Beste Freundin behandelt mich schlecht

7 Antworten

Wenn sie wieder angekrochen kommt, sag ihr, nun hast du mal keine Zeit. Und du bist dir zu schade als Lückenbüßer. Ich denke, solche Fälle passieren auf den unterschiedlichsten Ebenen recht häufig. Traurig für Denjenigen, der sich dann immer ein wenig ausgestoßen und wie das fünfte Rad am Wagen vorkommt. Aber Patentrezepte wird es wohl leider auch nicht geben. Ansonsten hilft wirklich nur, einen anderen Freundeszirkel zu bilden.

Du musst bei dir etwas ändern, denn sie tut es ja nicht bzw. nur ganz kurz und dann fällt sie in ihr altes Muster zurück. Ich weiß es ist schwer, aber ich spreche aus Erfahrung und bin bestimmt einige Jahre älter als du. Ich habe auch so eine für mich beste Freundin die einem das Leben nicht immer leicht macht. Es kann nur weiterhin funktionieren, wenn du ihr zeigst, dass deine Freundschaft keine Selbstverständlichkeit ist. Wenn du sie, wenn sie wieder ankommt abweist und mit anderen etwas unternimmst. Ich meine natürlich auf eine freundliche Art und Weise. Melde dich nicht mehr so häufig bei ihr, sie soll sich melden müssen, wenn sie etwas von dir möchte. Sie wird wahrscheinlich glauben du seist abhängig von ihr und lässt daher so mit dir umgehen, aber mache dir auch Gedanken darüber ob du es nicht tatsächlich auch bist und dich daher so behandeln lässt und immer wieder springst, wenn sie dann ankommt. Nur du kannst dich verändern sie kannst du nicht verändern, dass müsste sie selbst tun und wenn sie dazu nicht bereit ist wird es immer so bleiben. Ich weiß es ist nicht leicht, aber ich bin mir sicher du findest deinen Weg.

Du kannst sie leider zu nichts zwingen, aber wenn sie auf deine Beschwerde reagiert, mag sie dich doch auch...:)

Sag ihr einfach das dich das verletzt... wenn sie wirklich deine beste Freundin ist wird sie das verstehen und was dagegen machen... Wenn nicht weißt du wenigstens ob sie Falsch ist...

Wird alles wieder ;)

Das klingt wirklich nicht nach einer "Besten Freundinn" ! Naja du hast es ja eig schon selbst erkannt, dass du Abstand nehmen solltest. Aber eben auch konsequent. Deine "Freundinn" wird das immer und immer wieder durchziehn und ich finde dass du dir das nicht unbedingt gefallen lassen musst. Sie ist nicht nur nicht deine Beste Freundin, in meinen Augen ist sie gar keine Freundin! So etwas macht man einfach nicht wenn man jemanden mag. Gib doch den anderen Leuten nochmal eine Chance! Es ist leider wirklich nicht immer leicht von so jemandem loszukommen aber es lohnt sich. Vor allem wenn du schon sagst dass du deswegen oft weinst!

Immer wieder reden wird da nix bringen :/

Viel Glück!! Liebe Grüße !

Was möchtest Du wissen?