Benzin im Motor wie schnell verdampft?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Salue Philipp

Die Sebstzündungstemperatur von Benzin liegt bei ca. 700 Grad Celsius. So heiss wird nicht mal der Auspuffkrümmer. Es müsste also schon Benzin ins Kerzenloch gekommen sein und dort gezündet werden.

Wenn Du am Vorabend alles abtrocknest, besteht keine Zündgefahr.

Das nächste Mal, wenn Du keinen Trichter hast, nimmt eine 1 Liter oder 1 1/2 Liter Pet-Flasche und schneide die in der Mitte mit einer Schere oder einem Taschenmesser durch. So kannst Du die obere Hälfte als Trichter brauchen.

Das geht sogar fast besser als mit einem "richtigen" Trichter".

Gute Fahrt

Tellensohn

Mit einem saugfähigen Tuch alles abwischen und über Nacht an einem gut belüfteten Ort stehen lassen. Dann sollte eigentlich nichts passieren. Aufpassen musst du, wenn es irgendwo Fugen gibt, in denen sich Benzin gesammelt hat.

Ich habe halt an meinem Krümmer ein hitzeschutzband

0

Was möchtest Du wissen?