Beste Freundin schreibt viel mit anderen Jungs, was tun?

4 Antworten

Sowohl bei einer Freundin als auch einer Partnerin sind deine Besitzansprüche völlig fehl am Platz. Sie kann so viel, so lange, so oft und mit wem schreiben wie sie will, da ist sie dir keine Rechenschaft schuldig. Wenn dir das nicht passt, und du diese Tatsache nicht für dich behälst, kann es sehr schnell sein, dass du ersetzt wirst. Nur weil du keine anderen Mädchen an dich heranlässt, muss deine Freundin ihre sozialen Kontakte nicht einschränken. Weder jetzt, noch zu irgend einem anderen Zeitpunkt.

Die einzige Möglichkeit wird da wahrscheinlich sein sie einfach machen zu lassen. Wenn sie wirklich deine beste Freundin ist sollte es kein Problem sein wenn sie auch Kontakt mit anderen Jungs hat, schließlich ist ein bester Freund kein Ersatz für einen festen Freund.

Hallo,

Das kannst du nicht kontrollieren und schon gar nicht erwarten, dass ihr für immer Beste Freunde sein werdet.

Was erwartest du? Willsr du mehr als Freundschaft? Sei ehrlich zu dir! Wenn du Männlich bist : Eine Freundschaft hat eine ganz andere Qualität und Priorität als eine Liebesbeziehung. Du kannst Lieder nicht erwarten, dass du die Gleiche Aufmerksamkeit genießen wirst. Eine Partnerschaft geht es ja auch um viel mehr als nur um Freundschaft.

Eine Freundschaft trifft man sich ja nur um über sein Leben zu berichten, Hobbys miteinader zu teilen und ab und zu um Rat und sowohl trost zu suchen. Eine Freundschaft bindet sich auch mehr wenn man gemeinsame Ziele hat und gemeinsame Kurse beitretet oder man sogar Arbeitskollegen ist... Aber erwarte nicht, dass sie ständig für dich verfügbar sein wird. Wenn sie Familie haben wird und ein Partner, dann wird es nun mal Zeiten geben wo sie nicht so viel Zeit für dich haben wird.

Da brauchst du einfach Vertrauen. Ich würde dir lieber Raten eben nicht den Fehler zu machen, dass du andere Mädchen ignorierst und dich NUR mit ihr triffst... Dann ist die Tendenz auch groß, dass man Angst hat diese Person zu verlieren. Erweitere dein Netztwerk. Dann hast du auch andere Freunde mit denen du Spaß haben kannst ohne danach komplett alleine dar zustehen und um bwarten bis die Freundin endlich Zeit für dich hat..Habe am besten nicht nur Frauen als Freunde sondern auch Männer.

LG

Sandy

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich habe viele Bücher gelesen und viele Menschen befragt

Lieber Parasite,

Ich kann zwar ungefähr nachvollziehen, dass es Dir wahrscheinlich momentan nicht so perfekt geht und Du deswegen etwas sensibel auf das Thema reagierst, aber das Problem bei eurer Freundschaft ist nicht sie, das bist Du...

Du darfst sowohl in einer Freundschaft als auch in einer Partnerschaft niemals jemanden zu deiner einzigen Bezugsperson machen. Das belastet den anderen, macht ihn für Dein Glück und Deine Gefühle verantwortlich. Und genau so ist es ja auch schon: Du willst sir nur noch für Dich, Du klammerst!

Dir muss klar sein, dass Du emotional schpn von ihr abhängig bist und das für sie wirklich unangenehm ist. Als guter Freund solltest Du sie unterstützen und Dich für sie freuen. Ja, jetzt kann es wirklich passieren, dass Du für sie uninteressant wirst, wenn Du sie weiter so vereinnahmen willst.

Was macht man dagegen? Selbst wieder mehr mit anderen Leuten Freundschaften aufbauen! Lern auch neue Mädels kennen, pflege andere Freundschaften, hole Alternativen in Dein Leben, entlaste eure Freundschaft. Momentan ladest Du Dein komplettes Sozialbedürfnis bei ihr ab. Du kannst froh sein, dass sie das bisher überhaupt für Dich mitgemacht hat.

Jetzt nimm auch wieder mehr Verantwortung in die Hand und kümmere Dich um einen ausgewogeneren Freundeskreis, in dem Du auch Leute an Dich ran lässt.

Und wenn sie Dir wirklich viel wert ist, Unddann entschuldige Dich bei ihr, dass Du ihr solche bllden Vorwürfe gemacht hast und interessiere Dich mal lieber für ihre Jungs-Geschichten und somit für IHRE Gefühlswelt.

Ich hoffe, Du kannst diese Kritik annehmen und etwas ändern.

Gruß, you are awesome

Was möchtest Du wissen?