Bentomed?

1 Antwort

Hi Mirsatiuzz,Bentomed einfach unter "bentomed" googeln.Dann lässt sich feststellen,ob das Präparat gegen Magengeschwüre tatsächlich oder aber bei helicobacter verursachte Gastritis wirkt.LG Sto

Naja danke trz auch wenn ich selber so weit war 😅
Wollte eigentlich wissen ob jemand damit wirklich Erfahren ist😂

0

Wie lange dauert es bis Helicobacter komplett verschwindet?

Hallo zusammen. Ich hatte mal starke Magenschmerzen,Sodbrennen,Übelkeit (ist schon ein paar Monate her). Daraufhin wurde Helicobacter pylori festgestellt,bei der Magenspiegelung aber keine Geschwüre o.ä. Ich mußte dann 7 Tage lang ein Medikament einnehmen (glaube das hiess "Zac" oder so ähnlich). Dann sollte ich nach 6 Wochen wiederkommen,Blutentnahme. Im Ergebnis:Der Helicobacter war noch da,der wert war aber gesunken,also nicht mehr so hoch das man nochmal Medikamente einnehmen müßte.Danach war auch Ruhe mit Magenschmerzen. Jetzt spürte ich ab und zu wieder Magenschmerzen. Kann das sein das der Helicobacter sich wieder vermehrt hat,bzw ich mir einen "neuen" eingefangen habe? Nicht das ich wieder wie beim letzten Mal denke,"sind nur Magenschmerzen,durch Streß o.ä" und plötzlich bricht das wieder so stark aus. Wie lange "überlebt" in der regel so ein Helicobacter?

...zur Frage

Große Angst vor Antibiotika :(

Hey. ich hatte am donnerstag eine magenspiegelung weil meine magenbeschwerden mit übelkeit, sodbrennen, magenschmerzen etc... zu schlimm waren. Dann fand man heraus, dass ich Helicobacter pylori habe. Jetzt bekomm ich das Antibiotikum "ZacPac" . Da ich im Internet gelesen habe dass die meisten, die das eingenommen haben sehr goße Schwierigkeiten wegen den Nebenwirkungen hatten, habe ich etwas Angst davor. Ich hab auch wirklich kein Bock auf Durchfall, Übelkeit und nen bitteren Geschmack im Mund. Jetzt ist die Frage ob das wirklich bei allen so sein muss? Weil ich hatte bis jetzt noch nie irgendwelche Nebenwirkungen bei irgendeinem Antibiotikum gehabt. Also hab ich bis jetzt alle Antibiotika ohne Nebenwirkungen überstanden. Und ich musste schon viele Antibiotika einnehmen früher. Ich hab etwas Angst davor. Lg Emely...

...zur Frage

Gastritis, wie sicher ist ein Atemtest?

Hallo,
Bei mir wurden Anfang Juli Helicobacter pylori Bakterien festgestellt. Nach einem einwöchigen Aufenthalt im Krankenhaus mit einer Therapie ging es mir nicht wirklich besser, mir war immer noch andauernd übel und spüre permanent einen Druck in der Lebergegend. Letzte Woche hatte ich einen Atemtest und der ergab, dass die Bakterien verschwunden sind. Kann es sein, dass der Test nicht ganz eindeutig war und kann ich den nochmal wiederholen?

...zur Frage

Omeprazol - 1A Pharma 20mg gegen Magengeschwür, Gastritis, Reflux und Co?

Nabend liebe Communtity,

ich war vorhin nochmal in der Apotheke und habe mir die Kapseln von Omeprazol - 1A Pharma 20mg geben lassen, da ich keine Tabletten schlucken kann, die nette Frau meinte, ich dürfe die Kapseln aufmachen und die Kügelchen, die sich in der Kapsel befinden, mit reichlich Wasser zu mir nehmen, nun habe ich aber gelesen, dass Omeprazol - 1A Pharma 20mg gegen:

1.3 Omeprazol wird angewendet 1.3.a Bei Erwachsenen zur - Behandlung und Verhinderung des Wiederauftretens von Zwölffingerdarmgeschwüren und Magengeschwüren - Behandlung von Helicobacter pylori-Infektion (Helicobacter pylori assozierten peptischen Ulzera) in Kombination mit geeigneten Antibiotika (Eradikation von Helicobacter pylori) - Behandlung von Geschwüren des Magens und Zwölffingerdarms die durch die Anwendung von NSAR bedingt sind, bei Patienten, für die ein Risiko besteht - Behandlung der Entzündung der Speiseröhre durch Rückfluss von Magensaft (Refluxösophagitis) - Langzeitbehandlung von Patienten mit ausgeheilter Refluxösophagitis - symptomatischen Behandlung der gastroösophagealen Refluxkrankheit (Rückfluss von Magensaft) - Behandlung des Zollinger-Ellison-Syndroms angewendet wird, stimmt dass was dorrt steht, dass es auch gegen Helicobacter pylori, Gastritis und sowas ist? Und wie schnell wirken diese Omeprazol - 1A Pharma 20mg? Und ich wie sind eure Erfahrungen mit diesem Medikament, bitte berichten ! :-)

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen einem Papillom im Magen und einem Magengeschwür?

Ich (weiblich, 19 Jahre alt) leide seit über einem Jahr an Beschwerden wie Übelkeit, Erbrechen und starke Schmerzen im Oberbau nach der Nahrungsaufnahme sowie manchmal nach dem Trinken. Die Beschwerden sind im Laufe der Zeit immer stärker geworden. Mittlerweile treten die Beschwerden auch bei nüchternem Magen und Nachts auf, hinzu kommt noch, dass ich festgestellt habe, dass ich Kreislaufprobleme habe wenn die Beschwerden besonders stark sind. Ich trinke keinen Alkohol, rauche nicht und würde meine Nahrung und Umgebung als normal einstufen. Meine Hausärztin hat mich auf Zöliakie getestet, jedoch nachdem ich schon über eine Woche auf Gluten verzichtet habe. Ich wurde an einen Gastroenterologen überwiesen, welcher eine Gastroskopie mit der anschließenden Diagnose Papillom durchgeführt hat. Ich hatte vor 2-3 Jahren eine Gastritis für die nur das Helicobacter Bakterium als Ursache in Frage kommt. Daher hatte ich zunächst angenommen, dass ich eventuell unter einem Magengeschwür leiden könnte, da die Symptome schließlich übereinstimmen und Helicobacter das Entstehen von Magengeschwüren begünstigt. Mein Gastroenterologe jedoch sagt, dass durch die Gastroskopie nicht ersichtlich wurde woher die Symptome stammen und möchte deshalb Ende diesen Monats zunächst einen Ultraschall durchführen und im Februar nächsten Jahres einen Test auf Lactose Intoleranz. Mir stellt sich nun die Frage ob ein Papillom soweit unbedenklich ist als dass man nichts dagegen tun muss (Besteht nicht eine erhöhte Gefahr, dass daraus Krebs entsteht? ) und ob es keinerlei Symptome hervorruft, wenn es sich im Magen befindet. Außerdem frage ich mich ob es bei Oberbauchbeschwerden nicht besser wäre Medikamente gegen das Helicobacter Bakterium zu verschreiben. Ich bedanke mich schonmal im Voraus für eure Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?