Benzin mitführen 20 Liter in einem 30 Liter Kanister

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Generell: Benzin darf man nur in einem speziellen Benzinkanister mitführen. Wenns z.B. ein Wasserkanister wäre, ist das verboten, was in diesem Fall aber ok wäre, denn es dient der eigenen Sicherheit.

Es sollte ein für diese Zwecke vorgesehenes Gefäß sein. Es könnte sonst sein dass das Benzin den Kunststoff des Kanisters angreift.

Wie sieht es dann mit dem Zoll aus?werden die dann prüfen ob da wirklich 20 Liter drin sind? Weil es halt ein 30 Liter Kanister ist

Meines wissen darf man doch 20 Liter mitführen

Wissen ist Macht - (und zum Trost) nichts Wissen macht auch nichts! ;D

0

Es ist ein Kanister für Säuren

Können schon, nur dürfen nicht! (Elaubt ist es nur einen speziell zugelassenen 5l Kraftstoffkanister befüllt mitzuführen)

geht aber denke an die tranportsicherung

Können kann man schon.

Dürfen darf man aber im PKW nicht wirklich mehr als 5 Liter (Brandgefahr !).

ja warum sollte man das nicht können

Weil die "Trachtenjungs" sowas mit teuer Bußgeld ahnden!

0
@Ballaburger

hauptsache man hat höchstens 20 liter dabei wie groß jetzt der kanister ist ist voll egal

0

Was möchtest Du wissen?