Beste Cpu für Arma 3?

2 Antworten

Wenn du Leistungsstests der Zen-CPUs im Netz findest, dann nur äußerst theoretische und nur die der Flaggschiffe. Die sagen in bezug aufs Gaming nichts aus.

Von daher muss du einfach abwarten oder den sehr schnellen i5 6600K nehmen. Wenn du kein Interesse am übertakten hast, nimm den NonK. Soweit ich weiß ist die CPU-Auslastung bei der Arma3 Eingine grauenhaft. Selbst mit einem i7 hängst du nicht selten in den niedrigeren Frameraten, weil die CPU nicht vernünftig eingebunden wird.

Wie bei allen Spielen hängen die grafischen Detailstufen eher von der GPU ab. Also wenn du Arma in höchsten Stufen spielen willst, brauchst du Bums in der Grafikkarte.

Siehe Bild was mit einer GT 780 drin ist. Du brauchst also mehr Leistung. Ich würde eine GTX 1070 vorschlagen.

http://www.pcgameshardware.de/screenshots/original/2013/09/Arma3_Bench_Ultra-pcgh.png

Du solltest eher schauen, was mit der Grafikkarte ist, der i5 ist momentan eine der besten CPUs im Consumer-Sektor (abgesehen vom i7-6700K, aber der ist nochmal ne Preisklasse höher), das mit AMD ist Quatsch, die neuen Zens können zwar durchaus wieder mit Intel mithalten, sie sind aber noch nichtmal erhältlich, frage mich daher, woher diese Leute wissen wollen, wie gut die bei Arma 3 laufen...

Derzeit besitze ich ein noch eine Apu.

Deshalb brauchr ich sowiesi ein neues Board.


Meine Gpu ist derzeit eine nvidia gtx 1070. Bzw diese habe ich schon bestellt.

Der i5 müsste diese ja verkraften.

0

Was möchtest Du wissen?