Beinbehaarung verstecken?!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich entferne meine Haare mit Haarentfernungscreme, mit dem Erfolg, dass die Haut nun viel länger glatt ist, die Haare viel langsamer nachwachsen, sie nicht als Stoppeln wieder kommen und es keine Pickel gibt. Allerdings muss jeder "seine" Enthaarungscreme finden, da es bei den unterschiedlichen Herstellern auch unterschiedliche Ergebnisse geben kann (liegt wohl auch am Haartyp) und vor allem muss vorher an einer unbedeutenden Stelle (z.B. am Bein oder Arm) getestet werden, ob die Haut die Creme verträgt. Wenn ja, ist es eine super Alternative, die ich auf Grund eigener Erfahrungen sehr empfehlen kann. Allerdings muss jedem klar sein, der die Enthaarungscreme anwendet. Es handelt sich um Chemie. Nicht jede Haut verträgt alles und nicht jeder Hersteller hält auch, was er verspricht. Diese Erfahrung habe ich selber gemacht und musste erst meine Haarentfernungsmöglichkeiten, besonders für den Intimbereich finden.

also ich weiß auch nichts anderes, wie rasieren, wachsen oder eppilieren.. aber soo schlimm ist es doch auch nicht, wenn die Haare etwas stoppelig nachwachsen. Stört mich persönlich weniger, wie wenn sie so lang sind! :D

Du könntest ja evtl. für den Tag Enthaarungscreme bennutzen, aber dauerhaft würde ich eher davon abraten, da das zeug Krebserregend ist ://

Mehr weiß ich auch nicht, liebe Grüße Chicanova123

Vielleicht solltest du dir die Beine mal an dem Tag rasieren wenn es dir sooo unangenehm ist.

Generell weiß ich auch nicht was daran so schlimm ist sich jeden Tag die Beine zu rasieren.

Die Haare wirst du sicher nicht "verstecken" können.

stimmt

0

du kannst deine beinhaaare nicht verstecken, du wirst es ja wohl schaffen dich dieses eine mal zu rasieren oder?? und wegen deinem bauch mach halt ne diat oder sport sit-ups oder so

Rasier doch einfach, dann wächst es halt wieder nach, wo ist das Problem?

es wächst halt immer stoppelig nachdas ist richtig öde

0

Was möchtest Du wissen?