Beim brechen weinen ist das normal?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich glaube das ist normal dass du dabei weinen musst. Vielleicht einfach vor "Hilfslosigkeit", da kannst ja nichts dagegen machen (in dem Moment).
Außerdem ist es auch echt anstrengend sich zu übergeben und danach ist der Magen leer, ich zitter zum Beispiel immer wenn ich mich übergebe (ist aber eher selten).
Musst du dich denn oft übergeben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TypderAngsthat
05.02.2016, 08:48

Das Zittern hab ich immer wenn ich Angst hab du brechen oder wenn ich breche wo aber halt nix rauskommt es ist eher würgen sag ich mal

Ist halt unter der Zunge im hinteren Bereich ist so was komisches davon muss ich immer brechen bis her nur 1 mal hab Angst gleich das 2. mal zu brechen

0
Kommentar von Lillelolle
05.02.2016, 09:02

geh doch sonst mal zum Arzt oder guck im Internet was das seien könnte.

0

Wer sich übergibt, strengt sich auch an, dass das Ungewollte wieder rauskommt. Das führt auch dazu, dass Tränen kommen.

Man sollte sich aber auch nur dann übergeben, wenn man wirklich muss. Freiwillig übergeben, wie bei Bulimie, ist krankhaft und sollte behandelt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das war bei mir früher auch so, bis ich 14 oder 15 war. Mittlerweile breche ich wie ein Weltmeister, ohne dabei auch nur eine Träne zu vergießen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum brichst du so oft? Das würde mir viel mehr Gedanken machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TypderAngsthat
05.02.2016, 08:45

Ist so komisch hab so unter der Zunge so ein komisches Gefühl das da was wäre und davon musste ich halt mal brechen aber kam nix raus

0
Kommentar von NomiiAnn
05.02.2016, 08:46

Warst du damit schon beim Arzt? Wenn nicht, dann solltest du das tun.

0
Kommentar von NomiiAnn
05.02.2016, 08:50

Wenn jemand am Erbrechen ist, wegen etwas komischen im Gaumen finde ich das legitim. Und von mir aus können sie die Beiträge erhöhen. Was kann wichtiger sein als die Gesundheit?

0
Kommentar von NomiiAnn
05.02.2016, 09:00

Ich habe kein Auto und ich kaufe meine Lebensmittel beim Biobauern um die Ecke.

Wie ich die Nacht durchkotzen würde, weil etwas merkwürdiges unter meinem Gaumen ist, ja dann würde ich zum Arzt gehen. Nach meiner Nasen OP hatte ich dort zB so viel Schleim, der so fest war dass ich mir beim Versuch es weg zu machen den ganzen Gaumen blutig gekratzt habe und ständig k*tzt musste, weil ich bei sowas empfindlich reagieren. Ich musste letztendlich doch zum Arzt, weil ich da selbst nicht dran gekommen bin. Finde ich völlig normal.

Du gehst immer erst zum Arzt, wenn der Arm schon abgegammelt ist oder wie?

0

Was möchtest Du wissen?