Beim ersten Kuss Augen zu?

Das Ergebnis basiert auf 24 Abstimmungen

normaler Kuss 83%
Zungenkuss 17%

11 Antworten

normaler Kuss

Es gibt nichts abturnderes als jemanden zu küssen der einen dabei anschaut ... das hat nichts mit Leidenschaft zu tun :)

Und welchen Kuss am Anfang ist egal. Es ergibt sich. Grundbasis eines Kusses ist erstmal dass sich die Lippen berühren, und der Rest sich ergibt. Hoffentlich ist er ein guter Küsser, soll ja schön für dass erste mal sein.

normaler Kuss

Ich habe dir zum normalen ersten Kuss geraten und nicht zum Zungenkuss. Allerdings entwickelt sich dieser aus der Situation heraus. Ich kann jetzt nur für mich sprechen das mein erster Kuss (mit15) gleich ein Zungenkuss war. Ich hab ihn nie bereut, weil es einfach gepasst hat als es dazu kam.

Mach Dir auch mal keinen Kopf ob du die Augen zu haben sollst, oder nicht. Und auch das mit den Armen lass mal ganz schnell aus deinen Gedanken verschwinden. ;) Es spielt auch keine Rolle ob er schon geküsst hat. In dem Moment zählt nur ihr beide und was euch gefällt. Und zerredet den Kuss nicht!

Warum willst du die Augen dabei zumachen? Du kannst, musst aber nicht. Lenkt dich die Umwelt dabei ab, dann mach sie zu- willst du der "Gefahr" ☺ ins Auge sehen, lass sie auf. Die Hände um die Schultern deines Partners , Hüfte, oder dahin, wozu du Lust hast. Mit Zunge oder ohne? Wie sehr magst du ihn?

Entscheide das doch am besten aus der Situation heraus.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Lebenserfahrung

Geplant wird das eh nichts werden. Das muss aus der Situation raus kommen, dann siehst du schon, was du tun musst.

LG

Bis auf Augen zu (hast du schon mal welche gesehen, die sich mit offenen Augen küssen? Sieht doch seltsam aus) solltest du alles spontan machen. Das kann man nicht planen :)

Was möchtest Du wissen?