Bei Steuer über 5000 Euro vom Staat wieder bekommen?!?!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ist es nicht zu spät für eine Steuererklärung von vor 2 Jahren?

Wieviel du zurückbekommst hängt von deiner Steuerklasse, von deinem Familienstatus und davon ab, wieviel du steuerlich absetzen kannst, z.b Fahrgeld, Versicherungen ect.

du kannst bis zu 4 jahren rückwirkend machen habe auch die formulare für die 4 jahre bekommen habe steuerklasse 1 bin ledig fahrtgeld kannst du absetzen riesterrente und so zeug

0
@schnubbi1988

4 Jahre?, dass war mir nicht bekannt, also alles was du absetzen kannst, vermindert deine Steuern und was du zuviel bezahlt hast bekommst du erstattet

0

@ guterwolf kann ich dir nich sagen bin die ganze woche in der kaserne aber es waren im monat so an die 1000 euro was ich am steuern gezahlt habe..

die hat sich auch schon die formulare geholte beim FA und da steht drin das man auch fahrtkosten machen kann pro km 30 cent bei einfacher strecke ..das wären ja auch schon ne menge geld

na ja, was man zahlt steht ja auf dem Gehaltsnachweis. Du verwechselt aber irgend etwas: klar kann man pro km 0,30 € ansetzen, aber das Geld bekommst du nicht zurück sondern minderst damit dein zu versteuerndes Einkommen, zahlst also letztendlich etwas weniger. Beispielsweise sind 3000 € , die an Fahrtkosten zusammen kommen, nicht 3000 €, die du vom FA zurück bekommst...

0

kommt darauf an wie hoch dein zu versteuerndes Einkommen ist/war - 5000 € ist wohl ein bisschen hoch gegriffen. Wieviel Steuern hast du denn im ganzen Jahr gezahlt?

Kaufe Dir das Steuerprogramm von WISO

Sehr leicht zu bedienen, rechnet genau wie das FA

Was möchtest Du wissen?