Stoppeln rasieren?

9 Antworten

Das mit den Pünktchen wenn die Haare noch nicht lang genug sind bzw. die Stoppeln ist ein altbekanntes Problem. Ich wollte auch nicht so lange warten bis die Haare lang genug sind. Vor allem nicht wenn man einen Partner hat. Meine Lösung war dann ein Balsam der direkt nach der Rasiur beruhigt und diese Pickelchen dadurch nicht mehr entstehen lässt. Da kann ich dir aus der Apotheke den ilon Bodyshave Balsam empfehlen. Der ist wirklich super. Ansonsten kannst du noch drauf achten nur in Wuchsrichtung zu rasieren, aber dann ist es meist auch nicht 100% glatt. Das wären meine Tipps.

Kommen dann keine pickelchen mehr ?

0

Immer wieder wird darüber berichtet und beklagt, dass nach der Rasur, besonders im Intimbereich oder unter den Achseln, kleine unschöne Pickel kommen oder die Haare stopplig bleiben und nicht richtig abgehen oder, was am schlimmsten ist, die Haut blutet. Leider ist es so, dass gerade zum Beginn der Rasur die noch sehr empfindliche Haut darauf mit Pickeln, Rötungen oder sogar Blut reagiert. Deshalb sollte die Haut nach der Rasur entlastet werden, aber nicht mit scharfen Mitteln wie alkoholhaltigen After-Shaves. Alkohol schließt zwar die Poren, brennt aber auch sehr auf der Haut. Besser ist es sie mit Babyöl oder Babypuder oder einem zarten Hautpflegemittel einzureiben. Nach und nach, also je öfter und länger man sich rasiert, gewöhnt sich die Haut daran und auch die Pickel verschwinden. Ich habe aus genannten Gründen das Rasieren gegen Haarentfernungscreme ausgetauscht mit dem Erfolg, dass die Haut nun viel länger glatt ist, die Haare viel langsamer nachwachsen, sie nicht als Stoppeln wieder kommen und es keine Pickel gibt. Allerdings muss jeder "seine" Enthaarungscreme finden, da es bei den unterschiedlichen Herstellern auch unterschiedliche Ergebnisse geben kann (liegt wohl auch am Haartyp) und vor allem muss vorher an einer unbedeutenden Stelle (z.B. am Bein oder Arm) getestet werden, ob die Haut die Creme verträgt. Wenn ja, ist es eine super Alternative, die ich auf Grund eigener Erfahrungen sehr empfehlen kann. Allerdings muss jedem klar sein, der die Enthaarungscreme anwendet. Es handelt sich um Chemie. Nicht jede Haut verträgt alles und nicht jeder Hersteller hält auch, was er verspricht. Diese Erfahrung habe ich selber gemacht und musste erst meine Haarentfernungsmöglichkeiten, besonders für den Intimbereich finden.

Das ist völlig normal, Haare wachsen etwa 1/3 mm am Tag, also 1mm in drei Tagen. Da ein Rasierer an der Hautoberfläche abschneidest, spürt man es eben schnell wieder am Bein, genau wie der Mann seinen Bart spürt. Wenn Du nicht epilieren willst, musst Du mit den Stoppeln leben oder öfter rasieren und natürlich kannst Du die Stoppel auch abrasieren, wenn sie noch ganz kurz sind. Du kannst auch einen klassischen Rasierer mit den flachen normalen Rasierklingen nehmen, es müssen nicht diese Plastikköpfe mit x Klingen sein!

Viele weitere Infos rund um die Rasur: siehe mein Profil

intimbereich rasieren ohne stoppeln? wie?

...zur Frage

nach rasieren immernoch stoppeln im intimbereich

hey ihr. Ich habe nach dem rasieren immernoch sehr viele spürbare stoppeln im intimbereich. Ich habe eplilieren schon ausprobiert, aber das entfernt auch längst nicht alle haare, und tut furchtbar weh. Auserdem habe ich mir enthaarungscreme gekauft, aber auch diese macht dass alles nicht besser. Wachsen würde ich da unten auch nicht gerne machen. Und da ich noch jugendlich bin, will ich auch nicht zu einer kosmetikerin die das für mich macht.

Aber wie bekomme ich dass da unten alles glatt? Haben andere auch so probleme oder bin ich die einzige?

Und findet ihr Männer es schlimm wenn ihr über stoppeln streichen müsst?

HILFE! :D

...zur Frage

intimhaar entfernung._.

hey! ich bin weiblich und 16 jahre alt. ich rassiere mich im Intimbereich schon seit einem Jahr ungefähr. bei mir wachsen die Haare schon nach einem Tag wieder ach und deshalb möchte ich jetzt unbedingt eine andere Lösing finden! mich ekeln die Haare total an! ich hab vorhin eine Packung kalte Wachsstreifen gekauft und ausprobiert , doch da kamen immer nur 4-5 Härchen raus-.- und es tat mega weh! und der blöde Wachs geht nicht mehr von meiner Haut weg und klebt da jetzt inmernoch leicht...._. ich hab dann einfach die Haare die aus der bikinizone sozusagen rausschauen , mit einer Pinzette weggezumpft und den Rest ganz normal rassiert. Das tat zwar auch mega weh aber klebt wenigstens nicht so. ein paar Härchen sind jetzt immernoch an der Bikinizone da das so wehtat mit det Pinzette das ich erstmal aufgehöry hab. wie lange geht das jetzt bis die Haare wieder rauskucken ? ich hab sie ja an sammt Wurzel rausgezogen..? und wachsen die jetzt dicker nach? da ich sie ja zum Ersten mal an der WURZEL enfernt hab, beim rassieren wurden sie ja immer nur gekurzt. und tut das beim nächsten mal zupfen dann weniger weh? ich habe vorhin auch noch über eine Haarentfernungscreme gelesen. ich hab erfahren das die die Haare wegätzt bis zu 1mm . ist das Haar dann an der Wurzel entfernt, also fällt das Haar mit der Wurzel raus? und ist die creme arg schädlich und hat das Nebenwirkungen?

...zur Frage

Bikinizone und Achseln perfekt rasieren?

Wenn ich meine Achseln oder meine Intimzone rasiere (4Klingen Einwegrasierer) bekomme ich immer stoppeln oder pickel. Ich rasiere mich mit Rasiergel in der Dusche.

Ich weiß nicht mehr weiter. Bitte um Hilfe.

Danke❤

...zur Frage

Rasieren ohne pickelchen?

Ich rasiere mich jetzt schon länger im intimbereich aber ich weiß nicht was ich falsch mache, denn immer wenn ich mich rasiert habe entstehen nach 1-2 tagen immer kleine pickelchen bzw Ausschlag. Gibts da denn irgendwelche tricks die das verhindern? Es ist nämlich nicht schön wenn ich dann wieder drüber rasieren will weil da stoppeln sind aber ich ja über die pickelchen rasieren muss, blutet meistens dann auch

...zur Frage

Werden Stoppel wieder zu "normalen" Haaren?

Hey! :) Nach dem Rasieren wachsen die Beinhaare ja nach, haben aber keine Spitze mehr und werden zu "Stoppeln" :D Wenn man diese Stoppel wieder wachsen lässt, wachsen die dann senkrecht in die Höhe, oder liegen sie irgendwann wieder an das Bein ganz normal an? Danke schon mal! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?