Bekommt man auch nach Abbruch der Grundausbildung den Lohn/Wehrsold für den vollen Monat?

3 Antworten

Das kommt auf den Grund des Abbruches an.Unehrenhaft,Disziplinararrest,Bzw.Strafe,tagggenaue Abrechnung.Wenn Du aus gesundheitlichen Gründen ausscheiden mußtest,dürftest den vollen Monat bekommen.Hier könntest Du auch Ansprüche haben,erkundige Dich beim Vertrauensmann.Den Refü Deiner Einheit kannst direkt ansprechen und fragen.Beste Grüße.

Der Grund war eine Bewerbung für  eine Ausbildung. Ich hab jetzt etwas überwiesen bekommen aber ich weiß nicht was davon mir zusteht 

1
@Rola2403

Das muß Dich nicht jucken.Die WBGA(heute heißt es anders) haben Fehler zu vertreten,wenn Du übervorteilt werden solltest.Das was auf Deinem Konto ankommt,gehört grundsätzlich dir.Es sei denn,es wäre so offensichtlich falsch,dann wird es auch zurück gefordert.Also anstelle einigen hundert Euro,einige Tausend.z.B.

1

1. Eine Überzahlung ist in jedem Fall zurückzuzahlen.
2. Vertrauensmänner gab es noch nie. Wenn überhaupt, Vertrauenspersonen, heute Personalräte.
3. Ein sogenannter Refü kann Dir im DV eines SaZ auch nicht weiterhelfen, da für die SaZ die Wehrbereichsverwaltungen zuständig sind.

0

Das ist in erster Linie von Deinem Status (SaZ, FWDL) abhängig.

Da Du als SaZ Deine Besoldung im Voraus erhältst, musst Du sogar auf den Tag genau zurückzahlen, was Du im Entlassungsmonat zuviel bekommen hast. Daher sollte Dein Antrag ein ganz konkretes Datum beinhalten, zu wann Du das Dienstverhältnis beenden möchtest. (z. Bsp. 31.03., 30.09. oder vergleichbar)

I.d.R. bekommst du auf den Tag genau das ausgezahlt, was dir für diesen Zeitraum zusteht. Nicht mehr und nicht weniger.

Anruf bricht nach kurzer Zeit ab?

Hallo,

ich habe folgendes Problem.

Seit zwei Tagen verwende ich nun wieder meine deutsche Simkarte(Telekom), nachdem ich für etwa ein halbes Jahr in den Usa eine At&t karte verwendet habe(habe/hatte immer ein Pixel).

Die Verwendung der deutschen Sim brachte jedoch zwei Probleme auf:

Zum einen lässt dich Netzstärke doch sehr zu wünschen übrig, vor allem im Vergleich zu vorher. Zum anderen, das meiner Meinung nach gravierendere Problem, habe ich Schwierigkeiten andere Personen anzurufen. Dies äußert sich wie folgt:

Ich rufe jemanden an und es klingelt( auch bei meinem Gegenüber)

Nimmt nun mein Gegenüber den Hörer ab, bricht das Telefonat relativ zeitnah ab(mehr als hallo kann nicht übermittelt werden)

Nimmt es den Hörer jedoch nicht nach einer bestimmten Zeit ab, bricht der Klingelvorgang nach wenigen Sekunden einfach ab, als hätte ich selbständig aufgelegt.

=>es scheint also so, dass mein handy nach einer bestimmten Zeit einfach selbst auflegt.

Was mich aber am meisten stutzig gemacht hat ist, dass ich ohne Probleme von Anderen angerufen werden kann.

Ich habe keine Ahnung was ich machen kann bzw. soll.

Viele Dank

Cedrik

...zur Frage

Meine Internetverbindung bricht dauern ab?

An was kann es liegen?

...zur Frage

Sold Bundeswehr Grundausbildung?

Hallo, Ich habe ein Monat bei der Bundeswehr gedient in der Grundausbildung. Meine Frage ist die wie viel Geld bekomme ich? Mir wurden 1.157,91€ überwiesen und das ist zu viel laut Quellen kriegt man pro Monat 777,30€ das bezieht sich aus Wehrsold und wehrdienstzuschlag. Kann mir da jemand weiter helfen mit dem was ich behalte und was abgezogen wird? Danke im Vorraus. Mit freundlichen Grüßen Tuncay

...zur Frage

Schule abbrechen, nur wie?

Hallo, ich bin 16 Jahre alt und gehe zurzeit in die 10 Klasse einer Realschule. Allerdings habe ich starke Probleme in der Schule. Ich bin zwar eigentlich keine schlechte Schülerin, aber merke, dass das nicht der richtige Weg für mich ist. Zudem habe ich auch Schwierigkeiten damit, überhaupt die Schule zu besuchen. Oft bekomme ich am Morgen dann starke Bauchkrämpfe, Kopfschmerzen und bekomme Angst, den Tag nicht zu überstehen. Lasse mich deswegen auch sehr oft krankschreiben, wodurch ich noch mehr Probleme bekomme. Ich habe jetzt vor die Schule abzubrechen, normal arbeiten zu gehen und mich für dir Quali-Prüfungen im Juni anzumelden, um dann einen qualifizierten Hauptschulabschluss zu haben mit welchem ich auch meinem Ausbildungswunsch nachgehen kann. Meine Frage ist jetzt, wie bricht man die Schule ab? Rufen die Eltern in der Schule an und sagen einfach, dass man die Schule nicht mehr besuchen wird? Oder wie läuft das ab? Ich möchte auf jeden Fall nicht persönlich in der Schule über meine Entscheidung sprechen... Hauptsache so schnell wie möglich nicht mehr dort hin müssen.

...zur Frage

Verpflichtung bei der Bundeswehr

So mal ne Frage, wenn man in der BW ist also in der Grundausbildung dann schläft man da in der Kaserne. Wenn die Grundausbildung dann aber vorbei ist muss ich dann jeden Abend nach Hause fahren oder kann ich da die vollen 8 oder 12 Jahre in der Kaserne schlafen? und wenn ja was will die BW dafür haben?

...zur Frage

Bekommt man bei einer aktiven oder passiven Kündigung den vollen Monatslohn?

wenn man kündigt oder gekündigt wird mit einer Kündigungsfrist von 4 Wochen kriegt man dann den vollen Monatsbeitrag oder wird da was gekürzt ?

Beispiel ich habe 2012 Vollzeit gearbeitet 6 Monate und hatte Kündigungsfrist von 2 Wochen und habe gekündigt. Also habe ich dann auch den nächsten Monat Lohn bekommen aber der Lohn war etwas weniger als normal

ist das normal ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?