Bei welchen Wehen seid ihr ins Krankenhaus gefahren?

3 Antworten

Es gibt keinen eindeutigen Richtwert oder Zeitpunkt unter Wehen, zu dem man ins Krankenhaus muss. Wichtig ist allein, ob du dich wohl und sicher fühlst.

Wenn du dich mit regelmäßigen Wehen alle 10 Minuten zuhause noch gut aufgehoben fühlst, du noch Baden, Duschen oder in Ruhe zu Ende Frühstücken möchtest, ist das okay.

Wenn du alle 20 Minuten ein leichtes Ziehen verspürst und verunsichert bist, dann fahr ins Krankenhaus. Sollte sich nichts am Muttermund getan haben und es dem Baby gutgehen, kannst du wieder nach Hause.

Keine Hebamme fragt dich bei der Aufnahme: Warum kommen Sie denn erst oder schon jetzt?"

Bei wirklich starken, schmerzhaften Wehen wirst du bestimmt nicht mehr lange darüber nachdenken, ob denn jetzt der richtige Zeitpunkt ist, sondern wirst schleunigst Hilfe haben wollen.

Alles Gute für dich!

Frag doch mal deine Hebamme, ob sie dir einen Rat geben kann, wann es am Besten wäre oder ruf im Kreißsaal an, wenn du Wehen hast und frage dort, ob du schon kommen sollst oder noch eine Weile zu Hause bleiben kannst.

Entscheidend sind dabei nicht nur die Wehenabstände sondern auch deren Dauer.

Ich hatte z.B. bei beiden Geburten direkt Wehen im fünf-Minuten-Abstand, die aber anfangs noch nicht sehr effektiv waren.

Wenn die Wehen im 10- bis 5-Minuten-Abstand kommen und dabei jeweils etwa eine Minute andauern, ist es sinnvoll, loszufahren. 

Falls du jedoch einen weiteren Anfahrtsweg haben solltest, dann fahre früher los und nicht erst bei so langen Wehen. Nicht dass das Baby dann noch unterwegs kommt.

Alles Gute für die bevorstehende Geburt!

Ich habe keine Hebamme,  Dankeschön für die Antwort :)

0

spätestens  dann,  wenn  Du  alle  10 Minuten  Wehen  hast  .... 

31.ssw Gebärmutterhals verkürzt auf 3 cm , Frühgeburt?

Hallo Leute
Heute war ich beim Frauenarzt weil ich seit 2-3 Tagen tägliche schmerzhafte Kontraktionen habe , mein Bauch wird hart wie ein Fußball ,hält bis zu 10 min an und schmerzt Ultra dolle..habe heute nen ctg bekommen mit wehen drauf ...sie hat mir wie oben genannt heute gesagt das mein BMH auf 3 cm verkürzt ist und das es NOCH Okey ist . Jetzt hab ich am Donnerstag noch ein Termin zur Kontrolle und wenn es bis dahin nicht besser wird soll ich in die Klinik ...hatte jemand gleiche Erfahrungen mit so etwas ? Kann es wirklich passieren das mein Baby zu früh kommt 😔

...zur Frage

Wie kann ich Wehen in der 39. SSW fördern?

Hallo (:

Ich habe jetzt die 39. SSW erreicht, und mein Arzt sagte mir die kleine ist auch schon " komplett fertig", und darf sich ruhig jederzeit auf den Weg machen..

Ich kann so langsam auch echt nicht mehr, ich habe extreme Rückenschmerzen, ständig Wadenkrämpfe, die Senkwehen und und und..

Ich trinke auch schon den Himbeerblättertee, wollte aber mal von euch wissen ob ihr noch andere Methoden wisst, wie ich die Wehen fördern kann.

Vielleicht hat ja sogar eine von euch das selbe Problem wie ich^^

...zur Frage

39 + 2 SSW wie kann man die Wehen noch Fördern

Hallo,

ich habe langsam die warterei satt und bin einfach nur froh wenn meine kleine Maus endlich da ist. Tagsüber hat man zwei stunden alle zwei stunden wehen dann ist wieder ruhe wo man denkt endlich geht es los aber nichts passiert nachts ist man jede stunde wach, weil man ständig die Toilette aufsuchen muss. Ich habe schon mit baden probiert Zimt und Sekt aber alles fehlanzeige. Gibt es eventuell noch ne Möglichkeit ein wenig nachzuhelfen? ich habe bis zum ET noch 12 Tage genau.

...zur Frage

Senkwehen oder Wehen?

Hallo ihr Lieben,

ich bin jetzt Ende der 37. SSW und habe seit knapp einer Woche jeden Tag (wenn nicht sogar mehr Mals am Tag) Schmerzen. Ich habe viel im Internet gelesen und bei jedem fühlen sich Wehen wohl anders an.. Ich hatte schon starke Unterleibschmerzen, Ziehen im Rücken und das Gefühl auf die Toilette zu müssen, obwohl nichts kam.. Ich war schon beim Frauenarzt, wo ich die ersten Schmerzen hatte und dachte dass es Wehen sein könnten. Auf dem CTG waren aber keine. Ich hatte gestern Mittag über ne Stunde lang Rückenschmerzen und mal im Unterleib, aber nicht regelmäßig. Nachmittags ging es besser.. und seit gestern Abend habe ich ein leichtes Ziehen im Rücken. Nach dem Baden gestern Abend wurde es sogar schlimmer. Die Schmerzen sind aber auszuhalten, sodass ich nicht unnötig ins KH fahren möchte. Die Nacht konnte ich nur 2 Stunden schlafen. Und seit 1,5 Stunden habe ich ein leichtes Ziehen im Rücken , die alle 15 Minuten ca. Kurz stärker werden. Was meint ihr? Sind das nur Senkwehen oder sollte ich wenn es nicht besser wird doch lieber mal ins Kh fahren?

Danke für die Antworten schon mal.. Lg

...zur Frage

39 ssw und ich kann einfach nicht mehr:(

Tach leute,ich bin in der 39 ssw und ich kann einfach nicht mehr. Bin richtig am ende!!!! Viel stress und deswegen moechte ich auch keine vorwuerfe fuer meine frage!! Also da ich in der 39 ssw bin,habe ich einiges ausprobiert um wehen zu bekommen,da meine kleene geburtsreif ist und warte nur auf die Wehen!!! Ich habe glas rotwei in der heissen wanne getrunken,habe rizinusoel genommen,hatte durchfall gehabt,es zieht auch auch bissen aber nur durchgehend,laufe viel,bin treppen gelaufen,habe himbeerblaettertee getrunken... Was kann ich denn noch machen???? Mir fehlen wirklich nur noch die wehen.... Es soll los gehen????? Koent ihr mir helfen????????

...zur Frage

Heute habe ich Geburtstermin.. ab ins Krankenhaus?

Ich bin in der 39. ssw und Heute habe ich Entbindungstermin. Ich weiß das mein Baby auch später kommen kann, aber ich möchte endlich wissen wie die Lage jetzt so ist und weit mein Muttermnund schon geöffnet ist. Ich halt es nicht mehr aus, ich will endlich das meine kleine rauskommt :D Soll ich einfach ins KH gehen beim nächsten Wehen? LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?