bekommt man eigentlich einen termin beim sachbearbeiter direkt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Am besten rufst du vorher an und machst einen Termin beim Sachbearbeiter. Dann wirst du garantiert nicht an der Pforte abgewimmelt.

du kannst dir einen termin beim sachbearbeiter vereinbaren lassen, unterminierte vorsprachen sind unüblich, die sachbearbeiter haben mehr zu tun als nur zu warten das DU vor der tür stehst

Laß dir beim Pförtner die Telefonnummer geben und mach mit dem Sachbearbeiter selber einen Termin aus! Viel Glück!

Brief ins knast per einschreiben

Ich habe heute ein sehr wichtigen Brief ins jugendstrafanstalt berlin geschickt aber per Einschreiben. Da die Briefe vorne bei der pforte abgegeben wird bin ich jetzt verunsichert muss der jenige persönlich denn brief empfangen oder kriegt er es. Natürlich ist es unmöglich das er es bei dem postbote unterschreiben kann . Bitte um Aufklärung:)

...zur Frage

Aok weigert sich seit Monaten mein Krankengeld auszuzahlen, trotz geklärter Sachlage. Was kann ich noch tun?

Ende November 2015 habe ich persönlich alle Unterlagen in der Geschäftsstelle Hanau bei einem Sachbearbeiter abgegeben. Der freundliche Herr meinte, er würde das dann gleich noch fertig machen.
3 Wochen später weder Geld auf meinem Konto, noch eine Reaktion.
Ich rief dort an und erkundigte mich freundlich, wie lange es denn noch dauern würde. Der Bearbeiter am Telefon fragte mich daraufhin, ob ich denn schon alle Unterlagen abgegeben hätte, denn er könne im System nichts finden!?
Ich war schockiert und sagte ihm, dass ich alles persönlich abgegeben habe. Nun wollte er sich darum kümmern.
2 Wochen später wieder keine Reaktion der Aok!
Ich rief also wieder dort an, um dann zu erfahren, dass keine Unterlagen dort eingegangen sind. Daraufhin gab ich den Sachverhalt an meinen Mann ab.
Der unfreundlich und äußerst dreiste Sachbearbeiter machte sich öffentlich über meine mir zustehende Forderung lustig!
" Ach das ist doch die, die da ständig wegen Ihrem Krankengeld nachfragt....usw.
Daraufhin setzte sich mein Mann mit der Geschäftsstellenleitung in Verbindung.
Sie " tat" sehr betroffen.... Plötzlich sind von 4 eingereichten Dokumenten 2 wieder aufgetaucht und es kam zu einer Auszahlung von 90€(absoluter Bullshit).
Wieder angerufen....Unterlagen fehlen mal wieder....Leitung Termin gemacht....Unterlagen sind jetzt doch alle da( Bearbeiter musste nur mal seinen Schreibtisch aufräumen).
Termin zur Auszahlung bekommen- wieder kein Geld bekommen!
Wieder Anruf bei der Leitung....Unterlagen sind alle um System, aber die Originale sind nicht da, deshalb zahlt die Buchhaltung nicht aus.
Auf die Frage, warum man das nicht kommuniziert, antwortete man: Das ist wohl untergegangen!
Am Mittwoch hat nun mein Mann wieder einen Termin vor Ort.
Ich habe absolut keine Nerven mehr. Das ist Willkür, Verschleppung und man kann sich einfach nicht dagegen zur Wehr setzen. Ich möchte am liebsten eine Bombe in den Laden werfen. Dafür könnten Sie dann auch mein Geld behalten;-)
Jemand von Euch schon sowas erlebt?
Wäre dankbar für Eure Beteiligung!

...zur Frage

Habe ich ein Recht auf einen Termin beim Sachbearbeiter und Akteneinsicht?

Hallo guten morgen,

der Stress mit dem Jobcenter reißt nicht ab. Ich werde immer in der Eingangszone abgewimmelt und soll Unterlagen einreichen, die ich entweder schon vorgebracht habe oder die ewig alt sind und neu ausgestellt werden müssen. Auch erhalte ich einfach kein Bescheid.

Habe ich ein Recht mit dem Sachbearbeiter persönlich zu sprechen oder Akteneinsicht zu beantragen? Das geht so einfach nicht weiter.

Für November wurden die Leistungen wegen angeblich fehlender Unterlagen ganz aufgehoben. Ich reiche immer alles sofort persönlich ein.

Für Hilfe wäre ich dankbar. :(

...zur Frage

Kann ich als Notfall in anderes Krankenhaus zur op?

Hallo ich habe hws Bandscheibe und sollte gestern operiert werden nach mehreren Stunden warten im Krankenhaus würde ich wieder nach Hause geschickt ohne neuen Termin . Da ich sehr starke Schmerzen habe kann ich als Notfall in ein anderes Krankenhaus zur op gehen? Oder geht das nur in dem Krankenhaus wo ich operiert werden sollte weil die die Unterlagen haben .

...zur Frage

Sanktion bekommen von Arbeitsamt/Jobcenter, wieso?

Hi,

habe nun eine Sanktion von meinen Hartz4 bekommen, allerdings weis ich nicht genau wieso. Vor 2 Wochen bekam ich eine Einladung meinem Sachbearbeiter, ich sollte zu einem Termin kommen, er möchte was besprechen. Darauf habe ich ihm geantwortet: " Sehr geehrter Herr xy,

vielen Dank für die Einladung, leider habe ich an diesem Tag schon etwas vor.

Danke und mit freundlichen Grüßen

xyz " Eine Einladung ist für mich optional, man muss also nicht hin, wieso habe ich nun eine Sanktion? Danke

...zur Frage

Kann ich meinen Sachbearbeiter beim Jobcenter verklagen?

Guten Tag ich hab eine Frage und zwar ich beziehe Alg2...seit Oktober letztes Jahr sollte ich 3 verschiedene nachzahlungen von jobcenter erhalten leider mein Sachbearbeiter hat mir mehrmals Briefe geschickt dass ihm manche Unterlagen fehlen obwohl er bereits alle hatte und ich mehrmals mit dem gesprochen habe das ich schon alles abgegeben habe hat er mir trotzdem weiter die gleiche Briefe geschickt..seit April war ich paar mal persönlich bei ihm hab angerufen aber leider Hör ich immer das selbe"wenn sie sich beschweren wollen gehen sie zum Chef aber da bin ich mir ziemlich sicher das er so wie ich denkt..sie müssen sich gedulden ich kann mir nicht erlauben 2 Std an ihnen Fall zu sitzen ich muss erst die Leute versorgen die kein geld bekommen...die Frage ist darf JC sich so lange Zeit lassen und wegen so was kann ich mein Sachbearbeiter wechseln oder woher ihn verklagen? 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?