Bekommt man dieses Medikament auf Rezept?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das Zeug ist frei verkäuflich, also keine Kassenleistung. Musst du selbst bezahlen.

Bei deinem Zahnarzt anrufen und fragen?

Auch wenn du von der Zuzahlung befreit bist, muss man bei manchen Medikamenten trotzdem etwas zuzahlen.

Du hast doch einen Befreiiungsantrag bei der Kasse beantragt und dann bekommt man ein Zusatzblatt, was alles zu den Zusatzbefreiten Medikamenten gehört und was nicht..

Hey jsspkm

Die Mundspülung Chlorhexamed ist nicht verschreibungspflichtig und wird somit von deiner Krankenkasse nicht gezahlt. 

Diese Mundspülung wird schon seit Jahren nicht mehr verordnet.....das musst du selber zahlen.

Derlei Mittel sind nicht verordnungsfähig.

Ansonst, wer es sich leisten kann zu rauchen ...........

„Nicht verordnet werden dürfen […]

b) Zahn- und Mundpflegemittel; diese gelten als Mittel der täglichen Hygiene, auch dann, wenn sie auf Grund arzneilicher Zusätze prophylaktischen oder therapeutischen Zwecken dienen sollen.“

Für Erwachsene werden demzufolge Präparate wie Chlorhexamed®, verdünnte Wasserstoffperoxid-Lösung, Kamistad Gel®, Dynexan Mundgel® oder Recessan Salbe® auf grünen Rezepten verordnet.

https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/daz-az/2014/daz-41-2014/rezepte-vom-zahnarzt

Grünes Rezept heißt, man muss selber zahlen.

200ml kosten ca. 6€.

600ml 13 - 15€.

Was möchtest Du wissen?