Beitragsbefreiung Handwerkskammer

1 Antwort

https://www.jurion.de/Gesetze/HwO/90?from=0:141252,133,20050401 § 113 HwO Gesetz zur Ordnung des Handwerks (Handwerksordnung)

4Personen, die nach § 90 Abs. 3 Mitglied der Handwerkskammer sind und deren Gewerbeertrag nach dem Gewerbesteuergesetz oder, soweit für das Bemessungsjahr ein Gewerbesteuermessbetrag nicht festgesetzt wird, deren nach dem Einkommen- oder Körperschaftsteuergesetz ermittelter Gewinn aus Gewerbebetrieb 5.200 Euro nicht übersteigt, sind vom Beitrag befreit.

Unwirksam mündlich gekündigt ohne Zeugen. Wie reagieren, trotzdem zur Arbeit kommen?

Einem jungen Bekannten wurde das Ausbildungsverhältnis einen Tag vor Ablauf der Probezeit am 31.12.17 mündlich gekündigt. Laut Vertrag ist eine Kündigung ohne Begründung innerhalb der Probezeit möglich, muß aber schriftlich erfolgen, daher ist diese so unwirksam. Wie soll er sich jetzt verhalten? Trotzdem am 02.01.18 zur Arbeit kommen und vielleicht in Begleitung eines Zeugen, als Nachweis, daß er selbst nicht schuldhaft von der Arbeit ferngeblieben ist.

Wer könnte ihm ferner sonst noch helfen, außer einen Rechtsanwalt, wofür ihm aber das Geld fehlt?

...zur Frage

ist das Berichtsheft von der ihk (also das Muster Formular) auch für die Handwerkskammer Berlin akzeptabel?

...zur Frage

Baugewerbe (§13b, keine Meisterpflicht) ohne Eintragung in Handwerkskammer / BG?

Hallo ich habe eine Frage.

Ich bin Einzelunternehmer und habe im Gewerbeschein neben handwerkliche Dienstleistungen auch "Holz- und Bautenschutz" drin.

Nun hat sich bei mir die Handwerkskammer und Berufsgenossenschaft wegen dem Holz- und Bautenschutz gemeldet, zwecks Eintretung (Pflicht) und natürlich Beiträge. Da ich aber dort nicht eintreten möchte und Geld ausgebe ohne davon etwas zu haben eine Frage:

Es bezieht sich auf den §13b (Bauleistungen), da ich unter anderen Subunternehmer für jemanden bin, wo ich Rechnungen netto an den Leistungsempfänger ausstelle.

Gibt es andere Tätigkeiten die sich aufs Baugewerbe (ohne Meisterpflicht etc) beziehen ohne auch dass man bei der Handwerkskammer und BG eintreten muss?

Grüße

...zur Frage

Bin ich verpflichtet, mich als selbstständiger Fotograf bei der Handwerkskammer ins Register eintragen zu lassen?

...zur Frage

Hallo an alle, ist es von der Handwerkskammer Rechtens, bei Umzug eine Verwaltungsgebühr von 50,-- Euro zu verlangen?

...zur Frage

Kleingewerbe als Raumausstatter, Handwerkskammer will Geld

Hallo, ich habe ein Kleingewerbe als Raumausstatter angemeldet. Nun bekam ich von der Handwerkskammer ein Schreiben, dass ich aufgrund der Gewerbeanmeldung eine Gebühr von 215 Euro zahlen soll. Es ist doch aber nur ein Kleingewerbe. Ist das wirklich richtig so?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?