bekommt man eine belohnung wenn man jemanden bei Lidl beim klauen erwischt?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Wenn man den Dieb aufgrund deiner Meldung stellen konnte und dir dafür nicht einmal gedankt hat, dann ist das allerdings sehr schäbig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, natürlich nicht. Sonst könntest Du Dich ja mit einem Freund zusammentun, der dann etwas stiehlt. Du meldest ihn und bekommst eine Belohnung. Deinem Freund wird ja zunächst nicht viel passieren und Ihr könntet Euch hinterher die Belohnung teilen.

Es gibt tatsächlich Dinge die man tun sollte, weil sie einfach richtig sind, nicht, weil Du etwas dafür erwartest.

Ein "Danke" hätte es aber schon sein dürfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrinsurance
24.10.2011, 18:37

Bei vielen Läden muss der Ertappte die Belohnung bezahlen. Und schon funxt dein toller Plan nicht mehr!

0

Ich würde erstmal darüber nachdenken,ob es sich überhaupt lohnt einen Ladendieb anzuscheißen.Erstens könnte es sich wirklich um ein armes Schwein handeln,das vielleicht Alki oder Fixer ist.Zweitens könnte es aber auch sein,dass es sich um eine kriminelle Bande handelt.In diesem Fall spielst du mit deiner Gesundheit,falls seine Komplizen draußen vor der Tür stehen und dich als Denunzianten identifizieren. Ich empfehle,in deinem eigenen Interesse in Zukunft wegzuschauen. Der Besitzer der Lidl Kette Herr Schwarz ist übrigens Multimilliardär.Und das ist er bestimmt nicht geworden,weil er so ein fairer und loyaler Mensch ist.Nur so nebenbei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fruity1989
24.10.2011, 14:06

dein name gefällt mir :D naja ich finde es schon erbärmlich und vorallem es waren süßigkeiten. also noch nicht mal etwas was der herr umbedingt hätte gebrauchen müssen

0

Es gibt 30 Euro bei LiDL man muss es nur sagen, dass man eine Belohnung haben möchte von alleine geben die meisten Filialleiter nix.. Du musst allerdings als Zeuge auf dem Anzeige borgen auftauchen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nun, wenn ein Kunde einen Dieb vor dem für teures Geld entlohnten Detektiv erspäht, darf man sich keinen Dank erwarten. Wahrscheinlich ist die normale Reaktion des Herrn Detektivs oder Geschäftsleiter: "Das wussten wir schon, wir haben bereits ermittelt" - Wie würdest du reagieren, wenn dich jemand eigentlich darauf aufmerksam macht, dass du deinen Job einfach nur "Sch..." ausübst. Danke dafür sagen??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von geistlein
25.10.2011, 10:38

Nachtrag: Heute morgens war erst im Fernsehen ein Bericht: Man hat einen "Ladendieb" in einen Supermarkt geschleust und gewartet, wie "Kunden" reagieren. Ein einziger bat den jungen Mann, die Weinflasche zurückzustellen. Fazit des Geschäfts: Es wird erwartet, dass Kunden Missstände wie z.B. Ladendiebstahl, der beobachtet wird, nicht geduldet wird.

0

leider ist das eine ermessenssache - ärgerlich sowas - jedenfalls würde ich in dem laden nix mehr sagen, wenn ich das sehen würde, weil die so undankbar waren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manchmal schon, aber bestimmt nicht von Lidl. Wann hast Du den Bescheid gesagt, noch vor dem Kassendurchlauf oder danach? Vor der Kasse ist es noch kein Diebstahl, diese Erfahrung musste ich selbst einmal machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fruity1989
24.10.2011, 14:01

vor der kasse aber die mitarbeiter haben dann gewartet bis er durch die kasse durch geht

0

Eher wirst du als Mitverdächtiger verdächtigt, du mußt vermutlich da bleiben bis die Polizei da ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

muss es für alles eine belohnung geben?

eigentlich sollte es selbstverständlich sein, dass man als zeuge solche ladendiebstähle meldet. immerhin zahlt es irgendwo am ende der ehrliche kunde mit..

insofern wäre es "belohnung" genug, dass ein ladendiebstahl vereitelt wurde. allerdings könnte sich jeder markt/laden teure privatdetektive einsparen, wenn die leute/kunden wachsamer wären.

deshalb kannst du die zentrale bei lidl ruhig mal anmailen und nachfragen.

ich persönlich finde es besser, wenn man einen ladendieb anspricht und ihn bittet alles wieder hinzustellen.. doch auch das kann gefährlich werden.. muss jeder selbst wissen.

lg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fruity1989
24.10.2011, 14:02

hatte ich auch erst überlegt aber der sah ziemlich "assig" und nicht sehr vertrauenserweckend aus :-/

0

Schreib einen Brief an die Zentrale von Lidl. Und teile denen das mit, dann sagen die dir, wie sie es handhaben. Ein Dankeschön wäre aber in jedem Fall angebracht finde ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, ich hatte vorher gefragt und dann die mithilfe verweigert, aber ich war damals 15, jetzt würd ich ihn einfach anscheißen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn man mit dem chef verhandelt dann auf jeden fall !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich denke ein danke müsste man auf jeden fall bekommen und eigentlich aucheine kleine belohnung (nicht in Geld) sondern warscheinlicher ist es das man sich je nach wert des geklauten gegestandes sich in dem laden etwas aussuchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja also nach meines wissens kriegt man ein wenig geld so 15 €

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt wohl auf die Filiale an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?