Bei starkem Wind auf Autobahn

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das zum beispiel Überholvorgänge von LKW gerade n bei starken Seitenwinden häuffig zu erheblichen Reaktionen des Fahrzeuges führen ist normale Physik. Da hilt esnur die Geschwindigkeit zu reduzieren.. und je nach Fahrzeugkontur bringen da zusätzliche Spoiler überhaupt nix. Die regelmässige Reifendruckkontrolle ist da bestimmt Zielführender.

Von welchen fahrzeug sprechen wir hier,,????, Wiedermal vergessen das anzugeben denn manche sind unempfindlicher andere reagieren sehr extrem..

Das beste ist Fuss vom Gas,.. Im Frühjahr und Herbst ist das eben wegen der Stürme etwas gefährlicher ...Joachim

Hey danke für die Antwort, ist die Beste. Besonders wenn man einen LKW überholt merkt man das oft.

Ich fahre einen BMW 3er E46 118i. Würdest du sagen der ist windanfällig?

Jetzt wird mir auch klar warum Sportwagen breitere Reifen und eine andere Karosserie aufweisen, damit weniger Luft unten reinkommt und der Anpressdruck steigt. Durch diese Faktoren klebt das Auto am Asphalt.

Den Reifendruck prüfe ich regelmäßig, die passt mit 2.1 vorne 2.3 hinten.

Wie gefährlich ist Sturm nun? Kann es einen bei starken Sturmböen wirklich ins Schleudern bringen oder "nur" von der Straße schieben?

Ich fahre nun definitiv langsamer bei Wind. Regen tue ich mir auch noch etwas schwer einzuschätzen obwohl ich das regelmäßig erlebe.

Ich versuche immer vorsichtig zu fahren. :)

Lg

0
@qwasyxedc

ich habe live die herbststürme wie den Wiebke auf der Kochertalbrücke erlebt und bin mit vierzig Tonnen und troz Tempo dreissig schon mit nassen Hosen auf der anderen Seite angekommen. Die Polizei hat damals hinter mir zugemacht sprich die Autobahn voll gesperrt..

Zwanzig KM/H können zu schnell sein den fliegende Dachplatten oder Baumteile sich die eigendliche Gefahr darstellen die schon oft genug getötet haben.. Das man von der Strasse geschoben wird ist da eher nebensächlich sondern die Umherfliegenden trümmer und materialien denen man idR.nicht ausweichen kann.. Weil keiner weis was von wo kommt.. Joachim

0

Man sieht es doch an den Bäumen, wie die Äste schwingen oder der Fahrtwind sich bei Sturm verändert. Je höher das Tempo bei Wind im Auto ist umso gefährlicher ist es von der Autobahn gefegt zu werden. Also runter vom Gas und langsamer fahren. Hoffentlich hast Du bei Schnee und Glatteis nicht die selben Probleme, dann lieber sich bei einem Sicherheitstraining anmelden.

Ich orientiere mich gewöhnlich an Bäume oder was auch immer in der Nähe ist um Windstärke einzuschätzen. Je nach dem wie schwerfällig das Fahrzeug reagiert passe ich die Geschwindigkeit an. Man gewöhnt sich dran, bei höherer Geschwindigkeit oder höherer Masse (Gewicht) ist das Fahrzeug durch Trägheit der Masse weniger anfällig. Allerdings dann auch schwerer zu korrigieren.

Natürlich erschrickt man etwas bei Windboen und manchmal könnte man glauben dass Etwas an der Lenkung kaputt ist weil das Auto fast unkontrollierbar hin und her zackt. Übel wird es aber erst wenn auch noch schlechte Fahrbahnverhältnisse herrschen.

Am Meisten Aufpassen muss man beim Be- und Ausfahren von Unterführungen/Tunnels und während man überholt, also da vor Allem auch an den Übergangsstellen zu Nebeneinander und Versetzt.

Fahrschule, orientierung beim fahren?

Ich hatte jetzt schon 10 Fahrstunden und fahr trotzdem immer zu weit links oder rechts. Beim abbiegen lenk ich zb so weit rechts dass ich gegen den Bordstein fahre oder fast in der Gegenspur lande, weil ich das alles nicht einschätzen kann..Mein Fahrlehrer meinte ich soll mir vorne im Auto ein Punkt suchen an dem ich mich orientiere. Das verstehe ich nich, wenn ich an dem Punkt schaue ob ich mittig fahre wie soll das funktionieren, jede Straße ist unterschiedlich breit und ja verstehe das nicht Wie soll ich mich daran orientieren ?

...zur Frage

Auto ruckelt im 5. Gang beim Gas geben?

Hallo,

ich fahre einen Hyundai i30 und bin heute (zum Glück erst nach der Autobahnausfahrt) auf ein Problem gestoßen. Der Wagen rüttelt im 5. Gang bei Vollgas, als ob das hintere rechte Rad eine Unwucht hätte. Bin deswegen auch schon von einem Platten ausgegangen, das Rad ist aber tippitoppi!

Ich habe deshalb ein wenig rumprobiert, wobei mir aufgefallen ist, dass der Wagen nur im 5. Gang und nur, wenn ich auf dem Gas bin so ruckelt. Im 4. bei gleicher Geschwindigkeit hab ich keine Probleme. Im Internet habe ich gelesen es könne an mangelndem Motoröl liegen, der Füllstand passt aber...

Kann mir jemand helfen? Woran liegt's? Ist das gefährlich? Oder kann ich morgen trotzdem mit dem Auto über die Autobahn zur Uni fahren?

Danke Euch!

...zur Frage

Autobahn Spurwechseln?

Hallo, ich bin derzeit in einer Meinungsverschiedenheit mit ein paar Freunden.

Denkt Ihr man würde eine Spur nach rechts wechseln können, ohne dass der hintermann bremsen muss? Da es die rechte Spur ist, sollte man die Geschwindigkeit mit ca.130 kmh einschätzen sollen.

Danke :)

...zur Frage

Mit 180-220 km/h über die Autobahn. Ist das schädlich für das Auto?

...zur Frage

Golf 4 1.4 2001 Baujahr Höhere Geschwindigkeiten.....

Sehr geehrte Community,

mir ist folgendes aufgefallen und lässt mich nicht in Ruhe.

Auf der Autobahn wenn ich von der Arbeit fahre merke ich beim Überholen bzw. bei Geschwindigkeiten ab 120 km/h das mein Auto ab und zu mal leicht nach links oder rechts zieht.

Dachte erst das es am Wind liegt der in den letzten Tagen in Schleswig-Holstein recht stark war (zu dieser Jahreszeit) aber das glaube ich irgentwie nicht das es am wind liegt.

Habe noch nicht viel Erfahrung dies bezüglich.

Hat jemand Ideen oder eine Vermutung oder ist das normal. ?

...zur Frage

Opel Cosa C 1.0 Benzinverbrauch auf der Autobahn?

Hi, ich interessiere mich für einen Opel Corsa C 1.0 der in meine Nachbarschaft angeboten wird. Was mich noch daran hindert ist, dass sein Besitzerausgesagt hat dass der Wagen auf der Autobahn relativ viel verbrauchen würde. Da ich viel lange Strecken fahre, wüsste ich gerne, wie viel der Opel Corsa C 1.9 wirklich auf der Autobahn verbraucht. Weiß das jemand von euch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?