Bei Ohren- oder Zahnschmerzen nicht auf ein Federkissen legen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Sanny, ich hab hier mal eine alte Antwort von mir hier reinkopiert:

Dieser Rat stammt aus der guten alten Zeit, als es noch keine Synthetiks gab, sondern ausschließlich Federkissen. Leute mit Zahnschmerzen sollten dann auf gar keinem Kissen schlafen weil hier die Wärme sehr gut und lange gespeichert wird, was nicht gut ist mit entzündeten Zähnen. Es verstärkt die Schmerzen und treibt die Entzündung voran. In der Regel tut Kühle gut und wird bei Schmerzen und nach OP´s empfohlen. Es reicht, sich mit der anderen Gesichtsseite ins Kissen zu kuscheln, egal aus welchem Material.

Da ist etwas Wahres dran. Nimm eine Wolldecke und falte sie als Kissen in einen Bezug. Es oll aber wirklich eine Wolldecke sein, kein Synthetik.

Knubbel beim Kiefergelenk! was tun?

Hallo Leute, Mir tut seit einigen Tagen der Kiefer mehr als sonst weh. Denn ich habe ein ständiges Knackengeräusch beim Essen. Seit gestern habe ich am Unterkiefer-Ohr Bereich einen Knubbel der sehr weh tut wenn man ihn berührt. Schmerzen tut dieser auch beim Essen...

Was kann ich machen? IBU wollte ich nur im Notfall nehmen.

LG Anika

...zur Frage

Zahnschmerzen bei zähneputzen..?

Hey , ich hab ein sehr doofes und komisches Problem : Also ich geb zu ich hab früher nie meine Zähne geputzt .. ich hab es für unwichtig und so empfundenund wirklich nur 1 mal in der woche oder so gemacht .. aber jetzt bereue ich es einfach schrecklich ! Ich bin 12 Jahre alt und seid ca. einem halben jahr hab ich wirklich überall in meinen zwischenräumen Karies .. und seid ca. anderthalb jahren sind alle meine Milchzähne raus.Ich musste 6 Füllungen machen und die anderen Zähne sind in beobachtung oder so .. eine Füllung muss ich in ca. 2 wochen noch machen .. vor einem viertel jahr hab ich angefangen meine Zähne regelmäßig mit allem drum und dran 3 mal am Tag zu putzen .. nur davon bekam ich schreckliche Zahnschmerzen und hörte auf .. vor einer Woche war ich auch beim zahnarzt und er endeckte wieder ein Loch ..Ich fing von da wieder an jeden Tag meine Zähne mit allem zu putzen und für 3 tage machte ich das auch nur dann .. (und jz mein Problem : ) bekamm ich solche Zahnschmerzen das ich nichts essen konnte .. ich hörte wieder für 2 Tage auf und nutze nur zahnseide .. meine Zahnschmerzen vergingen .. Und was soll ich jetzt machen ?! Ich hatte als ich Karies hatte / habe nie Zahnschmerzen nur wenn ich Zähneputze ..Ich habe meine Zahnärztin auch schon gefragt nur sie sagt das ist okay und normal aber ich muss trotzdem jeden tag meine zähne putzen .. Was soll ich machen ??! Ich kann einfach nicht Zähne putzen regelmäßig weil es wehtut ! Aber wenn ich es nicht mache bekomm ich weiter ein berg von Karies .. wie krieg ich diese Zahnschmerzen weg ?! (ich hab 'ne elektrische zahnbürste)

...zur Frage

Ärzte helfen mir nicht. Große Lymphknotenschwellungen. Hilfe?

Hallo.. ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Versuche mich kurz zu fassen. Ich habe viele geschwollene Lymphknoten im Kopfbereich. Hals, Nacken u.s.w. Ich war oft in letzter Zeit bei meinem HNO deswegen, der hat auch immer einen Ultraschall gemacht und meinte die Lymphknoten sind zwar etwas größer aber oval, was gut ist. Er meint wohl auch dass alle noch unter einem cm groß sind, wobei er sich die im Nacken nie wirklich anguckt und ich empfinde die als größer. Ich habe ihn auf eine Biopsie angesprochen, weil man nur damit Gewissheit haben kann. Er sagt dass er denkt das würde keiner bei mir durchführen, denn wenn was schief gehen sollte müsste man beweisen dass die Biopsie einen Grund hatte, was bei mir anscheinend nicht der Fall ist. Ich war dann am Montag bei einer Onkologin, die nur zu mir ins Wartezimmer gekommen ist und kurz meinen Hals abgetastet hat. Mir wurde dann Blut abgenommen. Entzündungswerte sind unauffällig. MRT Thorax unauffällig. Röntgen der Zähne ebenso unauffällig.

Ja was soll ich sagen. Ich vermute wirklich dass ich Morbus Hodgkin habe. Was soll ich jetzt tun? Zu wem soll ich mich noch wenden? Alles was ich will ist einfach dass mich ein Arzt mal ernst nimmt deswegen und eine Biopsie veranlasst.

Danke an alle die sich die Zeit nehmen um mir Tipps zu geben.

...zur Frage

Mythos Kind wächst bei Wölfen auf...

Vor längerer Zeit habe ich Folgendes gehört:

Ein Säugling oder Kind soll von Wölfen großgezogen worden sein und hat sich dem Verhalten der Wölfe angepasst...

Ist euch das Selbe schon mal zu Ohren gekommen?

Was ist dran an diesem Mythos?

...zur Frage

Was sagt man an zu Fronleichnam zu der Verwandtschaft

Was sagt man an Fronleichnam der Tante, der Ihre Mutter verstorben ist ? Weil ich denk das es ihr besonders dran liegt das man ihre Mutter nicht vergisst.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?