis nicht dabei hat. Er hat dort einen falschen Namen, eine falsche Adresse, eine falsche Nr und ein falsches Geburtsdatum angegeben. Die Adresse gibt es zwar, ist aber nicht seine, die Nr hat er sich ausgedacht, ebenso wie den Namen und das Geburtsdatum. Dann hat man ihn die gleichen Sachen nochmal mündlich gefragt, aber er konnte sich seine falschen Daten wenigstens für diese kurze Zeit merken und die Kontrolleure haben ihm dann noch einen Zettel gegeben mit einer Adresse wo er innerhalb einer Woche die 40 euro Strafe zahlen sollen, ansonsten kommt eine MAhnung nach Hause. Auf dem Zettel standen dann auch noch mal seine falschen Daten. Spätestens nach 1 Woche werden die ja merken, dass es bei der Adresse niemand gibt, der so heißt und mich würde jetz mal interessieren. Können die dann noch die richtige Indentität meines Kumpels herausfinden oder nicht?

...zur Frage

Transsexualität - beim neuen Namen nennen?

Hey, also in meiner Stufe gibt es ein Mädchen, von dem ich ziemlich sicher bin, dass sie transsexuell ist, also eigentlich ein Junge, was für mich kein Problem wäre/ist. Ich komme ganz gut mit ihr klar, aber wir sind nicht so "best friends". Mittlerweile nennen aber mehrere gute Freunde sie bei einem Jungennamen, der auch bei twitter und instagram so steht... Soll ich auch den Jungennamen sagen oder weiterhin den Namen verwenden, unter dem wir uns kennen gelernt haben, was erst ein dreivierteljahr her ist, da sie neu auf die Schule gekommen ist. Ich weiß nur nicht, was unangenehmer ist, bei einem Name genannt zu werden, dessen Geschlecht man eigentlich nicht ist oder wenn alle einen auf einmal nach dem neuen Namen nennen, ohne das man sich geoutet hat, Hat da jemand Erfahrung? Danke schon mal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?