Stoppeln rasieren?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Das mit den Pünktchen wenn die Haare noch nicht lang genug sind bzw. die Stoppeln ist ein altbekanntes Problem. Ich wollte auch nicht so lange warten bis die Haare lang genug sind. Vor allem nicht wenn man einen Partner hat. Meine Lösung war dann ein Balsam der direkt nach der Rasiur beruhigt und diese Pickelchen dadurch nicht mehr entstehen lässt. Da kann ich dir aus der Apotheke den ilon Bodyshave Balsam empfehlen. Der ist wirklich super. Ansonsten kannst du noch drauf achten nur in Wuchsrichtung zu rasieren, aber dann ist es meist auch nicht 100% glatt. Das wären meine Tipps.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lilianasamba
30.03.2017, 10:33

Kommen dann keine pickelchen mehr ?

0

Immer wieder wird darüber berichtet und beklagt, dass nach der Rasur, besonders im Intimbereich oder unter den Achseln, kleine unschöne Pickel kommen oder die Haare stopplig bleiben und nicht richtig abgehen oder, was am schlimmsten ist, die Haut blutet. Leider ist es so, dass gerade zum Beginn der Rasur die noch sehr empfindliche Haut darauf mit Pickeln, Rötungen oder sogar Blut reagiert. Deshalb sollte die Haut nach der Rasur entlastet werden, aber nicht mit scharfen Mitteln wie alkoholhaltigen After-Shaves. Alkohol schließt zwar die Poren, brennt aber auch sehr auf der Haut. Besser ist es sie mit Babyöl oder Babypuder oder einem zarten Hautpflegemittel einzureiben. Nach und nach, also je öfter und länger man sich rasiert, gewöhnt sich die Haut daran und auch die Pickel verschwinden. Ich habe aus genannten Gründen das Rasieren gegen Haarentfernungscreme ausgetauscht mit dem Erfolg, dass die Haut nun viel länger glatt ist, die Haare viel langsamer nachwachsen, sie nicht als Stoppeln wieder kommen und es keine Pickel gibt. Allerdings muss jeder "seine" Enthaarungscreme finden, da es bei den unterschiedlichen Herstellern auch unterschiedliche Ergebnisse geben kann (liegt wohl auch am Haartyp) und vor allem muss vorher an einer unbedeutenden Stelle (z.B. am Bein oder Arm) getestet werden, ob die Haut die Creme verträgt. Wenn ja, ist es eine super Alternative, die ich auf Grund eigener Erfahrungen sehr empfehlen kann. Allerdings muss jedem klar sein, der die Enthaarungscreme anwendet. Es handelt sich um Chemie. Nicht jede Haut verträgt alles und nicht jeder Hersteller hält auch, was er verspricht. Diese Erfahrung habe ich selber gemacht und musste erst meine Haarentfernungsmöglichkeiten, besonders für den Intimbereich finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube ihr habts ein wenig falsch verstanden, bei mir bleiben keine Stoppeln, da sind die Einweg echt klasse, da ist dann auch alles richtig glatt und sogar super zwart wenn ich danach entweder mit Balea kiwi creme, nivea creme, bebe soft care, babypuder (hab ich aber nichta usprobiert) oder sonst ner bio creme (gestern weils echt weh getan hat) eincreme.

nur wenn die haare dann nach 2 tagen ca. nachwachsen sind ja kleine stoppeln beim drüber fahren und ich habe keine lust zu warten bis sie richtig lang sind die haare und will die stoppeln gleich entfernen, aber dann reizt das bei mir sehr die haut und ich krieg pünktchen... mit der wuchsrichtung geht manchmal noch im intimbereichaber sobalds schräg oder gegen ist blutets und am bein hab ich sowieso bei stoppeln punkte, wenn cih aber lange haare hab (hab gestern noch die knöchel rasiert) dann geht das einwandfrei..

habt ihr so ungefähr verstanden ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist völlig normal, Haare wachsen etwa 1/3 mm am Tag, also 1mm in drei Tagen. Da ein Rasierer an der Hautoberfläche abschneidest, spürt man es eben schnell wieder am Bein, genau wie der Mann seinen Bart spürt. Wenn Du nicht epilieren willst, musst Du mit den Stoppeln leben oder öfter rasieren und natürlich kannst Du die Stoppel auch abrasieren, wenn sie noch ganz kurz sind. Du kannst auch einen klassischen Rasierer mit den flachen normalen Rasierklingen nehmen, es müssen nicht diese Plastikköpfe mit x Klingen sein!

Viele weitere Infos rund um die Rasur: siehe mein Profil

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich rasiere mich wöchentlich an den Beinen und habe fast keine Stoppeln :)

Jedenfalls ist es eigentlich kein Problem die Stoppeln zu rasieren, allerdings ist es problematisch wenn du eine Gänsehaut hast. Denn dann hast du auf deinen Beinen rote Pünktchen. Generell ist es jedoch wichtig, dass du dich nach der Rasur eincremst, da die Haut zimlich beansprucht wird.

Ich persönlich finde Einwegrasierer ganz schlecht. Sie reißen (zumindest bei mir) irgendwie total an der Haut rum, sie wird unschön, trocken und brennt. Ich persönlich benutze entweder meinen Gilette Venus embrace Rasierer oder meinen Braun wet&dry Rasierer. Mit Letzterem finde ich es auch einfacher, sich im Intimbereich zu rasieren, da hier die Veletzungsgefahr geringer ist ;)

Bei der Intimrasur wäre es zunächst wichtig, ob du den Intimbereich oder Venushügel meinst.

Venushügel: Rote Pünktchen etstehen eigentlich hier nur dann, wenn du gegen den Strich rasierst. Falls du nicht gegen den Strich (also die Wuchsrichtung) rasierst, hast du jedoch feine Stoppeln. Falls du unbedingt sehr glatte Haut haben möchtest musst du leider gegen den Strich rasieren :/ Zur 'Behandlung' eine milde aftershave-creme benutzen. Es gibt eine spezielle für Frauen, welche ich noch nicht getestet habe, aber ich finde das aftershave-Balsam parfümfrei von Nivea (for men^^) ganz gut. Es brennt so gut wie gar nicht und rote Pünktchen sind deutlich reduziert.

Intimrasur: Oft ist es so, dass wenn die Härchen anfangen, nachzuwachsen, dass es höllisch juckt. Hier hilft Babypuder, das auf die betroffenen Stellen aufgetragen wird oder du nimmst WUndschutzcreme :) Beim Rasieren ist es empfehlenswert, dies sobald zu tun, wenn die Häärchen anfangen spürbar zu wachsen.

Hoffentlich konnte ich dir helfen :)

Liebe Grüße :))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deifelchen
17.03.2012, 21:10

Danke für die Hilfe, bin leider Schülerin und Mama hat nicht so viel KOhle so dass ich mir so Zeugs immer vom Geld hole dass ich mir so verdiene, und die Klingen und alles vom Embrace sind mir zu teuer. Trocken zu rasieren ist schon gut wenn man mal schnell machen muss und nicht duschen will, zumal unsre Dusche richtig klein ist und man draußen ja mehr Platz hat aber der Braun, das kann ich mir nicht leisten.

Danke für d ie Antwort!

Hast du auch noch billigere angebote ?

0

bei stoppeln und auch im intimbereich benutze ich persönlich keinen rasierschaum oder gel. ich nehme meist normale haarspülung. das macht die härchen weich und uch wenn du gegen die wuchsrichtung rasierst verschwinden auftretende pünktchen schnell nach dem duschen!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deifelchen
18.03.2012, 17:46

Siehe antwort von mir

0
Kommentar von Deifelchen
18.03.2012, 17:46

Siehe antwort von mir

0

Hier die berits angekündigten Bilder

Kommentar als Zitat eingefügt ;)

Für die Beine würde ich dir dann einen günstigeren Drogerierasierer empfehlen (Eigenmarken von dm/rossmann), die sind auch ok und die Klingen sind auch nicht so teuer.

Ich wechsele meine Klingen ca. alle 3monate, was für 'nur' die Beine (und Achseln) echt reicht.

Für den Intimbreich gibt es spezielle Bikinirasierer, die sind super-schonend und ch finde sie auch ganz gut.

Anstatt des Aftershave-Balsams kannst du auch Ringelblumensalbe oder Bepanthen verwenden, das ist halt etwas klebriger.

Dieser Braun Rasierer ist echt kein Muss, wie iuch finde. Manchmal gibt es bei Rossmann einen elektr. Trockenrasierer für ca. 7,- allerdings habe ich damit noch keinerlei Erfahrungen gemacht.

Bei Rasiergelen und Bibkinirasierern musst du nicht die Teuren nehmen, ich finde die günstigeren Sachen genau so gut.

Falls du noch Fragen hast, hau' rein^^

ich poste noch eine AW mit den Bikinrasierern und dem Rossmann.Rasier(n)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deifelchen
18.03.2012, 17:45

Die Einwegrasierer von Balea reichen doch genauso, da brauch ich doch keinen richtigen von Balea. Das sind die meist gekauftesten, ich finde die echt nicht schlecht, und solange an den Beinen Haaren sind krieg ichs sogar weg, nur wenn Stoppeln sind und ich die wegrasier sind dann Punkte da, aber kann auch daran liegen dass ich mich normal nur jede Woche oder so rasiere... hhabs halt gestern it stoppeln ausprobiert.

danke für deine antwort. vllt kann man isch ja in nem chat unterhalten wos leichter fallen würde.. wie icq ? melde dich bitte per nachricht :)

0

klar... kann man. danach eincremen... keinen einwegrasieren die reißen. nimm nen guten herren rasiere. erstmalig teuer, aber die klingen bleiben lange scharf und rasieren gründlich. meine ex schwörte auf herrenrasieren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deifelchen
17.03.2012, 19:40

Aber mit Creme kann man doch nächstes Mal nicht besser rasieren, eincremen mach ich immer, ich hab auch keine Punkte nur wenn ich halt bei Stoppeln rasiere.

Danke, welche hast du zum Empfehlen ?

0
Kommentar von careetynXx
17.03.2012, 19:46

jop, herrenrasierer, die nehm ich auch immer! :D

0

einmal gegen und danach noch mal mit wuchsrichtung rasieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zum intimbereich: da hilft babypuder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Banjo1988
28.04.2016, 15:09

Hilft wirklich sehr gut!

0

Was möchtest Du wissen?