Bei Klassenarbeit abgeschrieben, bei der Korrektur bemerkt...

8 Antworten

Hab ich auch mal gemacht. Bei mir kam nichts nach, außer der Kommentar s.Nachbar u. umgekehrt. Euch kann nichts nachgewiesen werden.

Das muss der Lehrer entscheiden; im Prinzip hat er zu allen aufgezählten Varianten die Befugnis.

Also ich kann sagen dass ich es mal bei einem Freund so war dass der , der abgeschrieben hat die 6 bekommen hat und der andere deine reguläre Note .

Kann also auch blöd kommen ... Achja, und die beiden wurden auch nicht auf frischer Tat entdeckt .

wie beliebt sind die bücher sebastian fitzeks bei schülern?

Werde vermutlich in einem Seminar der Oberstufe mich dafür entscheiden, Fitzeks bücher zu lesen und zu analysieren.. Hat einer von euch mal als Schüler/ oder Erwachsener seine Bücher gelesen und kann sie bewerten? Ps: Ich lese sehr gerne :)

...zur Frage

Lehrerin stellt falsche Behauptung auf?

Wir haben heute eine Hörverstehensklausur in Englisch mit Multiple Choice Aufgaben geschrieben. In der Klausur lief alles gut und ich war eig ganz zufrieden. Nach der Klausur kam die Lehrerin auf mich zu und meinte sie meint gesehen zu haben wie ich bei meiner Banknachbarin auf das Blatt geschaut habe und abgeschrieben habe was ich NICHT gemacht habe. Zudem hat sie noch geäußert das sie auch andere Schüler beim spicken gesehen hat aber ich habe wohl am offensichtlichsten abgeschrieben. Nun überlegt sie noch ob sie mir die Klausur mit 0 Punkten bewerten soll und da das mein Abschlussjahr ist, wär das eine ziemliche Katastrophe. Sie hat mir aber während der Arbeit nicht gesagt das ich mich auffällig verhalte und gar nichts. Wie gesagt ich habe nicht abgeschrieben.

Da nun Aussage gegen Aussage steht, wollte ich wissen was ich nun in dieser Situation machen kann, weil ich es für ungerecht halte wenn mir die Lehrerin jetzt mein Zeugnis verhagelt, weil sie meint etwas gesehen zu haben.

...zur Frage

Bei einer Deutschklausur erwischt worden!

Hallo leute ich habe gestern eine deutsch Klausur geschrieben während ich die klausur bekommen hab merkte ich das es eine Aufgabe aus den Abitur Prüfungen von 2011 ist und dann hab ich halt die Lösungen dafür auch im internet gefunden und alles aufgeschrieben was ich gefunden hab mein Lehrer war zu sehr damit beschäftigt irgend was in sein Laptop zu tippen und hat deswegen gar nicht gemerkt das ich die ganze Klausur abgeschrieben hab und heute sagt er das es aus dem internet ist

jetzt zu meiner frage die Lösungen sind ja alle richtig eigentlich muss er das bewerten was ich da geschrieben hab, weil er mich während der klausur nicht erwischt hat also hat er Pech gehabt und das was ich da geschrieben habe wird bewertet oder ? ich hab nämlich mal gehört das die Lehrer nur schlechter bewerten dürfen wenn sie aktiv sehen wie geschmummelt wird also bin ich eigentlich im recht und meine Klausur muss bewertet werden oder? ich könnte nämlich ja sagen das ich zufällig mit dieser Prüfung aus dem Jahre 2011 gelernt habe und das alles auswendig konnte sollte er mir dann nicht glauben ist das ja sein problem und nicht meins weil er wie gesagt mich nicht aktiv erwischt hat.

...zur Frage

Remonstration richtig schreiben?

Hallo,
Ich habe das Problem, dass ein Lehrer meine Klassenarbeit nicht werten möchte, da ich Satzbausteine aus einer Passenden Onlineübersetzung (Caesar Lektüre) verwendet habe.

Er kann mir NICHT NACHWEISEN, ob ich gespickt/abgeschrieben habe.
Laut meiner Recherche darf er mir zwar Punkte abziehen, weil ich auswendige Textpassagen nutzte, jedoch darf er nicht meine Ganze Arbeit nicht werten.

Mein Vater meint, ich soll eine Remonstration schreiben.
Wie baue ich sie richtig auf?
Was soll ich alles reinschreiben?

Ich habe bereits versucht mit dem Lehrer zu reden, doch es gab keinen Erfolg.

Danke!

...zur Frage

Dürfen Schüler durch ihre Mitschüler bewertet werden?

Darf eine Lehrer die Noten von Schülern festsetzen lassen?

Der Lehrer hält sich zurück, jeder Schüler vergibt für jeden Schüler eine Note und der Schnitt der Noten ist dann die Gesamtnote. Es gibt folgende Probleme : - ein Schüler möchte seine Mitschüler einfach nicht bewerten -einige Schüler der Klasse freuen sich einen Mitschüler abzuwerten, die anderen aus der Klasse folgen diesen Schülern und werden darum auch so negativ wie möglich bewerten ( Die Schüler die die Noten tatsächlich festsetzen sind die Führung der Klasse und haben dem Schüler bereits persönlich gesagt, das sie darauf achten, das seine Noten nicht zu gut werden, außerdem gehören sie zur Schülervertretung und ihre Eltern sind im Schulelternrat) Mit dem Lehrer zu sprechen ist leider sinnlos. Die Schüler sind sehr ehrgeizig, und haben es geschafft in schriflichen Aufgaben, trotz schlechterer Leistung eine bessere Zensur zu bekommen! Eigentlich unglaublich.

Was kann der Schüler tun? Freue mich über jede Antwort und jeden Kommentar!

...zur Frage

Lehrer stellt gleiche Arbeit zweimal - ungerechter Vorteil?

Letzten Freitag habe ich in meinem Kurs (10. Klasse) bei meinem Englischlehrer eine Klausur über einen Zeitungsartikel geschrieben. Nun hat mein Englischlehrer heute, also fast eine Woche später, exakt die gleiche Klausur an einen anderen Kurs (ebenfalls 10. Klasse) gestellt.

Natürlich habe ich mich wahnsinning darüber aufgeregt, da die Klausur nicht gerade einfach war und frage mich nun, ob dies überhaupt erlaubt ist, schließlich hat der andere Kurs so einen großen Vorteil gegenüber den anderen, da sich Schüler nunmal untereinander austauschen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?