Bekommt man das Kindergeld nach dem Abitur während der Übergangszeit, nur wenn man den Antrag abgeschickt hat?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Natürlich muss der Antrag erst gestellt werden !

Normalerweise müsstest du auch Anspruch haben,wenn du deine ernsthaften Bemühungen durch Absagen auf Bewerbungen der Familienkasse nachweisen kannst.

Wenn du jetzt eine Zusage bekommst und dann den Antrag inkl.Nachweis in Kopie an die Familienkasse sendest,dann bekommst du bei vorliegen der Anspruchsvoraussetzungen auch das Kindergeld nachgezahlt.

Ich habe selbst auch die Erfahrung gemacht, dass die Familienkasse lieber erst mal das Geld sperrt, wenn sie ihre Belege nicht kriegen, selbst dann, wenn 1. 100 % klar ist, dass einem das Geld zustehen wird und   2. die Papiere noch gar nicht vollstaendig sein koennen, weil es noch viel zu frueh dafuer ist.

Ist mir mit meinem Sohn ebenso ergangen, damals war das Kindergeld gerade noch Einkommensabhaengig, ueber 8000 Euro netto im Jahr gab es kein Geld mehr. Mein Sohn sollte fuer 4 Monate je ca. 700 Euro brutto bekommen. Das Amt bestand aber auf die Nettonachweise, die ich am 3. Beschaeftigungstag meines Sohnes vorlegen sollte, aber nicht konnte, weil es noch keine Abrechnung gab. Ersatzweise sollte ich die Jahresabrechnung vorlegen, was ich ebenfalls Anfang September noch nicht konnte.

Ich kommunizierte mit denen, versuchte das verstaendlich zu machen und schupps wurde das Kindergeld bis auf weiteres eingestellt.

Mache dir aber keine Sorgen, denn die muessen das Geld bei Vorlage der Unterlagen auch nachzahlen (und das tun sie auch), bis zu 4 Jahre lang sogar. Geld wirst du daher keines verlieren.

Schick die Unterlagen daher ein, wenn du sie hast, wenn zwischen Schule und Studienbeginn aber mehr als 4 Monate liegen, dann weise denen nach, dass du nach einem Studienplatz gesucht hast (Kopie der Bewerbung, Einschreibung oder wenigstens Auflistung, wann und wo du dich beworben hast). Dann steht dir fuer diese Zeit auch Kindergeld zu. Unter 4 Monaten wird eh weiter gezahlt.

ich hatte das gleiche Spiel letztes Jahr nach dem Abi meiner Tochter. Nach dem Abi, (wissen sie ja durch die Schulbescheinigungen) wird zuerst das Kindergeld gestrichen. Erst wenn der Fragebogen da ist, plus Bearbeitungszeit von bis zu 8 Wochen, wird es nachgezahlt. Wenn du belegen kannst, dass du dich beworben hast, bekommst du erst mal 4 Monate weiter Kindergeld weitergezahlt. Sobald du die Einschreibebescheinigung hast, musst du diese sofort dem Amt melden. Am besten per Mail, Post geht da gerne mal verloren. Machst du es nicht, wird es schnell wieder gestrichen. Solltest du keinen Platz bekommen, musst du dich beim Arbeitsamt als Ausbildungsplatz suchend melden und Bewerbungen nachweisen. Dann gibt es auch weiter Kindergeld. Du musst nur jeden Schritt belegen und jedes Semester eine neue Bescheinigung einreichen, damit die keine Langeweile haben. Also schnell ausfüllen und per Mail los schicken. Wenn du den Platz hast, sofort hinschicken. bis dahin bekommst du aber auf jeden Fall Kindergeld, auch nachträglich

didkong 16.07.2015, 10:28

Hmm ok kann ich praktisch die Bewerbungsbestätigung (Email) abschicken ? Ist das ausreichend ? Falls ich doch nich angenommen werde, gehe ich an eine andere Uni wo ich mich direkt ohne NC einschreiben kann. Kann man das irgendwo dazu schreiben ? 

0
Anka47 16.07.2015, 11:34
@didkong

Generell ist es nicht verkehrt, sich an mehreren Unis zu bewerben. Es reicht aber eine Bewerbungsbescheinigung beizufügen. Nur solltest du schnell machen

0

Wann kommt das Kindergeld denn sonst? Bei uns kam heute der Brief, dass die Zahlung ohne einen weiteren Nachweis in drei Monaten endet. Schau noch mal genau nach. Wenn du jetzt erst dein Abitur gemacht hast, wirst du auch diesen Monat noch Geld bekommen.
Zum Einreichen der Unterlagen hat man aber nur vier Wochen Zeit steht da.

Ich habe das Kindergeld nach dem Abi erst bekommen, als ich eine sichere Studienbestätigung zum Amt geschickt habe. Vorher hätte ich nichts bekommen.

didkong 16.07.2015, 09:57

Das heißt, sobald man die Bescheinigung da abgeschickt hat, zahlen sie die vergangenen Monate ohne Kindergeld auch nach ?

0

Was möchtest Du wissen?