Beim fremdgehen erwischt ...Warum entschuldigt er sich nicht mal?

22 Antworten

Ich kann Dir leider auch nicht beantworten, warum Männer so sind.

Was ich aber versuchen könnte zu beantworten ist, wie Dein Exfreund damit umgeht und zwar sehr kindisch und unreif. Er hat den Ernst Deiner Lage nicht verstanden und vergnügt sich mit einer anderen. Natürlich schmerzt es, auch, dass er sich nicht entschuldigt hat. Aber dennoch kannst Du für Dich jetzt herausfinden, dass er nicht der Richtige war, denn seine Maske war gefallen. Man sagt "Gott trennt Dich von jedem, der Dir schadet" und so war es auch, auch wenn man vielleicht nicht an Gott glaubt.

Menschen die andere betrügen haben ein geringes Selbstwertgefühl und sind tief im Inneren mit sich selbst unzufrieden, nur aus diesen Gründen verletzen sie andere. Wichtig ist, dass man lernt sich von solchen Menschen zu trennen, auch wenn es wehtut.

Es tut mir so leid für dich!

Ich werde jetzt mal ganz ehrlich sein und dir mal meine mehr oder weniger hilfreiche Weisheiten an dich weiter geben.

1) Wer einmal betrügt, scheut sich nicht davor es nochmal zu tun.

2) Wenn er ein ehrlicher Mensch wäre und du ihm wirklich etwas bedeutest, hätte er alles drum gegeben es dir zumindest zu erklären und nicht nach Ausreden zu suchen. Bitte sei selbst mit dir ehrlich und lüge dich selbst nicht an oder versuche ihn gut zu reden.

Tut mir leid falls es etwas zu hart klingt, ich wollte dir nur meine Meinung dazu sagen und dir nicht irgendwelche Lügen erzählen.

Vergiss ihn. Ich weiß, leichter gesagt als getan. Es ist schwer jemanden zu vergessen den man geliebt hat und dazu von demjenigen verletzt wurde. Es kann Gründe geben, warum er sich nicht entschuldigt. Vielleicht schämt er sich, hat ein schlechtes Gewissen. Oder er will dich gehen lassen und das solltest du auch. Eine Entschuldigung, für das was er getan hat, würde es auch nicht gut machen oder dich und ihn weiter bringen. Es gibt noch andere, die solche Menschen wie dich ehren und mit Liebe behandeln. :)

Was möchtest Du wissen?